In Zusammenarbeit mitExpertenTesten.de
TÜV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Zurück zur Vergleichstabelle

Ikea Moshult Matratze – Erfahrungen und Vergleichstest

Nachfolgend stellen wir Ihnen das Modell Moshult des schwedischen Möbelhauses IKEA vor.

Ikea Moshult Matratze

- Erfahrungen und Vergleichstest zur Ikea Moshult MatratzeBei dem Modell Moshult von Ikea handelt es sich um eine Schaummatratze mit elastischem Schaumstoff, die den Körper gleichmäßig stützt. Somit eignet sich dieses Modell auch wunderbar als Standardmatratze, zum Beispiel für das Gästezimmer. Das Matratzendrell setzt sich zu 64% aus der Naturfaser Baumwolle und zu 36% aus Polyester zusammen. Die Gesamthöhe beträgt 10 cm.

Da dieses Modell nur 10 cm hoch ist, kann man leider nicht erwarten, dass sich schwerere Schläfer lange halten können, ohne später auf dem Lattenrost zu landen.

Die Matratze hat einen festen Härtegrad ohne bestimmte Zonen oder Federn. Das Komfortmaterial besteht aus Polyesterwatte. Das Futter setzt sich aus Vliesstoff aus Polypropylen, einem Kunststoff ohne Weichmacher, zusammensetzt. Da die Matratze atmungsaktiv ist, kann sie auch von schwitzenden Personen oder im Sommer verwendet werden.

Dieses Modell gibt es ausschließlich im festen Härtegrad. Es werden allerdings drei verschiedene Größen angeboten: 80 x 200 cm, 90 x 200 cm und 140 x 200 cm.

Das Raumgewicht liegt bei 28 kg/m³. Durch dieses geringe Rohdichte sollte die Matratze nicht unbedingt von Erwachsenen genutzt werden. Bei regelmäßiger Benutzung hat die Matratze eine Lebensdauer von circa 2 Jahren.

Moshult Matratze Komfort Die Matratze ist nicht in verschiedene Zonen unterteilt, wodurch der Liegekomfort eher einseitig an. Das bedeutet, dass sich das Schaumstoffmaterial zwar dem Körper flexibel anpasst, aber bei einem zu hohen Gewicht nachgibt. Somit eignet sich diese Matratze in erster Linie für leichtere Personen oder für Kinder. Denn sie ist weich und hat gleichzeitig einen stützenden Effekt. Auch Personen, die ohnehin gerne weich schlafen und nicht zu schwer sind, profitieren von dieser Matratze.

Ob Sie auf der Seite oder auf dem Bauch schlafen spielt keine Rolle. Da keine störenden Federn vorhanden ist, fühlt sich diese Matratze insbesondere unter empfindlichen Kinderrücken sehr angenehm an. Denn durch die geringe Stärke, sinkt Ihr Kind nicht in die Matratze ein.

Diese Matratze verfügt über eine Kindersicherung mit Reißverschluss ohne Pull-Mechanismus, der Kleinteile beseitigt und verhindert, dass Kinder diesen öffnen.

Wenn Sie den Kassenbon vorlegen, kann diese Matratze bis zu 365 Tage nach dem Erwerb Retour gegeben werden. So kann sich der Matratzen Test bis zu einem Jahr lang erstrecken.

Falls Sie eine IKEA-Filiale in der Nähe haben können Sie für einen Matratzen Test natürlich auch Probeliegen. Probeschlafen ist nicht möglich, aber bei einem einjährigen Rückgaberecht ist das auch nicht unbedingt erforderlich. Falls Sie unzufrieden sind, erhalten Sie den bezahlten Preis vollständig in Form einer Guthabenkarte zurück.

Je nachdem, wo Sie wohnen, wird Ihnen die Matratze innerhalb von 2-3 Tagen oder auch per Expresslieferung am nächsten Tag zugestellt. Beide Lieferoptionen werden mit einer Gebühr in Höhe von 39 € berechnet. Bei Problemen müssen Sie sich direkt mit dem Servicedienst des jeweiligen Transportunternehmens in Verbindung setzen. Die Garantie auf diese Matratze beträgt 25 Jahre.

Bei diesem Matratzenmodell müssen keine besonderen Stoffe verwertet werden, deshalb ist sie auch umweltfreundlicher als herkömmliche Matratzen und kann direkt recycelt werden.

Ikea Moshult Matratze Erfahrungen

Erfahrungen mit der Moshult Matratze von Ikea Einige Kunden verwenden diese Matratze nicht nur gerne für Kinderbetten, sondern auch für das Gästezimmer. So bietet sie sich zum Beispiel an, wenn Gäste mal ein oder zwei Nächte darauf schlafen möchten. Auch als Zweitmatratze oder als Topper eignet sie sich hervorragend. Positiv wurde vor allem bewertet, dass die Matratze so leicht und handlich ist und sich damit gut zusammenbauen lässt. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis wurde für gut befunden, genauso wie die allgemeine Qualität des Produktes. Die Matratze erfüllt ihren Zweck und sieht auch optisch ansprechend aus. Besonders bei Kindern kommt dieses pflegeleichte und weiche Modell sehr gut an. So berichten viele Eltern von einem angenehmen Schlafgefühl.

Als eher ungünstig wurde angemerkt, dass einige Kunden den Lattenrost beim Schlafen gespürt haben. Hier stellt sich die Frage, ob das vielleicht daran liegt, dass das Gewicht zu hoch für dieses Modell gewesen ist. Je nach Geschmack, kann die Matratze als etwas zu dünn empfunden werden. Somit eignet sie sich eher weniger als Standardmatratze für Erwachsene. Denn sie ist je nach Körperbau relativ schnell durchgelegen. Aufgrund dieser geringen Stärke sollten Sie die Matratze als Erwachsener eigentlich nur als sehr leichter Schläfer verwenden.

Als schwerer Schläfer besteht ansonsten das Risiko, dass Sie sehr stark in die Matratze einsinken und unter Umständen auf den Lattenrost stoßen. Infolgedessen machen sich dann auch Rückenschmerzen und andere Beschwerden bemerkbar.

Allerdings sollte man als Käuferin und Käufer auch nicht vorschnelle Schlüsse ziehen, da der Körper in der Regel zwischen 4 bis 6 Wochen benötigt, um sich an die neue Matratze zu gewöhnen.

Deshalb bietet Ikea auch an, dass Sie die Matratze mit nach Hause nehmen und darauf liegen und schlafen können, bis Sie von der Qualität überzeugt sind und sich wirklich wohlfühlen. Leider muss hier auch angemerkt werden, dass IKEA grundsätzlich kein Spezialist für Matratzen ist. Ein kleiner Vorteil besteht jedoch darin, dass es verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten gibt und dass die Matratzen je nach Modell relativ günstig sind. Wer also auf der Suche nach einer vorübergehenden Matratze oder einer temporären Lösung ist, wird mit diesem Modell gut über die Runden kommen. Ohnehin sollten Matratzen regelmäßig ausgetauscht werden, weshalb diese Matratze auch für ein Kinderzimmer genutzt werden kann. Da Kinder schnell wachsen und dann vermutlich schon wieder demnächst eine neue Matratze brauchen, bietet sich die Ikea Matratze im Vergleichstest als Übergangslösung sehr gut an.

Der Bezug ist abnehmbar und kann bei circa 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Auch das Recylingprogramm ist sehr preiswert und erfreut sich einer hohen Beliebtheit, da heutzutage immer mehr Menschen Wert auf Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Alternativen legen. Da man die Matratze nach einer Testphase von 365 Tage kostenlos zurückgeben kann, eignet sich diese Matratze sehr gut für einen Test, um zum Beispiel herauszufinden, ob das Kind eher weich oder hart schlafen möchte. Als Kunde erhalten Sie entweder das Geld zurück oder können die Matratze gegen ein anderes Modell tauschen. Die Voraussetzung für den Umtausch ist, dass die Matratze sauber und unbeschädigt ist. Als eher negativ wurde angemerkt, dass die Matratze nicht kostenfrei beim Verbraucher zuhause abgeholt werden kann.

Ikea Moshult Matratze Testergebnisse

Alle Testergebnisse zu der Ikea Moshult Matratze IKEA selbst schlägt die Verwendung als Kindermatratze vor, auch wenn sie nicht als Kindermatratze deklariert ist, obwohl sie über den kindersicheren Reißverschluss verfügt, der keinerlei verschluckbare Einzelteile aufweist.

Dieser Sicherheitsfaktor für Kinder wird als ausgesprochen positiv bewertet, denn der kindersichere Reißverschluss kann von Kindern nicht geöffnet werden.

Bei einem Matratzentest wurde bemängelt, dass keine feste Trittkante vorhanden ist, weshalb sie nicht zum Toben genutzt werden sollte.

Im Schaumkern befindet sich eine wellenförmige Struktur. Sie erlaubt das Ausgleichen der unterschiedlichen Körperpartien.

Laut einer bekannten deutschen Verbraucherorganisation ist dieses Modell frei von Schadstoffen. Dabei wurde nach schwerflüchtigen Verbindungen im Bezug, im Feinpolyester und im Kern gesucht.

Andere Matratzentesterinnen und -tester sind sich genau wie andere darüber einig, dass die Qualität für den täglichen Gebrauch von Erwachsenen absolut nicht ausreicht.

Allerdings gibt es das Modell Moshult auch als sehr schmale Matratze, weshalb sie sich nicht nur für das Kinderbett, sondern auch als zusätzliche Polsterung für ein Schlafsofa oder sogar für den Boden eignet. So lässt sie sich zum Beispiel auch wunderbar mit dem Hemnes Bett von Ikea kombinieren. Mit 6,4 kg für die 90 x 200 cm große Moshult Matratze gehört diese zu den absoluten Leichtgewichten und lässt sich damit zum Beispiel auch schnell in einen Camper lagern.

In einem weiteren Test eines bekannten Testportals wird darauf eingegangen, dass dieses Modell aus Schaumstoff und nicht aus Kaltschaum besteht. Die Schaumstoffunterlage zeichnet sich durch die gleichmäßige Verteilung des Körperdrucks über die gesamte Fläche der Matratze aus, weshalb wie bereits oben erwähnt wurde, vor allem Kinder und leichtgewichtige Personen von der Matratze profitieren. Schaumstoff ist nie sonderlich fest und die Stärke dieser Matratze liegt gerade Mal bei 10 cm. Allerdings ist es sehr praktisch, dass der Schaumstoff ein atmungsaktives Material ist, denn somit eignet es sich auch an heißeren Tagen, wenn der Körper stärker schwitzt. Gleichzeitig wirkt der Schaumstoff recht antiallergen und lässt sich verhältnismäßig leicht reinigen und pflegen.

Es gibt wohl keinen anderen Matratzenhersteller, der ein ähnlich breitgefächertes Angebot für die unterschiedlichsten Ansprüche beim Schlafen führt.

Für den Preis ab 49 Euro ist dieses Modell günstig. Natürlich muss man bei solch günstigen Preisen auch immer ein paar Kompromisse machen. So statten manche Hersteller ihre Matratzen im Test mit noch weiteren Komfortmerkmalen aus oder passen die Modelle noch gezielter an die Ansprüche bestimmter Personengruppen an. Doch diese Matratzen kosten dann auch schnell doppelt so viel wie das günstige Modell Moshult.

Allgemein betrachtet hebt sich IKEA auch durch die seit einigen Jahren geltenden Rücknahmegarantie von der Konkurrenz ab. Falls diese überhaupt eine Rückgabemöglichkeit anbieten, beschränkt sich diese oft auf eine sehr kurze Testphase, die nur wenige Tage oder Wochen andauert. Für die meisten Verbraucherinnen und Verbraucher ist so ein knapp bemessener Zeitraum einfach nicht ausreichend, um sich ein Bild zu machen und festzustellen, ob es einen Zusammenhang zwischen der Matratze und gesundheitlicher Probleme wie Rückenschmerzen gibt. Trage- und Wendeschlaufen sind bei dieser Matratze leider nicht vorhanden. Genauso wenig eignet sie sich als Duo-Matratze, da sie keine weichere und festere Liegeseite aufweist.

Die Marke Ikea

Eine gute Matratze bei Ikea kaufenDie schwedische Firma Ikea wurde 1943 als kleines Versandkatalogunternehmen für diverse Artikel wie Kugelschreiber, Brieftaschen oder Schmuck gegründet.

Ab 1947 lieferte Kamprad Möbel im Versandhandel zunächst in die nähere Umgebung und hob sich schon damals durch günstige Preise und preiswerte Matratzen hervor. Ab 1951 wurde der erste Katalog publiziert und der Fokus lag nun auf dem Verkauf von Möbeln. Das erste Möbelhaus eröffnete 1958. Später kam noch ein Restaurant in jedem Warenhaus hinzu.

Mittlerweile ist das Produktsortiment sehr umfangreich und erstreckt sich von Möbel über Elektrogeräte, Ausstattung für das Baby- und Kinderzimmer bis hin zu Textilien, Beleuchtung und Zubehör für Smart Home. Selbst Solartechnologien werden inzwischen angeboten. Besonders schätzen Kunden an dem schwedischen Unternehmen die niedrigen Preise, denn so gibt es immer wieder Sonderaktionen oder auch Produkte unter 5 Euro sowie spezielle IKEA Family Angebote. Wer Teil des IKEA Family Clubs ist, darf sich auf exklusive Angebote und Goodies wie zum Beispiel ein kostenloses Heißgetränk freuen. Als herausragend beschreiben Kunden außerdem die hohe Funktionalität und das ansprechende Design, denn die kreativen Köpfe von IKEA lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen, um den Zeitgeist zu treffen.

Einige Produkte zeichnen sich auch besoders durch ihre Nachhaltigkeit aus. So gibt es zum Beispiel Teppiche, die aus recycelten Materialien hergestellt worden sind. Auch ansonsten punktet die Möbelkette mit zahlreichen Ideen für ein umweltfreundlicheres Auftreten.

So werden gut erhaltene Ikea Produkte zum Beispiel auf Wunsch abgekauft und weiterverkauft. Außerdem punktet der Hersteller durch soziales Engagement und setzt sich zum Beispiel dafür ein, dass die Ware unter fairen Bedingungen hergestellt wird.

In Bezug auf Matratzen deckt der Möbelriese das gesamte Sortiment ab. Denn es werden sowohl Kaltschaum- als auch Federkern- und Latexmatratzen angeboten, von denen sehr viele laut Stiftung Warentest mit gut bewertet werden. Wer online einkauft, erhält seine Produkte innerhalb Deutschlands per Paketversand. Auch einfache Matratzen lassen sich bequem und komfortabel zustellen, denn Ikea liefert diese gerollt zum Käufer gegen sehr geringe Versandgebühren. Selbst eine Finanzierung bietet das Unternehmen zu günstigen Konditionen an, wobei dieser Fall erst bei höheren Einkaufswerten eintritt und nicht für eine Einzelmatratze gilt.

Die Einrichtungshäuser und Planning Studios sind an mehreren Standorten in ganz Deutschland verteilt. In sämtlichen Einrichtungshäusern wird der Service Click & Collect angeboten. Ab Kaufdatum tritt ein Rückgaberecht für 365 Tage in Kraft, sofern der Artikel in neuem und unbenutzten Zustand unter Vorlage des Originalkaufbeleges zurückgebracht werden kann. Der Kundenservice kann schriftlich per Kontaktformular oder per Chat kontaktiert werden.

Die Webseite ist sehr umfangreich, aber dennoch übersichtlich und klar gestaltet, sodass Sie sich als Kunde schnell zurecht finden werden. Die Webseite kann unter www.ikea.com aufgerufen werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...