RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Seoul

Die Stadt Seoul ist die Hauptstadt Südkoreas und hat etwa 10 Millionen Einwohner.

Seoul Istockphoto

Seoul ist nicht nur die Hauptstadt Südkoreas, sondern trägt auch den Beinamen 'Besondere Stadt‘, was sich in erster Linie auf die verwaltungstechnischen Besonderheiten bezieht. Seoul besitzt zugleich eine verwaltungsbezogene Gleichstellung zu den Provinzen des Landes. Dabei fällt hier aber auch die lange historische Tradition als Hauptstadt ins Auge. In der Zeit von 1394 bis 1910 hatte Seoul sogar eine doppelte Hauptstadtfunktion und zwar für das Reich Joseon sowie Groß-Korea. Trotz des Status' einer besonderen Stadt folgt Seoul aber auch der regulären Verwaltungsgliederung, die allen Städten in Südkorea zu eigen ist. Das bedeutet, dass die Stadt ebenfalls in Stadtbezirke und Stadtviertel gegliedert ist.

Die umfangreiche und faszinierende Geschichte Seouls zeigt sich zudem in einer ganzen Reihe von Sehenswürdigkeiten und in einem mannigfaltigen Kulturreichtum. So lohnt sich bei einem Besuch die Besichtigung der Tempel der Stadt – besonders empfehlenswert ist beispielsweise der Bongeunsa-Tempel, der im 15. Jahrhundert das Zentrum des Zen-Buddhismus darstellte. Aber auch die verschiedenen Paläste und Museen sind einen Abstecher wert. Wer es dagegen zeitgenössischer mag, wird von den vielen Theatern begeistert sein. Pflanzenfreunde kommen dagegen in den Gärten und Parks der Stadt auf ihre Kosten, wobei sich hier ganz besonders ein Besuch im Namsam-Park lohnt. Der gesamte Berg Namsam bildet den Park, der mit seinem botanischen Garten ein beliebtes Ausflugsziel darstellt.

Weitere Informationen rund um Seoul lesen Sie bei RTL.de nach!