RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

1860 München

Der TSV 1860 München ist ein deutscher Fußballclub und neben dem FC Bayern München der zweitgrößte Fußballverein in Bayern.

1860 München picture alliance / dpa

1860 München, beziehungsweise der Turn- und Sportverein München von 1860 e.V., ist ein Sportverein in Giesing, einem Stadtteil von München.

Der Verein, auch als die 'Münchner Löwen‘ oder 'Sechzig München‘ bekannt, wurde im Jahr 1860 gegründet. Erst 1899 entstand jedoch die Fußballabteilung, die dem Verein zu seiner überregionalen Bekanntheit verhalf.

Europaweite Bekanntheit erwarben die 'Münchner Löwen’ in den 1960er Jahren durch den Gewinn des DFB-Pokals (1964), der Deutschen Fußballmeisterschaft (1966) und durch das Erreichen des Finales des Europapokals der Pokalsieger (1965).

Nach wechselvollen Jahren entzog der DFB dem TSV 1860 München im Jahr 1982 die Bundesligalizenz. Der Zwangsabstieg in die Bayernliga führte zum Verlust des Großteils der Profimannschaft. Unter anderem verließ Rudi Völler den Verein und wechselte zu Werder Bremen.

Die Allianz Arena war von 2005 bis 2017 das Heimatstadion des TSV 1860 München. In den Jahren zuvor hatten abwechselnd das Olympiastadion und das Grünwalder Stadion diese Rolle. Seit Ende der Spielzeit 2016/2017 spielt der TSV 1860 München wieder im Städtischen Stadion an der Grünwalder Straße.

Auch abseits des Fußballs sind Sportler des TSV 1860 München erfolgreich. So erlief Hermann Eberlein 1939 den deutschen Meistertitel über 5.000 Meter, 1986 gewann Innozenz Stangl die Mannschaftsgoldmedaille im Turnen. In den 1980er Jahren startete Marina Kiehl für die 'Löwen’ und errang fünf deutsche Meistertitel und eine olympische Goldmedaille in der Abfahrt.

Bei RTL.de finden Sie stets weitere Informationen rund um das Thema Fußball und aktuelle News zum TSV 1860 München.