Liebes-Comeback für Toni und Daniel?

Folge: "Das Dinner"

Liebes-Comeback für Toni und Daniel?

"Beste Schwestern" bei RTL

​Im Mittelpunkt der RTL-Sitcom "Beste Schwestern" steht das chaotische Zusammenleben der beiden Gumpert-Schwestern Eva und Toni. Auf ihre Weise sind beide absolute Powerfrauen, doch charakterlich unterscheiden sie sich grundlegend. Während Eva ihre Tochter Marie alleine großzieht, als Tierpflegerin arbeitet und vernünftig und bodenständig ist, führt Toni ein sorgloses Partyleben, in dem sie sich von einem Gelegenheitsjob zum nächsten hangelt.

Nun kehrt Toni überraschend aus Ibiza zurück und wirbelt das solide Leben ihrer acht Jahre älteren Schwester kräftig durcheinander. Dabei hätte Eva auch ohne Toni gerade genug Sorgen am Hals. Schließlich hat sie herausbekommen, dass ihr Lebensgefährte Philip sie betrogen hat.

"Beste Schwestern" steht bei RTL im Zeichen deutscher Sitcom-Klassiker wie "Ritas Welt" und "Nikola". Die Serie bietet viel Charme, frechen Witz und auch manchen emotionalen Moment. Außerdem zeigt sie gleich drei Generationen unangepasster Frauen, wobei vor allem die beiden Gumpert-Schwestern kaum gegensätzlicher sein könnten, in Härtefällen aber zusammenhalten. Denn Blut ist dicker als Wasser.

Die Hauptrollen in "Beste Schwestern" übernehmen die vierfache "Comedypreis"-Trägerin Mirja Boes (Eva Gumpert) und "Groupies bleiben nicht zum Frühstück"-Schauspielerin Sina Tkotsch (Toni Gumpert). In weiteren Rollen spielen Laurena Marisol Lehrich (als Tochter Marie), Leslie Malton (Mutter Gabriele), Patrick Kalupa (Evas Kollege Daniel) und Oliver Fleischer (Nachbar Kurt).