Archiv

Zwickau

Die Automobil- und Robert-Schuhmann-Stadt Zwickau ist die viertgrößte Stadt in Sachsen und ein wirtschaftliches sowie kulturelles Oberzentrum der Region.

Zwickau picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Hendrik Schmidt

Die Stadt Zwickau ist Teil des Erzgebirge-Beckens und liegt in einer Talaue am Eingang zum Westerzgebirge. Mit 89.540 Einwohnern (31.12.2018) ist sie die viertgrößte Stadt in Sachsen. Die Stadt an der Zwickauer Mulde gilt als Wiege der sächsischen Automobilindustrie. Die Tradition der Automobilherstellung begann mit den Werken von Audi und Horch und wird heute von der Volkswagen Sachsen GmbH weitergeführt. Auch für Unternehmen aus der Industrie, dem Handel-, Gewerbe- und Dienstleistungssektor ist Zwickau ein begehrter Wirtschaftsstandort.

Kultur und Tourismus in Zwickau

Die im Jahr 1118 erstmals urkundlich als territorium Zcwickaw erwähnte Stadt ist nicht nur für ihre Rolle in der Geschichte der Automobilherstellung bekannt, sondern auch als Geburtsort des Komponisten Robert Schumann. Deshalb wird Zwickau auch als Robert-Schumann-Stadt bezeichnet. Sein Geburtshaus dient heute als Museum. Im Jahr 1947 wurde das Robert-Schumann-Konservatorium Zwickau gegründet. In der aufwendig restaurierten Altstadt führen Rundwege mit Informationstafeln auf die Spuren von Robert Schumann und Martin Luther. Eine Besonderheit der Stadt sind die mehr als 100 Brücken, die über den Fluss Zwickauer Mulde und andere Bachläufe führen. Es gibt mehrere städtische Museen, Galerien und Ausstellungshäuser sowie ein Theater und mehrere Kultureinrichtungen. Zu den bekanntesten Wahrzeichen von Zwickau zählen das Rathaus am Hauptmarkt, das prächtige Gewandhaus, die Priesterhäuser und Schloss Oberstein.

Freizeit und Sport in Zwickau

Der Sport spielt in Zwickau eine wichtige Rolle. Es gibt mehr als 100 Sportvereine mit rund 16.000 Mitgliedern, darunter auch Rollstuhlbasketballer. Damit ist Zwickau eine Sporthochburg in Sachsen. Das ganze Jahr über werden Sportveranstaltungen und überregionale Wettbewerbe organisiert. Beliebte Naherholungsgebiete sind Parks und Gärten der grünen Stadt. Das Sport- und Freizeitangebot von Zwickau beinhaltet außerdem mehrere Bäder und Freizeitanlagen wie das Strandbad Planitz und das Johannisbad. Zwickau ist Standort der Westsächsischen Hochschule Zwickau sowie mehrerer Berufsschulzentren, die Ausbildungen in Bereichen der Technik, Wirtschaft und des Gesundheitswesens anbieten.