RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Camping

In einem zeitlichen Rahmen von rund 100 Jahren hat sich das Camping, also der Urlaub mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt als Reiseart weitreichend etabliert.

Das Reisen hat viele Formen - eine davon ist das Campen. Hierzulande sehen viele die Anfänge des Campings in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, als in Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg die sogenannten „Goldenen Zwanziger“ herrschten. Sicherlich trug auch die stetige Verbreitung des Autos dazu bei, dass das Camping im Laufe der Jahrzehnte immer beliebter wurde, denn die Menschen konnten dank der nun gewonnenen neuen Mobilität freier entscheiden, wohin die Reise gehen sollte. Die ersten Wohnwagen kamen im Übrigen in den frühen 1930er-Jahren auf.

Beliebte Camping-Hotspots

Der Reiz des Campens liegt im Besonderen darin, dass im Vergleich zu einem gewöhnlichen Hotelzimmer, einer Pension oder Ferienwohnung mehr Nähe zur Natur gegeben ist. Es steht wohl außer Frage: Zu einem echten Erlebnis wird Camping vor allem dann, wenn eine Lokalität das Ziel ist, die mit einer beeindruckenden Schönheit aufwartet. Viele Camper zieht es deshalb ans Meer, an Seen, an Flussufer oder Fjorde. Zu den Ländern, in die es die Camping-Liebhaber Europas bevorzugt hinzieht, gehören zum Beispiel Portugal, Kroatien, Spanien, Frankreich, Italien, Norwegen oder die Schweiz.

Trends in Sachen Camping

Auch die Welt der Camper ist nicht frei von modischen Erscheinungen und Trends. Da wäre zum Beispiel das sogenannte Glamping. Glamping ist eine Verschmelzung der beiden Begriffe „Glamour“ und „Camping“. Es handelt sich bei dieser Art des Reisens um eine besonders luxuriöse Form des Campings. Im Vordergrund steht hier eine besonders komfortable, meist kostspielige Ausrüstung wie zum Beispiel ein außerordentlich großes, hervorragend ausgestattetes Wohnmobil. Nicht selten wird das Glamping mit dem Wellness-Camping verknüpft. Diverse Campingplätze haben sich darauf spezialisiert, für ihre Gäste spezielle Wellness-Anwendungen anzubieten. Die Sharing-Kultur der Gegenwart ist längst auch in der Camper-Welt angekommen. Im Rahmen des Wohnmobil-Sharings besteht die Möglichkeit, sich ein Fahrzeug für den Campingurlaub auszuleihen.