Archiv

Burger King

Burger King ist eine Fast-Food-Kette aus den USA, die weltweit mit Filialen vertreten ist. Das Unternehmen wurde 1954 gegründet und sitzt in Florida.

Burger King picture alliance / maxppp

Die Schnellrestaurantkette Burger King ist ein internationaler Systemgastronomie-Anbieter. Ursprünglich stammt das Unternehmen aus Florida, USA. Burger King eröffnete die erste Filiale 1954. Die Filialen betreiben in erster Linie selbstständige Franchise-Nehmer. Die erste Filiale in Deutschland öffnete im Jahr 1976. Das Logo der Kette ist ein stilisiertes Brötchen, zwischen dessen Hälften sich der Schriftzug Burger King befindet.

Die Inneneinrichtung und das Speiseangebot der Filialen sind weltweit nahezu identisch. Der gastronomische Fokus liegt dabei auf dem Whopper, einem Burger mit einer über offenem Feuer gegrillten Fleischscheibe. Daneben gibt es ein typisches Nahrungsmittelangebot aus dem Bereich Fast Food wie beispielsweise Pommes frites, weitere Burger und Sandwiches sowie Salate, Süßspeisen und Softdrinks. Optisch sind die Filialen im Stil eines US-Diners der 1950er-Jahre eingerichtet. In den Selbstbedienungsrestaurants bestellt und bezahlt der Kunde am Tresen und sucht sich zum sofortigen Verzehr der Speisen im Gastraum einen Sitzplatz.

Die zur Zubereitung der Speisen verwendeten Geräte sind in der Regel keine Spezialanfertigungen. In Abgrenzung zu Mitbewerbern wird jedoch auf die Verwendung eines Broilers gesetzt, auf den Gebrauch von Kontaktgrillen wird verzichtet.

Obwohl es sich um eine weltweite Kette handelt, gibt es einige lokale Unterschiede: In Australien beispielsweise firmiert die Restaurantkette unter dem Namen Hungry Jack's, da es bereits eine Marke namens Burger King gab.

Weitere Informationen und interessante Details rund um das Thema Burger King lesen Sie bei RTL News nach.