Archiv

Bremerhaven

Bremerhaven ist eine norddeutsche Großstadt im Bundesland Bremen.

Bremerhaven dpa bildfunk

Bremerhaven ist eine kreisfreie Großstadt in Norddeutschland und Teil des Bundeslandes Bremen. Sie liegt an der Mündung der Weser in die Nordsee und ist landseitig vom Landkreis Cuxhaven umschlossen. In Bremerhaven leben etwa 113.000 Menschen (Stand: 2016).

Die Häfen bilden einen wichtigen Teil in der Stadtgeschichte Bremerhavens. Der erste Hafen der Stadt, der Alte Hafen, wurde 1830 vollendet und über die Jahre um weitere Hafengebiete ergänzt und ausgebaut. Bekannt ist Bremerhaven heute besonders für seinen großen Fischereihafen, der zu den wichtigsten Häfen Deutschlands zählt. Aufgrund seiner günstigen Lage am Elbe-Weser-Dreieck ist die Seestadt Bremerhaven Heimat zahlreicher Reedereien, Fischereibetriebe und Werften. Dank mehrerer Institute und Technologiezentren sowie der Hochschule Bremerhaven hat sich die Stadt über die Jahre außerdem zu einem bedeutenden europäischen Wissensstandort entwickelt.

Neben dem markanten Leuchtturm ist Bremerhaven für seine Kultursammlungen im Deutschen Auswandererhaus, im Klimahaus sowie im Deutschen Schifffahrtsmuseum bekannt. Das Deutsche Auswandererhaus beherbergt eine interaktive Ausstellung zur Vielzahl an deutschen Auswanderern, welche Mitte des 19. Jahrhunderts von Bremerhaven aus per Schiff nach Amerika reisten. Wahrzeichen der Stadt ist das Atlantic Hotel Sail City, ein Hotel in Form eines Segels. Diese und weitere Attraktionen haben Bremerhaven über die Jahre zu einem beliebten Ziel für Tages- und Städtereisen gemacht.

Weitere Informationen und alle News zu Bremerhaven finden Sie stets aktuell hier auf RTL.de.