RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach ist ein im Jahre 1900 gegründeter deutscher Profifussballverein aus Nordrhein-Westfalen, der in der ersten Bundesliga spielt.

Borussia Mönchengladbach picture alliance / Norbert Schmidt

Borussia Mönchengladbach ist ein deutscher Sportverein, der 1900 gegründet wurde und besonders durch seine Fußballmannschaft Aufmerksamkeit auf sich zieht. Der Verein vom Niederrhein ist in der Bundesliga vor allem als 'die Fohlenelf' bekannt. Dieser Spitzname resultiert aus der Dominanz des Vereins in den 1970er Jahren, als die Elf aus überwiegend jungen und hochmotivierten Spielern bestand. In dieser Zeit erlangte Gladbach auf nationaler wie auch internationaler Bühne große Bekanntheit. Dadurch entstand eine große Fanbasis, auf die Borussia Mönchengladbach heute noch zurückgreifen kann.

Vom Bökelberg bis zum Borussia Park

Bis zum Jahr 2004 spielte die Borussia im altehrwürdigen Bökelbergstadion. Das Stadion bestach durch seine einzigartige Atmosphäre, die durch die steilen Ränge und vielen Stehplätze entstand. Durch die überragende Stimmung auf dem Bökelberg konnten die Gladbacher viele Spiele für sich entscheiden. Vor allem gegen den verhassten Erzrivalen aus Köln wurde das Stadion zu einem Hexenkessel.

Die neue Heimat des Vereins ist der Borussia-Park. Das Stadion der 'Fohlen' fasst rund 54.000 Zuschauer. In den Vereinsfarben Schwarz-Weiß-Grün gehalten, bietet es den Fußballanhängern eine ganz besondere Strahlkraft.

Die herausragende Stimmung bei den Heimspielen in der Bundesliga

Als Vereinshymne von Borussia Mönchengladbach gilt das Lied "Die Elf vom Niederrhein", das von der Gruppe "B.O. " aufgenommen wurde. Vor jedem Bundesligaspiel der Borussia ertönt die Hymne im Stadion und heizt die Fans ein. Ebenfalls von großer Bedeutung sind für die festen Abläufe bei jedem Heimspiel die Lieder "Wir sind Borussia" und "Die Seele brennt". Zudem wird im Borussia-Park bei jedem Heimspieltor der Refrain von "I like it loud" als Torhymne gespielt und zusätzlich durch eine Aufnahme von Rolf Göttel untermalt, der jahrzehntelang als ehrenamtlicher Stadionsprecher bei Borussia arbeitete. Den Ausruf 'Tor für Borussia' hören die Fans der Fohlenelf ebenfalls besonders gerne.

Einer der größten Fußballvereine Deutschlands

Der Verein zählte 2018 mehr als 83.000 Mitglieder. Zusätzlich gibt es deutschlandweit fast 1.000 Fanklubs, was sowohl die enorme Bekanntheit als auch die große Beliebtheit des Vereins in Deutschland verdeutlicht. Borussia Mönchengladbach errang in seiner Bundesligageschichte fünf Mal die Deutsche Meisterschaft und holte drei Mal den DFB Pokal. Zum größten Erfolg der Vereinsgeschichte gehört zudem der zweimalige Gewinn des UEFA-Pokals.

Wenn Sie an weitere Informationen interessiert sind und mehr über Borussia Mönchengladbach erfahren möchten, schauen Sie sich bei RTL.de um.