Der Deutsche Comedypreis 2015: Das sind die Nominierungen

Carolin Kebekus beim Deutschen Comedypreis
Carolin Kebekus moderiert den "Deutschen Comedypreis 2015".

15-jähriges Jubiläum vom "Deutschen Comedypreis"

Zum 15. Mal zeigt RTL am Samstag, den 31. Oktober 2015, um 22.15 Uhr den "Deutschen Comedypreis". Die renommierte Preisverleihung, bei der die besten Comedians, Comedyshows und Komödien des letzten Jahres ausgezeichnet werden, findet am 20. Oktober 2015 im Kölner Coloneum statt. Carolin Kebekus, die bereits im letzten Jahr mit ihrer zynisch-provokanten Moderation und großartigen Gesangseinlagen die Zuschauer begeisterte, wird auch in diesem Jahr durch den Abend führen.

- Anzeige -

Erstmals wurde "Der Deutsche Comedypreis" 1997 verliehen – damals allerdings noch ohne TV-Übertragung. Seit 1998 präsentiert RTL die Verleihung, die 2001 dann zum ersten Mal in einer großen, glamourösen TV-Gala übertragen wurde. In diesem Jahr jährt sich die Ausstrahlung der Preisverleihung zum 15. Mal.

Die begehrten Comedy-Trophäen werden in 13 Kategorien verliehen. Der "Ehrenpreis", der Preis für den "Erfolgreichsten Live-Act", der Preis für die "Erfolgreichste Kino-Komödie" und der Preis "Newcomer" sind vom Veranstalter, der Köln Comedy Festival GmbH, gesetzte Preise und werden ohne vorherige Nominierung vergeben.

Die einzelnen Künstler, Shows und Serien wurden von der Köln Comedy GmbH, der Produktionsfirma Brainpool und RTL Television nominiert. Eine unabhängige Fachjury unter dem Vorsitz von Comedian Dieter Nuhr entscheidet am Tag der Verleihung über die Preisträger in den verschiedenen Kategorien. Die Jury besteht aus Geschäftsführer Köln Comedy GmbH Ralf Günther, Executive Producer Josef Ballerstaller, DWDL Chefreporter Torsten Zarges, Regisseur Jan Markus Linhof, Creative Director Warner Bros. International Television Production Bernd von Fehrn und Christiane Ruff, Geschäftsführerin ITV Germany.

Die Nominierungen für den "Deutschen Comedypreis 2015"

Bester Komiker:

Bülent Ceylan, Dieter Nuhr, Paul Panzer

Beste Komikerin:

Carolin Kebekus, Mirja Boes, Cindy aus Marzahn

Bester Schauspieler:

Charly Hübner, Uwe Ochsenknecht, Bjarne Mädel

Beste Schauspielerin:

Katharina Thalbach, Annette Frier, Anke Engelke

Beste Comedyshow:

Schwarz Rot Pink (Sat.1), Mein bestes Jahr – Comedy mit Rückblick (RTL), heute–show (ZDF)

Beste Comedyserie:

Pastewka (Sat.1), Männer! Alles auf Anfang (RTL), Vorstadtweiber (ARD)

Beste Personality-Show:

PussyTerror TV (WDR), LUKE! Die Woche und ich (Sat.1), Geht’s noch?! Kayas Woche (RTL), Neo Magazine Royale (ZDF), Circus HalliGalli (Pro7)

Bestes TV-Soloprogramm:

Bülent Ceylan live! Haardrock (RTL), Paul Panzer live! Alles auf Anfang (RTL), Michael Mittermeier live! Blackout (RTL)

Beste TV-Komödie:

Vorsicht vor Leuten (ARD), Wir machen durch bis morgen früh (ZDF), Zwei Familien auf der Palme (Sat.1)

00:00 | 02:58

Danner und Waßer analysieren das Qualifying in Kuala Lumpur

Quali-Analyse: Empfindliche Schlappe für Rosberg