Archiv

Wuhan

Wuhan ist eine Elf-Millionen-Metropole in China. Sie wurde aufgrund des Coronavirus und des kompletten Lock-Downs der Stadt im Januar 2020 bekannt.

Wuhan picture alliance/dpa/HPIC | Stringer

Wuhan ist eine Stadt in der Volksrepublik China. Sie liegt in der Provinz Hubei und zählt elf Millionen Einwohner (2016). Die Stadt hat eine außergewöhnlich gute verkehrstechnische Lage am Zusammenfluss von Jangtsekiang und dem Fluss Han. Diese Position verschafft Wuhan den Vorteil, ein international und national bedeutsamer Umschlagplatz zu sein. 2020 ist Wuhan nach Chongqing die zweitgrößte Stadt im Landesinneren der Volksrepublik. Das Siedlungsgebiet von Wuhan besitzt einen inneren Kern und eine Äußere flächendeckende Besiedlung. Der innere Kern ist eine Zusammenlegung aus drei ehemalig separaten Städten, die Zusammenlegung fand 1953 statt. Im Inneren sind etwa acht Millionen Menschen angesiedelt (2017).

Wuhan und das Coronavirus

2020 wurde Wuhan auch durch das Coronavirus "SARS-CoV-2" bekannt. Das neue Virus wurde erstmals am 8. Dezember 2019 in Wuhan registriert und mit einem Tiermarkt in Verbindung gebracht, mehrere Personen wurden infiziert. Die These des Ursprungs ist jedoch umstritten: So stellt eine Studie der ersten klinischen Fälle, die im Fachblatt "The Lancet" veröffentlicht wurde, diese Hypothese infrage. Andere Menschen erwägen, dass das Virus aus dem Biolabor von Wuhan stammen könnte. 2017 erst wurde in Wuhan ein (BSL-4-)Biolabor für Forschungen an gefährlichen Krankheitserregern fertiggestellt. Laut South China Morning wiederum soll der erste bestätigte Fall bereits auf den 17. November zurückgehen.

Zur Eindämmung des Virus setzte die Volksrepublik China drastische Maßnahmen. Wuhan wurde am 23. Januar 2020 von der Außenwelt komplett isoliert und die Menschen unter Quarantäne gestellt. Es war zu diesem Zeitpunkt bereits absehbar, dass sich Coronaviren des Typs "SARS-CoV-2" in atemberaubender Geschwindigkeit verbreiten und bei vielen Menschen eine tödliche Lungenkrankheit hervorrufen. In Wuhan wurden innerhalb weniger Tage zur Bekämpfung des Virus zwei große Krankenhäuser gebaut. Am 28. März 2020 wurde die Isolation von Wuhan beendet. Mittlerweile aber hat SARS-CoV-2 die Welt erobert, andere Städte und Länder rund um den Globus wurden isoliert. Die WHO erklärte am 12. März 2020 die Covid-19-Ausbreitung zu einer Pandemie.