RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Tour de France

Die Tour de France ist ein Radrennen, das jedes Jahr quer durch Frankreich und das nahe Ausland führt.

Tour de France picture alliance/ augenklick

Die Tour de France ist das prestigeträchtigste Radrennen der Welt. Das seit 1903 ausgetragene Rennen, das quer durch Frankreich führt, wird auch einfach als Le Tour bezeichnet. Es bot bereits den berühmtesten Radfahrern der Welt eine Bühne, unter ihnen Spitzensportlern wie Eddy Merckx, Jacques Anquetil und Greg LeMond.

Bei jeder Tour werden verschiedene Leistungen geehrt. Die Punkte, die die Fahrer sammeln, werden in verschiedenen Gewichtungen in den Kategorien eins bis vier vergeben. Hierbei trägt der aktuell Führende in der jeweiligen Kategorie ein spezielles Trikot.

Das berühmteste unter ihnen ist das Gelbe Triko. Es zeigt im Feld den Fahrer an, welcher die Gesamtwertung anführt. Das 1975 eingeführte Gepunktete Trikot zeichnet den besten Kletterer aus. Mit dem Grünen Trikot werden Sprinter ausgezeichnet. Hierfür werden bei den Flachetappen an verschiedenen Zwischenzielen Punkte vergeben. Erik Zabel hat dieses Grüne Trikot von 1996 bis 2001 sechsmal in Folge gewinnen können und durfte es bis Paris tragen.

Die publikumsträchtige Sportveranstaltung wird von Millionen verfolgt – oft von Tausenden an der Strecke selbst, wobei sich viele Städte spezielle Methoden zum Anfeuern der Fahrer überlegen. Viele schauen die Tour de France auch an den Fernsehgeräten. Wie für das Live-Publikum auch, sind für die Zuschauer zuhause die Bergetappen von besonderem Interesse. Hierbei gibt es zahlreiche Wohnmobile, Caravans und extravagante Fortbewegungsmittel zu bestaunen, die den Aufstieg zu den Gipfeln der Tour säumen.

Weitere Informationen über die Tour de France lesen Sie immer aktuell bei RTL.de.