RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Daniela Wutte
  • Name:
    Daniela Wutte
  • Beruf:
    Schauspielerin
  • Geboren am:
    15. September 1977
  • Geburtsort:
    Köln
  • Sternzeichen:
    Jungfrau
  • picture alliance / Eventpress MP
Daniela Wutte ist eine deutsche Schauspielerin. Seit 2006 spielt sie in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11" die Sekretärin Susanne König.

Schauspielerin Daniela Wutte wurde am 15. September 1977 in Köln geboren. Sie legte im Jahr 1997 ihr Abitur ab und absolvierte im Anschluss ein Lehramtsstudium im Fach Sport, war jedoch nie als Lehrerin tätig. Stattdessen besuchte sie die Arturo Schauspielschule in ihrer Heimatstadt Köln, an der sie 2005 ihren Abschluss machte.

Daniela Wutte erhielt einige Engagements für Theaterstücke und Fernsehserien, bevor sie 2005 mit dem Film "Siegfried" ihr Kinodebüt feierte. Es folgten Rollen in den TV-Serien "Schmitz komm raus!" (2005), "Pastewka" und "Hausmeister Krause – Ordnung muss sein" (beide 2006). Einem größeren Publikum wurde sie durch die RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei" bekannt. Hier mimt sie seit dem Jahr 2006 die Sekretärin Susanne König. Parallel dazu stand Daniela Wutte für die TV-Serien "SOKO Köln" (2007) und "Lasko – Die Faust Gottes" (2010) sowie für die Fernsehfilme "40 + sucht neue Liebe" (2008) und "Das Glück kommt unverhofft" (2010) vor der Kamera. Im Jahr 2008 wurde Daniela Wutte für ihre schauspielerische Leistung in dem Drama "Die Dinge zwischen uns" auf dem "Women's Film Festival" in Madrid als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Von 2013 bis 2014 war die Schauspielerin zudem in der Telenovela "Rote Rosen" auf den Bildschirmen zu sehen. Daniela Wutte ist mit Volker Büdts verheiratet, der ebenfalls als Schauspielerin tätig ist. Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne, die 2008 und 2012 zur Welt kamen.

Weitere Informationen und News zu Daniela Wutte finden Sie hier bei RTL.de.