Von Spareribs bis Salat

Blitzrezepte zum Grillen: Leckeres für die Grillsaison

© Getty Images/iStockphoto, AlexRaths

23. August 2019 - 11:06 Uhr

Grill-Rezepte für eine spontane Barbecue-Party

Bei sommerlichen Temperaturen steigt die Lust auf Grillpartys mit Freunden. Spareribs, Steaks, Soßen, Salate und Dips - wir haben zahlreiche Rezeptideen für Sie.

Spareribs mit leckerer Marinade

unbekannt
Spareribs mit Marinade und Mais.

Zutaten Fleisch

  • Spareribs vom Schwein oder Schweinenackensteaks
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten Marinade

  • 100 ml Cola
  • 1 Chili-Schote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Soja-Soße
  • 2 EL Tomatenmark
  • Rauchsalz

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen. Zusammen mit dem Chili grob zerkleinern und dann mit Cola pürieren.
  2. Fleisch über Nacht damit marinieren, dann abtropfen lassen, Flüssigkeit auffangen und mit den restlichen Zutaten vermischen. Dies dient als Mop - also zum Einpinseln auf dem Grill.
  3. Ab auf den Grill!

Gemüse-Brotsalat

Gemüse-Brotsalat
Gemüse-Brotsalat
© iStockphoto

Zutaten

  • 240g Ciabatta
  • 100g schwarze Oliven
  • 1 EL Kapern
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zucchini
  • 0,5 Paprika rot
  • 0,5 Paprika gelb
  • 100g Kirschtomaten
  • 0,5 Salatgurke
  • 1 Zwiebel rot
  • 1 Bund Basilikum

Zubereitung

  1. Die Ciabatta in Stücke schneiden und in ein einer Pfanne in Olivenöl goldgelb rösten. Das Olivenöl mit Knoblauch, Rosmarin und Thymian aromatisieren. Oliven entkernen und in Ringe schneiden. Kapern fein hacken. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Zucchini und Paprika im Anschluss in Olivenöl anschwitzen. Paprika, Oliven, Kapern, Zucchini, Tomate, Salatgurke und Zwiebeln mischen. Mit Olivenöl, weißem Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Kurz vor anrichten das klein geschnittene Basilikum und die geröstete Ciabatta dazu geben.

Grüne Marinade für Geflügel und Fisch

Grüne Marinade für Hühnchen und Fisch
Grüne Marinade für Hühnchen und Fisch.
© brent hofacker (brent hofacker (Photographer) - [None]

Zutaten

  • 200ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Minze
  • Abrieb einer halben Orange
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zerkleinern und mit dem Öl pürieren.
  2. Fleisch oder Fisch über Nacht damit marinieren und nur bei mäßiger Hitze grillen. Fleisch nach dem Marinieren auf direkter Hitze heiß angrillen.
  3. Anschließend bei indirekter Hitze (ca. 80 °C) für einige Minute ruhen lassen.

Grillwurst-Salat

Grillwurst schmeckt nicht nur so, sondern eignet sich auch als tolle Grundlage für einen Salat.
Grillwurst schmeckt nicht nur so, sondern eignet sich auch als tolle Grundlage für einen Salat.
© iStockphoto

Zutaten

  • 4 gegrillte Würste
  • 100g Gouda mittelalt
  • 1 Paprika rot
  • 1 Paprika gelb
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL grober Senf
  • Balsamico Essig
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Gemüse, Zwiebel putzen und in große Stücke schneiden. In einer Pfanne heiß anbraten. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, zugeben und leicht rösten.
  2. Würste in Scheiben schneiden, Käse in Streifen. Alle Zutaten mischen und mit Senf, Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
  3. Nach Geschmack gehackte Petersilie zugeben.

Im Video: Grill-Gadgets im Test

Tolle Grill-Rezepte sind wichtig, aber nicht alles! Damit Ihre Barbecue-Party ein voller Erfolg wird, sollten Sie versuchen, die größten Fehler beim Grillen zu vermeiden. Was Sie dabei alles falsch machen können, erfahren Sie hier. Im Video sehen Sie, welche Gadgets Ihnen beim Grillen behilflich sein können.