Let's Dance 2017: Heinrich Popow überzeugt mit einem emotionalen Contemporary

Ungeschminktes Leben! Contemporary mit Heinrich und Kathrin
Ungeschminktes Leben! Contemporary mit Heinrich und Kathrin Let's Dance 2017: 3. Liveshow 00:08:04
00:00 | 00:08:04

Heinrich Popow kann Motsi Mabuse erneut faszinieren

In der dritten Liveshow von "Let's Dance" 2017 sorgen Henrich Popow und Kathrin Menziger mit ihrem Contemporary zu "Creep" von Radiohead für große Emotionen auf den Tanzparkett. Nicht nur Motsi Mabuse ist von dem Paralympics-Sieger fasziniert. Auch Jorge Gonzalez und Joachim Llambi loben den gefühlvollen Auftritt.

- Anzeige -

"Jede Bewegung und jeder Blick sitzt" bei Heinrichs Contemporary

Heinrich Popow und Kathrin Menzinger zeigen einen gefühlvollen Contemporary in der dritten Liveshow von "Let's Dance" 2017.
Heinrich Popow und Kathrin Menzinger zeigen einen gefühlvollen Contemporary in der dritten Liveshow von "Let's Dance" 2017. © RTL / Stefan Gregorowius

In seinem Contemporary verarbeitet Henrich Popow seine schmerzhafte Jugend. Mit neun Jahren wurde in seiner Wade ein Tumor diagnostiziert, woraufhin sein Bein amputiert werden musste. Ab diesem Zeitpunkt war er in der Schule gewissermaßen der Außenseiter und hatte eine schwere Zeit.


Bei dem Contemporary in der dritten "Let's Dance"-Show lässt der Paralympics-Sieger seinen Gefühlen freien Lauf und rührt damit Jury und Publikum. "Mein Gesamteindruck ist Klasse", so Jorge Gonzalez, "Du hast etwas, und das kann man nicht lernen: das ist deine Lässigkeit." Für den Juror sitzt beim Tanz jeder Bewegung und jeder Blick.

Joachim Llambi ist sich sicher: Hier hat keiner weggeschaut

Motsi Mabuse ist von Henrich Popow "richtig fasziniert". Sie lobt seine Gabe Spannung beim Tanzen aufzubauen. Sein Contemporary in Show 3 ist für sie der beste Tanz des Paralympics-Sieger bisher.

Auch Joachim Llambi hat nichts zu kritisieren. "Der Betrachter muss mitgenommen werden – das habt ihr beide toll gelöst." Der Juror ist sich sicher, dass bei diesem Tanz "keiner weggeschaut hat".

Heinrich Popow und Kathrin Menzigers erhalten 25 Punkte von den Juroren.

LET'S DANCE

ALLE VIDEOS
00:00 | 03:38

Pleiten, Pech und Popo-Blitzer

Die kleinen Patzer bei "Let's Dance"