In Kooperation mitExpertenTesten.de
T√úV-zertifizierte Vergleichs- und Testverfahren nach ISO 9001
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Vakuumierger√§t Test 2020 ‚ÄĘ Die 6 besten Vakuumierger√§te im Vergleich

Fl√ľssigkeiten und Lebensmittel effizient l√§nger haltbar machen ist mit einem Vakuumierger√§t wie ein Test zeigt kein Problem. Ein absoluter Vorteil dabei ist, dass komplett auf Konservierungsstoffe f√ľr die Verl√§ngerung der Haltbarkeit verzichtet werden kann. Im Vakuumierger√§te Test soll nicht nur ein Vergleich der namhaften Hersteller erfolgen, sondern auch eine Auswertung erfolgen, auf was beim Kauf eines Vakuumierger√§ts zu achten ist und welche Funktionen dieses Ger√§t in jedem Fall besitzen soll. Auch erfolgt ein Vergleich der verschiedenen Ger√§tearten wie dem Au√üen-Vakuumierger√§t, dem Hand-Vakuumierger√§t und dem Kammer-Vakuumierger√§t. Je nach dem gew√ľnschten Einsatzgebiet und Leistungsanspruch kommt ein anderes Ger√§t besonders in Frage und hier sollte vor dem Kauf in jedem Fall eine Abw√§gung stattfinden. Der Test verschafft auch hier einen √úberblick und gibt einen √ľbersichtlichen Vergleich:

Vakuumierger√§t Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Vakuumiergeräte

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Was ist ein Vakuumiergerät?

Wer Lebensmittel schnell haltbar machen will und dabei nicht auf Konservierungsstoffe zur√ľckgreifen m√∂chte, sollte √ľber die Anschaffung eines Vakuumierger√§ts nachdenken. Dabei lohnt sich ein Vergleich zwischen den drei g√§ngigen Arten an Vakuumierger√§ten: So m√ľssen Au√üen-Vakuumierger√§te, Hand-Vakuumierger√§te und Kammer-Vakuumierger√§te unterschieden werden. W√§hrend sich Hand-Vakuumierger√§te vor allem f√ľr den Einsatz unterwegs wie beim Camping eignen, sind Au√üen-Vakuumierger√§te individueller einsetzbar und eignen sich im Vergleich auch f√ľr den Gebrauch im Haushalt. So k√∂nnen hiermit beispielsweise Beutel f√ľr ein Sous-vide Garverfahren hergestellt werden. Ein Kammer-Vakuumierger√§t ist im Vergleich eine leistungsst√§rkere Variante des Au√üen-Vakuumierger√§ts, die vorwiegend in der Industrie und der Gastronomie eingesetzt wird.

Wie funktioniert ein Vakuumiergerät?

Wie funktioniert ein Vakuumierger√§t im Test und Vergleich?Durch ein Vakuumierger√§t kann ein Vakuum erzeigt werden. Daf√ľr muss die im Beutel befindliche Luft durch das Ger√§t abgesaugt werden. Dabei sollte laut Test bei einem guten Modell diese Absauge Vorrichtung automatisch funktionieren und standardisiert eingerichtet sein. Im Vergleich fallen einige Modelle auf, die es erm√∂glichen, das Vakuum kontrolliert zu regulieren. Am Ende eines Vakuumiervorgangs geh√∂rt vor allem bei den Au√üen- und Kammer-Vakuumierger√§ten auch das Verschwei√üen des Beutels zur Aufgabe eines Vakuumierger√§ts. Hand-Vakuumierger√§te hingegen k√∂nnen zwar auch das Vakuum entfernen, besitzen aber abschlie√üend keine M√∂glichkeit des Verschwei√üens.

Vom Vorgehen her l√§sst sich eine √Ąhnlichkeit bei der Funktion der Vakuumierger√§te jedoch nicht leugnen, wie eine Nebeneinanderstellung best√§tigt: Zun√§chst m√ľssen die Lebensmittel in den Beutel gegeben werden. Anschlie√üend wird die Luft durch das Ger√§t abgesaugt. Hierbei ist oft eine integrierte Vakuumregulierung sinnvoll, da einige empfindliche Lebensmittel wie Fr√ľchte durch ein zu starkes Vakuum zerdr√ľckt w√ľrden. In einem letzten Schritt wird der Beutel zugeschwei√üt.

Eine weitere Funktion eines Vakuumiergeräts ist die bei einigen Modellen bereits integrierte Schneidefunktion. Vor allem dann, wenn Folienrollen benutzt werden sollen ist es ratsam, ein Vakuumiergerät mit einem integrierten Messer zu verwenden. Die Folienrolle besitzt markierte Abrissstellen, an denen das Messer dann angesetzt werden kann.

Ein Vorteil dabei ist, dass die L√§nge des Beutels immer individuell angepasst werden kann und man nicht an die Gr√∂√üe von fertigen Beuteln gebunden ist. Wichtig ist es jedoch, auf die korrekte breite der Folienrollen zu achten. Alternativ k√∂nnen auch herk√∂mmliche Vakuumierbeutel benutzt werden, f√ľr die kein Abschneiden durch ein Messer notwendig ist.

Wer auch Fl√ľssigkeiten und Getr√§nke mit dem Vakuumierger√§t vakuumieren m√∂chte sollte darauf achten, dass das Ger√§t √ľber eine Regulierung der Luftabsaugung verf√ľgt. Andernfalls kann es wie ein Vergleich verschiedener Modelle zeigt schnell passieren, dass die Fl√ľssigkeit von dem Ger√§t angesaugt wird.

Arten und Anwendungsbereiche von Vakuumiergeräten

Welche verschiedenen Vakuumiergeräte gibt es?

Verschiedene Arten von Vakuumierger√§ten im Test und VergleichAuf dem Markt werden vorwiegend drei Arten an Vakuumierger√§ten angeboten, die sich f√ľr unterschiedliche Einsatzzwecke eignen. Hier lohnt sich in jedem Fall ein Vergleich: Es m√ľssen Au√üen-Vakuumierger√§te, Hand-Vakuumierger√§te und Kammer-Vakuumierger√§te voneinander unterschieden werden.

W√§hrend sich Hand-Vakuumierger√§te vor allem f√ľr den Einsatz unterwegs wie beim Camping eignen, sind Au√üen-Vakuumierger√§te individueller einsetzbar und eignen sich im Vergleich auch f√ľr den Gebrauch im Haushalt. So k√∂nnen hiermit beispielsweise Beutel f√ľr ein Sous-vide Garverfahren hergestellt werden.

Ein Kammer-Vakuumiergerät ist im Vergleich eine leistungsstärkere Variante des Außen-Vakuumiergeräts, die vorwiegend in der Industrie und der Gastronomie eingesetzt wird. Jedes der drei Modelle besitzt daher nicht nur unterschiedliche Anwendungsbereiche, sondern funktioniert auch anders. Der Test listet sie daher in einem Vergleich auf:

Außen-Vakuumiergeräte im Test

Das beste Au√üen-Vakuumierger√§t im Test und VergleichIn keinem Haushalt sollte ein Au√üen-Vakuumierger√§t fehlen: Es kann in vielen Situationen n√ľtzlich sein und ist auch in der Anschaffung nicht zu teuer. Dabei sollte in jedem Fall eine Absaugeautomatik integriert sein. Dann k√∂nnen nahezu alle Lebensmittel in einen Beutel gegeben, schonend vakuumiert und anschlie√üend verschwei√üt werden.

Dadurch verl√§ngert sich die Haltbarkeit vieler Lebensmittel ganz ohne die Zugabe von Konservierungsstoffen. Beim Vakuumieren muss zun√§chst die √Ėffnung des gef√ľllten Beutels in die l√§ngliche √Ėffnung geschoben werden. Anschlie√üend wird die Luft aus der Verpackung gesaugt. Sinnvoll ist es, wenn das Vakuumierger√§t √ľber eine Absaugeautomatik verf√ľgt, durch die der Druck des Vakuums reguliert werden kann. Bei den Beuteln ist es wie ein Vergleich zeigt wichtig, dass es sich bei den Vakuumierbeuteln um goffrierte Modelle handelt. Diese besitzen eine strukturierte Oberfl√§che, in der Regel in Waben- oder Rauten Form.

√Ąhnlich wie bei einem Waffeleisen wird hier durch Druck und Walzen ein Muster auf die Beutel gepresst. Die Struktur dieser Beutel sorgt nun wie ein Experiment best√§tigt f√ľr die Bildung von Luftkan√§len, durch die die Luft schnell abgesaugt werden kann. Wer Lebensmittel in ohne Gefrierbrand einfrieren m√∂chte oder f√ľr Unterwegs haltbar machen m√∂chte kann all dies mit einem Vakuumierger√§t machen.

Vorteile eines Außen-Vakuumiergeräts im Vergleich:

  • Sehr gutes Preis-Leistungsverh√§ltnis
  • F√ľr jeden Haushalt geeignet
  • Keine Notwendigkeit eines Wartungsservices
  • Schnelle Reinigung
  • Platzsparend verstaubar

Nachteile eines Außen-Vakuumiergeräts im Vergleich:

  • Gute Ergebnisse nur mit vergleichbar teuren goffrierten Beuteln
  • Nur f√ľr Privathaushalte geeignet
  • Inhalte der Vakuumierbeutel begrenzt
  • Nicht sehr leistungsstark

Kammer-Vakuumiergeräte im Test

Das beste Kammer-Vakuumierger√§t im Test und VergleichBeim Vakuumieren mit einem Kammer-Vakuumierger√§t muss zun√§chst der gef√ľllte Siegelbeutels in das Ger√§t gelegt werden. Wichtig ist dabei im Vergleich zum Au√üen-Vakuumierger√§t, dass der komplette Beutel in das Ger√§t gelegt werden muss und keine Versiegelung des Beutels von au√üen stattfindet.

F√ľr das Einschwei√üen sind so genannte Siegelbeutel notwendig, im Gegensatz zu den beim Au√üen-Vakuumierger√§t notwendigen goffrierten Modellen. Diese besitzen eine glatte Oberfl√§che. Anschlie√üend wird die Luft aus der Verpackung gesaugt.

Sinnvoll ist es, wenn das Vakuumierger√§t √ľber eine Absaugeautomatik verf√ľgt, durch die der Druck des Vakuums reguliert werden kann. Im Vergleich zu einem Au√üen-Vakuumierger√§t ist ein Kammer-Vakuumierger√§t deutlich gr√∂√üer und auch leistungsst√§rker, wie mehrere Studien belegen. In keiner Gastronomie sollte ein Kammer-Vakuumierger√§t fehlen: Es kann in vielen Situationen n√ľtzlich sein und ist auch in der Anschaffung schnell rentabel. Dabei sollte in jedem Fall eine Absaugeautomatik integriert sein.

Dann k√∂nnen nahezu alle Lebensmittel in einen Beutel gegeben, schonend vakuumiert und anschlie√üend verschwei√üt werden. Dadurch verl√§ngert sich die Haltbarkeit vieler Lebensmittel ganz ohne die Zugabe von Konservierungsstoffen. Auch Cateringbetriebe greifen sehr gerne auf Kammer-Vakuumierger√§te zur√ľck. Im Vergleich zum Au√üen-Vakuumierger√§t k√∂nnen zudem deutlich gr√∂√üere Mengen eingeschwei√üt werden.

Vorteile eines Kammer-Vakuumiergeräts im Vergleich:

  • Besonders leistungsstark
  • Gro√üe Inhalte k√∂nnen vakuumiert werden
  • Besonders starkes Vakuum
  • Gr√∂√üer als ein Au√üen-Vakuumierger√§t

Nachteile eines Kammer-Vakuumiergeräts im Vergleich:

  • Gr√∂√üe oft unhandlich
  • Hochpreisig
  • Wartungsservice oft notwendig
  • √Ėlwechsel notwendig

Hand-Vakuumiergeräte im Test

Das beste Hand-Vakuumierger√§t im Test und VergleichIm Praxistest √ľberzeugt ein Hand-Vakuumierger√§t schnell durch die handliche Verarbeitung und die intuitive Bedienung. Betrieben wird das Ger√§t in der Regel mit Batterien oder durch ein Netzteil. Dadurch kann das Ger√§t nicht nur im Haushalt, sondern auch unterwegs prima eingesetzt werden. Bei der Handhabung l√§sst sich eine √úbereinstimmung zum Au√üen-Vakuumierger√§t nicht leugnen, wie der Test best√§tigt: Beim Vakuumieren mit einem Hand-Vakuumierger√§t muss auch in einem ersten Schritt die √Ėffnung des gef√ľllten Beutels in die l√§ngliche √Ėffnung geschoben werden. Anschlie√üend wird die Luft aus der Verpackung gesaugt. Hierf√ľr muss bei den meisten Ger√§ten auf einen Knopf gedr√ľckt werden. Im Vergleich zum Au√üen-Vakuumierger√§t erfolgt dieser Vorgang nicht automatisch.

Vorteile eines Hand-Vakuumiergeräts im Vergleich:

  • √úberzeugt im Produkttest durch die handliche Verarbeitung
  • Leichter Transport
  • g√ľnstige in der Anschaffung
  • Vakkumverpackungen meistens wiederverwendbar

Nachteile eines Hand-Vakuumiergeräts im Vergleich:

  • geringe Leistung
  • Manuelle Steuerung notwendig
  • zeitaufwendig

Anwendungsbereiche von Vakuumiergeräten im Vergleich

Anwendungsbereiche von Vakuumierger√§ten im Test und VergleichEin Vakuumierger√§t kann je nach Ausf√ľhrung unterschiedliche Anwendungsbereiche abdecken. Es lohnt sich vor ein Vergleich zwischen den drei g√§ngigen Arten an Vakuumierger√§ten: So m√ľssen Au√üen-Vakuumierger√§te, Hand-Vakuumierger√§te und Kammer-Vakuumierger√§te unterschieden werden.

W√§hrend sich Hand-Vakuumierger√§te vor allem f√ľr den Einsatz unterwegs wie beim Camping eignen, sind Au√üen-Vakuumierger√§te individueller einsetzbar und eignen sich im Vergleich auch f√ľr den Gebrauch im Haushalt. So k√∂nnen hiermit beispielsweise Beutel f√ľr ein Sous-vide Garverfahren hergestellt werden. Ein Kammer-Vakuumierger√§t ist im Vergleich eine leistungsst√§rkere Variante des Au√üen-Vakuumierger√§ts, die vorwiegend in der Industrie und der Gastronomie eingesetzt wird.

Um die konkreten Anwendungsbereiche eingrenzen zu k√∂nnen lohnt sich zun√§chst ein Blick auf die Frage, f√ľr wen Vakuumierger√§te tats√§chlich n√ľtzlich sind: Zum Einsatz kommen Vakuumierger√§te nicht nur im Haushalt, sondern auch in der Gastronomie. Auch in der Industrie und im Gewerbe werden h√§ufig Vakuumierger√§te eingesetzt. Ebenso greifen J√§ger und Fischer auf Vakuumierger√§te zur√ľck, um die Beute haltbar zu machen.
Konkret werden Vakuumiergeräte in folgenden Bereichen eingesetzt:

Oft wird auf Grund des geringeren Kilopreises schnell auf eine Gro√üpackung im Supermarkt zur√ľckgegriffen, da diese im Vergleich deutlich g√ľnstiger ist. Dabei wird oft vernachl√§ssigt, dass die gr√∂√üere Menge an Lebensmitteln besonders schnell verbraucht werden muss, bevor diese entsorgt werden m√ľssen. Um diese Verschwendung zu verhindern w√§ren kleinere Packungseinheiten sicherlich die beste L√∂sung.

Wer selbst vom g√ľnstigeren Preis der Gro√üpackung profitieren und gleichzeitig der Verschwendung entgegen wirken m√∂chte, kann die f√ľr den Moment nicht ben√∂tigten Lebensmittel schnell und unkompliziert vakuumieren und damit l√§nger haltbar machen. Der f√ľr das Vakuumierger√§t notwendige Anschaffungsbetrag lohnt sich hier sehr schnell, wie der Test zeigt.

Nicht nur bei zu gro√üen Packungsgr√∂√üen, auch in WGs zeigt sich schnell ein Vorteil eines Vakuumierger√§ts: Ist das herk√∂mmliche Gefrierfach eines K√ľhlschranks in der Regel von Haus aus begrenzt, wird der geringe Platz gerade in einer WG schnell zum Streitthema. Abhilfe kann auch hier ein Vakuumierger√§t schaffen. Im Vergleich k√∂nnen eingeschwei√üte Produkte sehr viel platzsparender eingefroren werden, wie in Plastikboxen verpackte Lebensmittel.

Das gro√üe Anwendungsgebiet der Vakuumierger√§te im Test und VergleichDamit man auf Gefrierdosen verzichten kann reicht es, die Lebensmittel ein zu vakuumieren. Schon hat man sehr viel Platz im Gefrierfach gespart, wie der Vergleich belegt. F√ľr Studenten ist ein weiterer Vorteil auch oft der, dass nur noch begrenzt haltbare Produkte g√ľnstig erworben werden k√∂nnen. Durch ein Vakuumierger√§t kann die Haltbarkeit im Vergleich dann wieder deutlich erh√∂ht werden. Ein weiteres Anwendungsgebiet f√ľr Vakuumierger√§te ist fern ab der Lebensmittel Branche zu finden:

Vor jeder Reise steht man vor dem Problem eines zu kleinen Koffers. Abhilfe kann auch hier ein Vakuumierger√§t schaffen, wie der Test best√§tigt. So k√∂nnen dadurch Kleidungsst√ľcke vakuumiert werden, die dann nicht nur wasserdicht verpackt, sondern auch besonders platzsparend im Koffer verstaut werden k√∂nnen. Auch in Gro√üfamilien zeigt sich schnell ein weiteres Anwendungsgebiet des Vakuumierger√§ts: Wer f√ľr √§ltere Familienmitglieder wie die Gro√üeltern mit kocht kann damit ganz einfach die gew√ľnschte Portion einschwei√üen.

Die Gro√üeltern k√∂nnen anschlie√üend zum Wunschzeitpunkt das Essen zubereiten und m√ľssen es daf√ľr nur noch erw√§rmen. F√ľr das Aufw√§rmen reicht in der Regel ein hei√ües Wasserbad oder eine Mikrowelle und oghne gro√üen Aufwand kann ein gutes vollwertiges Essen zubereitet werden.

Bei J√§gern und Fischern sollte sich ebenfalls immer ein Vakuumierger√§t bei der Ausr√ľstung finden. So kann nicht nur f√ľr den Eigenverbrauch das Erjagte lange frisch gehalten werden, sondern auch der Verkauf oder das Verschenken an Bekannte und Freunde wird mit vakuumierten Produkten problemlos m√∂glich, wie jeder Test best√§tigt. W√§hrend f√ľr den Hausgebrauch ein Au√üen-Vakuumierger√§t ausreichend ist, ist bei professionellen J√§gern im Vergleich schnell ein Kammer-Vakuumierger√§t ratsam. Hiermit k√∂nnen auch gr√∂√üere teile und Verpackungen schnell von Luft befreit werden.

Was kann alles mit einem Vakuumiergerät eingeschweißt werden?

Was kann alles mit einem Vakuumierger√§t eingeschwei√üt werden im Test und Vergleich?Anschlie√üend lohnt sich die Frage danach, was alles vakuumiert werden kann: Lebensmittel, Silberbesteck, Getr√§nke, Kleidung und noch viel mehr kann mit Hilfe eines Vakuumierger√§ts eingeschwei√üt werden. Der Test zeigt dabei nicht nur, was vakuumiert werden kann, sondern zeigt in einer Gegen√ľberstellung auch auf, wie lange die Produkte ohne eine Vakuumierung halten w√ľrden und wie lange sie sich im Vergleich dazu in vakuumiertem Zustand halten. Ein oft nicht bewusster Gegenstand, der prima vakuumiert werden kann, ist Geld. So muss nicht immer das Sparschwein gef√ľttert werden. In Vakuum eingeschwei√üte M√ľnzen sind auch sicher verpackt und gehen auch bei einem Sturz nicht zu Bruch.

Auch Besteck geh√∂rt zu den Gegenst√§nden, bei denen man nicht sofort an Vakuumierung denkt. Doch hierf√ľr sprechen gleich mehrere Aspekte: Ist das Besteck vakuumiert besteht keine Gefahr, dass es vor einem Anlass nicht in perfektem Zustand ist, denn es wird ordentlich poliert und in die Vakuumverpackung eingeschwei√üt. Erst kurz vor dem Decken des Esstisches kann es aus der Verpackung genommen werden.

Ein weiteres Anwendungsgebiet f√ľr Vakuumierger√§te ist fern ab der Lebensmittel Branche zu finden: Vor jeder Reise steht man vor dem Problem eines zu kleinen Koffers. Abhilfe kann auch hier ein Vakuumierger√§t schaffen, wie der Test best√§tigt. So k√∂nnen dadurch Kleidungsst√ľcke vakuumiert werden, die dann nicht nur wasserdicht verpackt, sondern auch besonders platzsparend im Koffer verstaut werden k√∂nnen. Wichtig ist zu wissen, dass sich durch das Vakuumieren nichts am Gewicht der Kleidungsst√ľcke √§ndert.

Lebensmittel k√∂nnen nahezu alle durch ein Vakuumierger√§t l√§nger haltbar gemacht werden: Brot und Rohteigwaren werden l√§nger haltbar, Kekse bleiben l√§nger frisch, Kaffee und Tee beh√§lt l√§nger sein Aroma und auch Getr√§nke k√∂nnen vakuumiert l√§nger gelagert werden. Fleisch, frisches Gem√ľse, frische Kr√§uter oder Obst, Fisch, K√§se oder Desserts sollten in einem Vakuum zwischen +5 und -2¬įC gelagert werden.

Tiefk√ľhlkost wird in einer Vakuumverpackung zwischen -15 und -18¬įC gelagert. Dies kann nicht nur die Haltbarkeit verl√§ngern, sondern auch Gefrierbrand vermeiden. Bei Wild und Rindfleisch wird die Verl√§ngerung der Haltbarkeit durch ein Vakuumierger√§t besonders deutlich: In vakuumiertem Zustand ist das Fleisch bis zu zehn Mal l√§nger haltbar. Gefrorenes Gefl√ľgel bleibt in einem Vakuumgefrierschrank vier- bis sechsmal l√§nger haltbar als in einem Nicht-Vakuumzustand. Die Verl√§ngerung der Haltbarkeit ist definitiv ein gro√üer Vorteil!

So werden Vakuumiergeräte getestet

So werden Vakuumiergeräte getestet im VergleichUm das Testergebnis beim Vakuumiergeräte Test nachvollziehen zu können muss zunächst darauf geachtet werden, worauf beim Testen der Vakuumiergeräte geachtet wird: Beim Vakuumiergeräte Test wie auch bei Stiftung Warentest gilt der erste Blick der Handhabung des Vakuumiergeräts. Hierbei achtet der test darauf, dass das Vakuumiergerät einfach zu schließen ist und dass die Knöpfe eicht und intuitiv bedienbar sind.

So gibt es auf dem Markt einige Vakuumiergeräte, die nur dann funktionieren, so lange der Deckel des Geräts fest verschlossen wird. Im Vergleich zu dieser recht unhandlichen Methode gibt es aber auch einige Vakuumiergeräte, bei denen der Deckel durch einen Hebel ohne Kraftaufwand zugezogen werden kann. Im Test zeigt sich dies im Vergleich als deutliche handlicher und wird positiv bewertet.

Auch im Test unter der Rubrik Handhabung ber√ľcksichtigt wird das Einlegen des Vakuumierbeutels in das Vakuumierger√§t. Einige Modelle verlangen hier viel Geduld vom Nutzer, da die Folie bei dem Vorgang wie der Test best√§tigt keine Falten werfen darf. Nur ohne Falten kann der Prozess des Verschwei√üens gut funktionieren. Der Test best√§tigt dass vor allem hochwertigere Vakuumierger√§te das faltenfreie Einlegen erleichtern.

Neben der Handhabung spielt beim Test die Leistung eine entscheidende Rolle. Die Motorisierung betr√§gt laut einer Erhebung im Durchschnitt zwischen 100 Watt und 200 Watt. Die Motorisierung ist dabei entscheidend f√ľr die Intensit√§t, mit welcher die Luft aus dem Beutel abgesaugt wird. W√§hrend im Test g√ľnstige Modelle nur etwa neun Liter in der Minute absaugen k√∂nnen, erreichen hochwertigere Modelle auch schnell 18 Liter in der Minute. Generell best√§tigt der Test, dass sich ein gutes Vakuumierger√§t dadurch auszeichnet, dass keine Luftblasen mehr im Vakuumierbeutel zu sehen sind.

Die besten Funktionen bei dem Vakuumierger√§t im Test und VergleichIm Anschluss fokussiert sich der Test auf die Funktionen der Vakuumierger√§te. Zu den g√§ngigen Funktionen, mit denen die meisten Vakuumierger√§te ausgestattet sind, geh√∂rt zun√§chst das Vakuumieren. Hier wird der Vorgang des Vakuumierens angesto√üen und am Ende mit einer Schwei√ünaht abgeschlossen. Beim Verschwei√üen werden die T√ľten luftdicht verschlossen. Auch mit einer Stop-Taste zum Unterbrechen des Vakuumiervorgangs sind die meisten Vakuumierger√§te ausgestattet. ZU den g√§ngigen Funktionen kommen einige Zusatzfunktionen, die der Test als durchaus sinnvoll klassifiziert, die aber nicht √ľberall zu finden sind.

Hier lohnt sich ein Vergleich in jedem Fall und der Vakuumierger√§te Test schaut hier genau hin. Einige Vakuumierger√§te k√∂nnen sich beispielsweise an feuchte Lebensmittel anpassen. Vor allem beim Vakuumieren von feuchten Lebensmitteln k√∂nnen austretende Fl√ľssigkeiten im Schwei√übereich f√ľr Probleme sorgen. Einige Vakuumierger√§te besitzen daher hier eine besondere Funktion, die in diesem Fall die Schwei√üintensit√§t im Vergleich erh√∂ht um auch sicher ein luftdichte Naht zu erreichen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Vakuumiergeräts sonst noch achten?

Beim Kauf eines Vakuumierger√§ts m√ľssen verschiedenen Faktoren beachtet werden. Kurz zusammengefasst sind vor allem folgende Kaufkriterien zu beachten:

  • Leistung und Ausstattung
  • Gr√∂√üe und Gewicht
  • Anzahl Schwei√ün√§hte
  • Design

Wir zeigen, was es im Detail mit den Kaufkriterien auf sich hat

Worauf muss ich beim Kauf eines Vakuumiergeräts sonst noch achten?Ein besonders wichtiges Kriterium, auf welches beim Kauf geachtet werden sollte, ist die Leistung, da das Ergebnis stark von diesem Faktor abhängt. Generell gilt: Je größer die Leistung des Vakuumiergeräts ist, desto intensiver und schneller kann damit gearbeitet werden. Die Motorisierung beträgt im Durchschnitt zwischen 100 Watt und 200 Watt.

Die Motorisierung ist dabei entscheidend f√ľr die Intensit√§t, mit welcher die Luft aus dem Beutel abgesaugt wird. W√§hrend im Test g√ľnstige Modelle nur etwa neun Liter in der Minute absaugen k√∂nnen, erreichen hochwertigere Modelle auch schnell 18 Liter in der Minute.

Generell best√§tigt der Test, dass sich ein gutes Vakuumierger√§t dadurch auszeichnet, dass keine Luftblasen mehr im Vakuumierbeutel zu sehen sind. Auch die Gr√∂√üe und das Gewicht des Ger√§ts sollten vor dem Kauf beachtet werden. W√§hrend einige Hand-Vakuumierger√§te in jeder K√ľchenschublade verstaut werden k√∂nnen, ben√∂tigen sowohl Au√üen- als auch Kammer-Vakuumierger√§te deutlich mehr Platz.

W√§hrend f√ľr den Haushalt ein Au√üen-Vakuumierger√§t ausreicht, ben√∂tigt ein Kammer-Vakuumierger√§t vor allem in der Gastronomie meist auf Grund der Gr√∂√üe und des Gewichts einen festen Platz in der K√ľche. Auch beim Gewicht sind gro√üe Unterscheide zu finden: W√§hrend ein Hand-Vakuumierger√§t meist zwischen 300 und 600 Gramm wiegt, bringt ein Au√üen-Vakuumierger√§t schnell zwischen 1,5 Kilogramm und vier Kilogramm auf die Waage.

Am schwersten ist ein kammer-Vakuumierer, der sich zwischen 25 Kilogramm und 100 Kilogramm bewegt. Auch bei der Gr√∂√üe ist das Hand-Vakuumierger√§t das handlichste Modell, ein Au√üen-Vakuumierer misst in der Breite in der Regel etwa 35 bis 45 Zentimeter und ein Kammer-Vakuumierer ist meist so gro√ü, dass er nicht einfach in einem K√ľchenschrank verstaut werden kann, sondern eher einen festen Standplatz ben√∂tigt. Ein weiterer wichtiger Kauffaktor ist die Anzahl der m√∂glichen Schwei√ün√§hte, denn gerade der Verschluss entscheidet am Ende, wie dicht der Beutel wirklich bleibt.

Es sollte unbedingt verhindert werden, dass nach dem Verschweißen wieder Luft in den Vakuumierbeutel gelangt. Während eine einfache Naht auf den ersten Blick zuverlässig erscheint, erweist sich vor allem bei langer Benutzung eine doppelte Schweißnaht als deutlich zuverlässiger.

Wichtig ist zu wissen, dass Hand-Vakuumierger√§t keine Schwei√ün√§hte erzeugen k√∂nnen. Zwar wird die Luft wie bei allen anderen Vakuumierern abgesaugt, der Verschluss erfolgt jedoch √ľber einen Zip-Verschluss, der bereits am Beutel angebracht ist. Wenn das gew√ľnschte Modell nur eine einfache Schwei√ünaht erzeugen kann sollte vor dem Kauf gepr√ľft werden ob es m√∂glich ist, den Beutel in diesem Fall doppelt zu vakuumieren. Schlie√ülich lohnt sich vor dem Kauf ein Blick auf das Design des Vakuumierers. Neben der Farbe und der Form sollte vor allem auf die Materialzusammensetzung geachtet werden.

Vorstellung der f√ľhrenden Hersteller und Marken

  • Gastroback
  • Unold
  • Severin
  • Lava
  • Caso Design
  • Clatronic
Zwar kann die Firma Gastroback auf noch keine allzu lange Firmengeschichte zur√ľck blicken, jedoch existiert auch dieses Unternehmen bereits seit 1989. Der Fokus bei Gastroback liegt auf dem Vertrieb und der Herstellung von Produkten, nicht aber auf der Produktentwicklung. Kunden sch√§tzen die Produkte, zu denen auch einige Vakuumierger√§te z√§hlen, vor allem wegen des guten Preis-Leistungsverh√§ltnisses.
Die Firma Unold z√§hlt zu den traditionellen Unternehmen, das bereits in zweiter Generation existiert. Es kann bereits auf eine lange Geschichte zur√ľckblicken. Schon seit 1966 k√ľmmert sich Unold um die Produktion, Herstellung und Entwicklung diverser Produkte rund um die Themen Bad, Garten und Haushalt. Auch renommierte Verbraucherportale haben Produkte der Firma Unold schon mehrfach bewertet und es gibt bereits eine gro√üe Anzahl an Auszeichnungen. Zum Sortiment geh√∂ren auch einige Vakuumierger√§te, die sich gro√üer Beliebtheit erfreuen.
Die Firma Severin geh√∂rt zu den Profis wenn es um das Thema Haushaltsger√§te geht. Mit einem Standord in Sundern wird Qualit√§t Made in Germany garantiert. Bereits seit dem Jahr 1892 produziert und entwickelt Severin Elektroger√§te f√ľr die Bereiche Bodenpflege und K√ľche. Der Fokus bei Severin liegt dabei vor allem auf einem ansprechenden und zugleich praktischen Design. Ansprechende Optik und praktische Handhabung treffen auf Qualit√§t aus Deutschland.
Lava ist ein Unternehmen, das seit mehr als 30 Jahren einer der erfolgreichsten Hersteller f√ľr Vakuumierger√§te in Deutschland ist. Mit Firmensitz in Bad Saulgau in Baden- W√ľrttemberg wird zudem Qualit√§t made in Germany garantiert. Insgesamt besitzt Lava inzwischen mehr als 40 Service- und Vertriebsstellen auf der ganzen Welt. Lava legt gro√üen Wert auf nachhaltige Produktion und verwendet dazu vor allem langlebige und hochwertige Materialien
Das Unternehmen Caso Design ist spezialisiert auf alle Produkte aus dem K√ľchenbereich. Zu den Produkten z√§hlen neben hochwertigen Entsaftern auch Mixer, Vakuumierger√§te, Teemaschinen und Einbauger√§te wie Induktionsplatten. Der Firmensitz liegt in Deutschland wodurch auch hier Qualit√§t made in Germany garantiert werden kann. Der Fokus liegt nicht nur auf intuitiven Bedienkonzepten, sondern auch auf hochwertigen Technologien und einem ansprechenden √Ąu√üeren.
Clatronic wurde 1982 als Familienunternehmen gegr√ľndet. Dabei liegt der Schwerpunkt bei Clatronic von Beginn an nicht auf der Entwicklung, sondern auf dem Vertreib von Produkten. Clatronic Produkte erfreuen sich vor allem auf Grund des guten Preis-Leistungsverh√§ltnisses einer gro√üen Beliebtheit.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Vakuumiergerät am Besten?

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich mein Vakuumiergerät am Besten?Ein Vakuumiergerät kann man wie auch der Test bestätigt nicht nur im Internet, sondern auch im Einzelhandel kaufen. Wir zeigen, wo man den Vakuumierer am besten kaufen soll und listen die verschiedenen Möglichkeiten auf: Vakuumierer zählen längst zum Standard und können in nahezu jedem gut sortierten Fach- und Einzelhandel erworben werden.

Vor allem in Elektromärkten st die Wahrscheinlichkeit hoch, einige Vakuumiergeräte vor Ort zur Auswahl zu bekommen. Ein Vorteil im Einzelhandel ist sicherlich, dass jedes Modell einzeln in die Hand genommen und haptisch begutachtet werden kann.

Wer sich noch unsicher ist, welches Modell das richtige ist, kann auf Beratung vor Ort zur√ľckgreifen. Ein Nachteil dabei ist jedoch, dass die Auswahl vor Ort meist begrenzt ist und dass die Produktmerkmale oft nur uneinheitlich dargestellt werden. Daher gestaltet sich ein Vergleich der Modelle schwierig. Der Test zeigt daher klar, dass meist eine Anschaffung im Internet die empfehlenswertere L√∂sung darstellt:

So l√§sst sich im Internet eine viel gr√∂√üere Auswahl an Modellen finden und vergleichen. Im Internet kann zudem gezielt nach Wunsch-Kriterien gesucht und ein ordentlicher Vergleich erm√∂glicht werden. Im Internet sind au√üerdem die Produktbeschreibungen meistens viel ausf√ľhrlicher. So bekommt man oft Informationen zu Funktionen, die man im Gesch√§ft vermutlich nicht gefunden h√§tte.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Geschichte des Vakuumiergeräts

Die Geschichte des Vakuumierger√§ts im Test und VergleichDie Geschichte des Vakuumierger√§ts geht vermutlich auf Hanns Kristen zur√ľck. Der Ern√§hrungsexperte und Ingenieur pr√§sentierte im April 1987 das erste Vakuumierger√§t.

Seitdem sind Vakuumierger√§te kaum mehr aus deutschen Haushalten weg zu denken und erfreuen sich gro√üer Beliebtheit. Ein Grund f√ľr die Beliebtheit liegt vor allem in der Tatsache, dass der Mensch schon immer darauf bedacht war, Lebensmittel haltbar zu machen und das Einfrieren hierf√ľr eine gute Methode ist.

Heute kommt hinzu, dass vor allem in der Gastronomie das Sous-vide Garverfahren sehr beliebt ist, wof√ľr ebenfalls vakuumierte Lebensmittel ben√∂tigt werden. Vor allem ab etwa 1960 nahm die Restaurantkultur extrem zu und es galt als schicke, in einem Restaurant zu speisen. Daf√ľr haben sich die Restaurants immer wieder innovative Techniken ausgedacht, um den Reiz f√ľr die Besucher zu erh√∂hen. Sp√§testens seit 1970

Vakuumiergerät in wenigen Schritten benutzen

Auch wenn es wie der Test gezeigt hat verschiedene Modelle rund um das Vakuumiergerät gibt, funktionieren alle im Grunde ähnlich. Wir zeigen, wie in wenigen Schritten richtig vakuumiert werden kann:

Schritt 1

Schritt 1

In einem ersten Schritt muss der f√ľr das Vakuumierger√§t passende Folienbeutel mit den gew√ľnschten Gegenst√§nden bef√ľllt werden Wichtig ist hierbei darauf zu achten, dass das ger√§t die gew√ľnschten Gegenst√§nde auch vakuumieren kann. So gibt es beispielsweise einige Vakuumierger√§te, die auch Fl√ľssigkeiten vakuumieren k√∂nnen, w√§hrend andere hierf√ľr nicht geeignet sind.

Schritt 2

Schritt 2

In einem zweiten Schritt muss der gef√ľllte Beutel in das Ger√§t oder auf die √Ėffnung gelegt werden. Wichtig ist hierbei, dass beim Kammer-Vakuumiererger√§t komplette Beutel in das Ger√§t gelegt werden muss w√§hrend beim Au√üen-Vakuumierger√§t nur die zu verschlie√üende Stelle in die √Ėffnung gelegt werden muss. Bei beiden Modellen sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Beutel keine Falten werfen.

Schritt 3

Schritt 3

Anschlie√üend wird in einem dritten Schritt die Luft aus den Beuteln gesaugt. Sinnvoll ist es, wenn das Vakuumierger√§t √ľber eine Absaugeautomatik verf√ľgt, durch die der Druck des Vakuums reguliert werden kann.

Schritt 4

Schritt 4

In einem vierten Schritt wird der Betel schließlich mit einer Schweißnaht luftdicht versiegelt.

Tipps zur Pflege des Vakuumiergeräts im Vergleich

Im Test erfolgt nicht nur ein Vergleich der Funktionen eines Vakuumiergeräts, es findet auch ein Vergleich statt, der die Reinigung in den Fokus stellt. Wir zeigen, wie man ein Vakuumiergerät richtig reinigt und artet: Wie bereits mehrfach im Test festgestellt sind im Wesentlichen die verschiedenen Arten an Vakuumiergeräten auf dem Markt erhältlich. Dabei ist die Reinigung bei jedem der die Vakuumiergeräte im Vergleich unterschiedlich aufwändig.

Ein Kammer-Vakuumierger√§t verlangt im Vergleich die aufw√§ndigste Pflege, da hier auch eine regelm√§√üige Wartung anf√§llt. Zudem muss ind regelm√§√üigen Abst√§nden hier ein √Ėlwechsel durchgef√ľhrt werden. Ein Hand-Vakuumierger√§t kann im Vergleich dazu recht schnell und einfach gereinigt werden, da alle Stellen, die sauber gemacht werden m√ľssen, gut erreichbar sind und mit der Hand gereinigt werden k√∂nnen.

Eine regelmäßige Wartung ist beim Hand-Vakuumiergerät wie der Test bestätigt im Vergleich zum Kammer-Vakuumiergerät nicht notwendig. Auch Außen-Vakuumiergeräte sind wie der Test bestätigt leicht zu reinigen. Alle Oberflächen können hier in der Regel abgewischt werden und eine regelmäßige Wartung fällt laut Vakuumiergerät Test auch bei diesem Modell nicht an.

Stiftung Warentest Vakuumiergerät Test Рdie Test Ergebnisse

Stiftung Warentest Vakuumierger√§t Test - die Test ErgebnisseStiftung Warentest hat sich im Jahr 2018 auch mit dem Thema Vakuumierger√§t besch√§ftigt. Die Untersuchung ber√ľcksichtigte sechs Ger√§te. Dabei lag der Fokus beim testen mit 45 Prozent auf dem Punkt Verschwei√üen und Vakuumieren, 45 Prozent galten der Handhabung, 5 Prozent der Sicherheit und die restlichen 5 Prozent den Aspekten rund um die Umwelteigenschaften der Vakuumierger√§te.

Insgesamt konnten vier der getesteten Ger√§te das Testergebnis gut erreichen. Di beste Testnote erreichte der Caso VC 10, womit der beste Vakuumierer gleichzeitig auch der g√ľnstigste ist. Bei Stiftung Warentest √ľberzeugt das Modell im Vergleich vor allem durch die schnelle Sauggeschwindigkeit, die mit einer Schulnote von 2,0 bewertet wurde. In einer Minute kann das Vakuumierger√§t eine Masse von 6,4 Litern ansaugen, womit das Ger√§t im Vergleich zu den anderen getesteten Modellen einen gro√üen Vorsprung aufweist. Auch die leichte Handhabung wurde positiv bewertet. Abschlie√üend konnte das Vakuumierger√§t auch in Sachen Reinigung und platzsparender Verstauung punkten. Einziger Nachteil ist die Lautst√§rke, die im Testlauf negativ auffiel.

Im Test haben zwei Vakuumierger√§te die Eignungspr√ľfung nicht bestanden und sind bei Stiftung Warentest durchgefallen. Sowohl ein Modell von Unold, als auch ein Vakuumierger√§t der Firma Rommelsbacher haben im Vergleich zu den anderen getesteten Ger√§ten schlecht abgeschnitten und besitzen zudem noch einen teuren Preis. Unold erreichte im Test lediglich die Testnote ausreichend.

Die schlechte Bewertung geht vor allem auf die schwierige Handhabung des Vakuumierger√§ts zur√ľck. So l√§sst er sich beispielsweise nicht reinigen, sobald Fl√ľssigkeiten in den Schlitz des Vakuumierger√§ts eingedrungen sind. Bei Rommelsbacher wurden gleich zwei Ger√§te getestet: W√§hrend das erste Vakuumierger√§t nur ab und zu vakuumierte wurde im Vergleich ein zweites Ger√§t getestet, das zwar vakuumierte, bei welchem sich jedoch die Verschl√ľsse sofort wieder √∂ffneten. Daher entschied sich Stiftung Warentest dazu, das Vakuumierger√§t im Vergleich nicht zu bewerten.

FAQ

Welche verschiedenen Vakuumiergeräte gibt es?

Insgesamt m√ľssen drei Arten an Vakuumierger√§ten unterschieden werden: Au√üen-Vakuumierger√§te, Hand-Vakuumierger√§te und Kammer-Vakuumierger√§te. W√§hrend sich Hand-Vakuumierger√§te vor allem f√ľr den Einsatz unterwegs eignen, eignen sich Au√üen-Vakuumierger√§te im Vergleich besser f√ľr den Gebrauch im Haushalt. Ein Kammer-Vakuumierger√§t ist im Vergleich eine leistungsst√§rkere Variante des Au√üen-Vakuumierger√§ts.

Was kann alles vakuumiert werden?

Im Prinzip kann nahezu alles vakuumiert werden: Neben Lebensmitteln eignen sich auch Gegenst√§nde wie Silberbesteck oder Kleidung dazu, mit Hilfe eines Vakuumierger√§ts eingeschwei√üt zu werden. Auch Streichh√∂lzer k√∂nnen f√ľr den n√§chsten Camping-Ausflug eingeschwei√üt werden, damit sie am Zielort auch bei nassem Wetter immer einsatzbereit sind.

Wie teuer ist ein Vakuumiergerät?

Vakuumierger√§te gibt es im Test in nahezu allen Preisklassen. Hier sollte zun√§chst festgelegt werden, wof√ľr es haupts√§chlich benutzt wird und welche Gegenst√§nde damit vakuumiert werden sollen. Im Vergleich zu einem meist recht g√ľnstigen Au√üen-Vakuumierger√§t, welches f√ľr den Hausgebrauch ausreichend ist, ist ein Kammer-Vakuumierger√§t recht teuer, da es vorwiegen in er Industrie und im Gastro-Gewerbe zum Einsatz kommt.

Welche Alternativen gibt es?

Eine oft erwähnte Alternative zum Vakuumierer ist das Folienschweißgerät. Beide Geräte können Folien verscheißen. Einziger Unterschied ist jedoch, dass beim Vakuumiergerät der Sauerstoff entzogen und dadurch eine längere Haltbarkeit der Lebensmittel erzeugt wird.

Alternativen zum Vakuumiergerät

Das Folienschweißgerät als Alternativen zum Vakuumiergerät im Test und VergleichWer nach einer Alternative zu einem Vakuumiergerät sucht, der sollte sich einmal dem Thema Folienschweißgerät annehmen. Zwar gibt es auf den ersten Blick kaum einen Unterschied bei den beiden Geräten, da auch das Vakuumiergerät zu den Folienschweißgeräten zählt und beide Geräte nahezu identisch funktionieren.

Doch es gibt einen entscheidenden Unterschied, den der Test hervorhebt: Das Folienschwei√üger√§t dient wie auch der Name schon vermuten l√§sst dazu, Folien zu verschwei√üen und darin Produkte luftficht zu verpacken. Der gro√üe Unterscheid im Vergleich zum Vakuumierer ist jedoch, dass hier Luft in der Verpackung zur√ľck bleibt.

Dadurch kann keine längere Haltbarkeit durch das Verschweißen erreicht werden. Im Vergleich dazu wird zwar auch bei einem Vakuumiergerät ein Folienbeutel verschweißt, jedoch wird zuvor im Beutel ein Vakuum erzeugt. Dadurch können Lebensmittel im Inneren länger haltbar werden.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

Wir haben nun alles Wissenswerte rund um den Test eines Vakuumierger√§ts zusammengefasst und konnten auch die unterschiedlichen Modelle im Vergleich darstellen. Wer trotzdem noch weitere Details zum Vakuumierger√§t wissen m√∂chte , dem geben wir gerne auch noch ein paar weiterf√ľhrende Quellen und Links! Mit an die Hand:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (734 Bewertungen. Durchschnitt: 4,71 von 5)
Loading...