In Kooperation mitExpertenTesten.de
Suche
Generic filters
Nur genaue Treffer
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche in Zusammenfassung

Motorhacke Test 2020 ‚ÄĘ Die 15 besten Motorhacken im Vergleich

Die Motorhacke ist ein Ger√§t, das in G√§rten jeder Gr√∂√üe f√ľr die Auflockerung des Bodens verwendet werden kann. Das Ger√§t wird mit der Hand gef√ľhrt und zeigt Ergebnisse, die denen einer Fr√§se √§hnlich sind. Der Aufwand f√ľr diese Art der Bodenbearbeitung ist jedoch geringer als bei der Fr√§se. Im Motorhacke Test werden die Modelle der Hersteller mit einer verglichen. Die beste Motorhacke wird mit dem Testsieg ausgezeichnet.

Motorhacke Bestenliste  2020

Letzte Aktualisierung am:

Was ist eine Motorhacke und wie funktioniert sie?

Was ist ein Motorhacke Test und Vergleich?Die¬†Motorhacke¬†ist mit mehreren Messern ausgestattet. Diese werden als Hackmesser bezeichnet und f√ľhren nach dem Einschalten drehende Bewegungen durch. Wird das Gartenger√§t nun √ľber den Boden gef√ľhrt, graben sich die Messer hinein. Dank der drehenden Bewegungen wird der Boden aufgelockert. Dies ist f√ľr die Unkrautbek√§mpfung sehr hilfreich, denn es kann nach der Bearbeitung des Bodens mit der¬†Motorhacke¬†einfach aufgesammelt werden.

Auch f√ľr die Vorbereitung von Beeten ist die¬†Motorhacke¬†die¬†beste¬†Wahl. Der Boden wird einige Zentimeter tief aufgelockert und kann danach viel Wasser aufnehmen. Die ist die¬†beste¬†Voraussetzung f√ľr das Einbringen von Saatgut oder von jungen Pflanzen.

Arbeitstiefe ist verstellbar

Die Motorhacke kann in ihrer Arbeitstiefe an den zu bearbeitenden Boden angepasst werden. Somit ist ein sehr flexibles Arbeiten möglich.

Auch bei Ger√§ten mit leistungsstarkem Motor ist ein gewisses Ma√ü an Kraftaufwand notwendig, um die¬†Motorhacke¬†√ľber den Boden zu bewegen und das gew√ľnschte Ma√ü an Bearbeitung der Erdoberfl√§che zu erreichen. Der¬†Vergleich¬†der Arbeitstiefe zeigt, dass diese bei den meisten Modellen zwischen 20 und 30 Zentimetern liegt.

Im¬†Test¬†werden die Modelle auf ihre Handhabung √ľberpr√ľft. Einige Hersteller legen Wert darauf, dass die Arbeit mit dem Gartenger√§t einfach und effektiv von der Hand geht.

Diagramm zum Preis-Leistungs-Verhältnis der Motorhacken

Diagramm teilen
Mit diesem Code können Sie das täglich aktualisierte Diagramm auf Ihrer Webseite teilen:Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert

Welche Arten von Motorhacken gibt es?

Die Hersteller entwickeln Motorhacken mit verschiedenen Antriebsarten. Dabei eignet sich nicht jede Antriebsart f√ľr jeden Einsatzzweck.

Motorhacke mit Strombetrieb

Diese Ger√§te sind mit einem langen Kabel ausgestattet. Ein Akku ist nicht integriert, sodass sie w√§hrend des Betriebs mit einer Steckdose verbunden werden m√ľssen. Dies schr√§nkt die Bewegungsf√§higkeit bis zu einem gewissen Ma√ü ein.

Die Modelle erzielen im¬†Test¬†vor allem in der Bedienung und im Preis-Leistungs-Verh√§ltnis sehr gute Ergebnisse. Sie eignen sich f√ľr kleinere Beete in Hausg√§rten, die √ľberschaubar sind und mit dem elektrischen Gartenger√§t effizient bearbeitet werden sollen.

Die Kabel sind ausreichend lang, sodass ein gewisses Ma√ü an Bewegungsfreiheit gegeben ist. F√ľr den Betrieb ist es wichtig, dass sich in der N√§he des Beetes eine Steckdose befindet.

Motorhacke mit Akku

Welche Arten von Motorhacke gibt es in einem Testvergleich?Die Modelle mit Akku eignen sich ebenso wie die Motorhacken mit Stromkabel f√ľr kleine G√§rten oder einzelne Beete beziehungsweise Fl√§chen, die bearbeitet werden sollen. Im¬†Vergleich¬†zu den Motorhacken mit Stromkabel bieten die Modelle mit Akku mehr Bewegungsfreiheit. Die Arbeitszeit ist jedoch durch die Leistung des Akkus eingeschr√§nkt.

Da die Motoren der Motorhacke leistungsstark sind, empfiehlt es sich, ein Modelle mit austauschbarem Akku zu wählen und in einen Zweitakku zu investieren. So ist es möglich, die Arbeitszeit effektiv zu verlängern.

Motorhacke mit Verbrennungsmotor

Im¬†Test¬†werden Modelle mit Benzin- oder Dieselmotor angeboten. Diese Motorhacken arbeiten sehr kraftvoll und sind auch f√ľr gr√∂√üere G√§rten oder f√ľr den professionellen Einsatz die¬†beste¬†Wahl. Es gibt kein st√∂rendes Kabel und keine Begrenzung der Arbeitszeit. Der Nachteil dieser Modelle liegt darin, dass sie sehr laut sind und ein hohes Gewicht haben. Bei l√§ngerer Nutzung k√∂nnen die Arme erlahmen, und die Gartenarbeit mit diesen professionellen Ger√§ten kann sich als beschwerlich erweisen.

So werden Motorhacken getestet

Der Test¬†der Motorhacken sollte herstellerunabh√§ngig durchgef√ľhrt werden. Wenn die Interessen eines einzelnen Herstellers ber√ľcksichtigt werden, kann nicht mehr von einer Transparenz des Testergebnisses gesprochen werden.

Alle Modelle, die in den Test aufgenommen werden, bekommen eine √úberpr√ľfung nach identischen Bedingungen. Das beste Ger√§t wird zum Testsieger erkl√§rt. Dar√ľber hinaus gibt der Preis-Leistungs-Sieger Aufschluss dar√ľber, welches der getesteten Modelle besonders g√ľnstig und gleichzeitig empfehlenswert ist.

Die Eigenschaften er Motorhacken sollten im¬†Test¬†dargestellt und verglichen werden. So kann der Kunde schnell herausfinden, welches Ger√§t im Preis und in der Leistung f√ľr ihn die¬†beste¬†Wahl ist. Diese Eigenschaften einer Motorhacke werden in den¬†Vergleich¬†einbezogen:

Gewicht der Motorhacke

Bei einem hohen Gewicht wird f√ľr die F√ľhrung des Gartenger√§tes mehr Muskelkraft ben√∂tigt.

Antriebsart

Nach diesen Testkriterien werden Motorhacken bei uns verglichenDie Antriebsart sollte auf die Größe des Gartens oder die Größe der zu bearbeitenden Fläche abgestimmt werden.

Messeraustausch

Ein Austausch der Messer ist notwendig, wenn das Gartenger√§t √ľber eine l√§ngere Zeit in Betrieb bleiben soll. Im¬†Test¬†wird ermittelt, ob der Austausch einfach durchgef√ľhrt werden kann.

Arbeitstiefe

Die Arbeitstiefe sollte zwischen 15 und 30 Zentimetern liegen.

Verstellbarkeit der Arbeitstiefe

Kann die Arbeitstiefe verstellt werden, ist dies von Vorteil, weil die Arbeit der rotierenden Messer perfekt auf den zu bearbeitenden Boden abgestimmt werden kann.

Mögliche Testkriterien

Die Kriterien, die im¬†Test¬†einer √úberpr√ľfung unterzogen werden, sollten Aufschluss √ľber die Leistung und √ľber die Qualit√§t eines Produkts geben. Aus der Bewertung der einzelnen Kriterien heraus wird eine Gesamteinsch√§tzung entwickelt, die h√§ufig in Form von Schulnoten oder Notenpunkten vergeben wird.

So kann der Kunde auf einen Blick sehen, welches Modell im Test besonders √ľberzeugen konnte. Diese Testkriterien sind f√ľr den¬†Motorhacke¬†Test¬†in ihren Merkmalen wesentlich:

Energieverbrauch

Dieses Kriterium wird bei Modellen ermittelt, die mit dem Stromnetz betrieben werden. Da die Elektromotoren sehr kraftvoll sind, verbraucht die¬†Motorhacke¬†in der Regel recht viel Strom. Da sie aber gerade in privaten Haushalten nicht dauerhaft im Einsatz ist, wird sich der Gesamtstromverbrauch nach dem Kauf und der gelegentlichen Verwendung der¬†Motorhacke¬†nicht sp√ľrbar erh√∂hen.

Akkuleistung

Diese Testkriterien sind in einem Motorhacke Vergleich m√∂glichDieses Merkmal ist bei Modellen mit Akkubetrieb relevant. Im¬†Test¬†wird au√üerdem die Ladezeit des Akkus gepr√ľft, und es wird verglichen, welche Modelle kombiniert mit Akku oder mit mit dem Stromnetz betrieben werden k√∂nnen.

Motorleistung

Die Leistung der Motorhacke wird bei Elektromotoren in Watt und bei Verbrennungsmotoren in kW oder PS angegeben. Hier gilt, dass das Gerät leistungsfähiger, aber auch teurer ist, wenn der Motor viel Kraft hat.

Bedienung

Grunds√§tzlich ist die Bedienung der¬†Motorhacke¬†einfach und erfordert kein speziellen Kenntnisse. Dennoch unterscheiden sich die Modelle in ihrer Bedienung. Im¬†Test¬†wird ermittelt, welche Motorhacken besonders gut zu handhaben sind und sich somit f√ľr den Einsteiger eignen.

Ergonomie

W√§hrend der Arbeit wird die¬†Motorhacke¬†in beiden H√§nden gehalten. Eine gute Ergonomie des Geh√§uses ist wichtig, damit das Ger√§t, das ein gewisses Gewicht hat, gut zu f√ľhren ist.

Gehäuse

Bei vielen Modellen ist das Geh√§use aus Kunststoff gefertigt. Dies reduziert das Gewicht. Die Verarbeitung des Kunststoffs wird im Test √ľberpr√ľft und bei den einzelnen Modellen miteinander verglichen.

Vibration

Bei Modellen mit einfacher Ausstattung sind die Vibrationen w√§hrend der Motorbewegung mitunter ziemlich heftig. Dies kann sich an den Armen unangenehm anf√ľhlen, vor allem dann, wenn eine l√§ngere Nutzung der¬†Motorhacke¬†geplant ist. im¬†Vergleich¬†der verschiedenen Modelle kann der Kunde herausfinden, welche Motorhacken besonders vibrationsarm arbeiten.

Qualität der Messer

Neben dem Motor stellen die Messer das wichtigste Element einer Motorhacke. In Bezug auf die Qualität wird beurteilt, wie scharf die Messer sind, unter welchem Aufwand sie sich nachschärfen lassen und ob sie ausgetauscht werden können.

Worauf muss ich beim Kauf einer Motorhacke sonst noch achten?

Worauf muss ich beim Kauf eines Motorhacke Testsiegers achten?

Vor dem Kauf einer¬†Motorhacke¬†ist es wichtig zu entscheiden, wo und in welchem Ma√üe das Gartenger√§t seinen Einsatz finden soll. Im¬†Vergleich¬†der verschiedenen Modelle wird deutlich, dass nicht jede¬†Motorhacke¬†f√ľr jeden Garten geeignet ist. Weiterhin sollte auf folgendes geachtet werden:

Entwicklung der Lautstärke

Dies ist wichtig, wenn der Garten in einer Gemeinschaft liegt oder wenn es mehrere Nachbarn gibt, auf die R√ľcksicht genommen werden soll. Im direkten¬†Vergleich¬†der verschiedenen Modelle gibt es Herstellern die auf eine gute D√§mmung des Geh√§uses Wert legen.

Funktionsumfang

Einfache Modelle k√∂nnen ein- und wieder ausgeschaltet werden. Zus√§tzliche Funktionen sind f√ľr die Bearbeitung von Beeten im eigenen Garten nicht notwendig. Modelle, die mit einer hohen Funktionsvielfalt ausgestattet sind, haben im¬†Vergleich¬†zu den Einstiegsmodellen einen deutlich h√∂heren Preis.

Höhenverstellung der Messer

Dies ist wichtig, wenn der Boden in verschiedenen Schichten bearbeitet werden soll. Einstiegsmodelle sind häufig mit einem feststehenden Messer ausgestattet, was bedeutet, dass eine Höhenverstellung nicht möglich ist.

Kraftvoller Motor

Die Motorleistung sollte f√ľr die Bearbeitung der anvisierten Fl√§chen ausreichend sein. Im direkten¬†Vergleich¬†unterschieden sich die Modelle recht deutlich in der Leistung der Motoren.
Da f√ľr kleine G√§rten eine hohe Motorleistung nicht zwingend notwendig ist, k√∂nnen diesbez√ľglich Abstriche gemacht werden.

Kurzinformation zu den f√ľhrenden zehn Herstellern

Motorhacken werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Die Modelle unterschieden sich in ihrem Funktionsumfang, und der Qualität und in der Leistung. Einige Hersteller entwickeln bewusst hochwertige Gartengeräte, während sich andere im Einstiegssegment positionieren. Zehn der wichtigsten Herstellern die regelmäßig in den Motorhacke Vergleich einbezogen werden, sollen vorgestellt werden:

  • Bosch
  • Einhell
  • Makita
  • K√∂nner und S√∂hnen
  • Wolf Garten
  • Grizzly
  • Brast
  • Scheppach
  • Hecht
  • Jansen
Bosch ist ein deutscher Hersteller, der sich seit bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Zubeh√∂rteilen f√ľr die Automobilindustrie einen Namen gemacht hat. Bis heute werden viele Fahrzeuge nicht nur in Deutschland, sondern weltweit mit Bosch-Zubeh√∂rteilen ausgestattet. Auch im Bereich Haushalt und Garten hat sich Bosch etabliert. Es werden kleine und leichte Motorhacken mit leistungsf√§higen Akkus f√ľr den privaten Einsatz entwickelt, die im¬†Motorhacke¬†Test¬†sehr gute Ergebnisse erzielen.
Die Einhell Germany AG hat sich auf die Entwicklung und auf den Vertrieb von Werkzeugmaschinen spezialisiert. Im Vergleich zu den anderen Modellen, die im Test bewertet werden, bietet Einhell Modelle mit professionellen Standards an, die jedoch auch im heimischen Garten Verwendung finden können. Im Test erzielen die Modelle sehr gute Ergebnisse.
Makita ist ein japanisches Unternehmen, das sich mit der Herstellung von hochwertigen Werkzeugmaschinen auch in Deutschland und in Europa einen Namen gemacht hat. Im¬†Test¬†werden Motorhacken f√ľr den heimischen Garten mit kompakten Abmessungen, aber auch Ger√§te f√ľr den professionellen Einsatz gepr√ľft. Makita ist im gehobenen Preissegment angesiedelt. Die Modelle bieten jedoch eine sehr gute Qualit√§t und sind im¬†Test¬†besonders langlebig.
Die Modelle des deutschen Herstellers K√∂nner und S√∂hnen wurden f√ľr den professionellen Anspruch entwickelt und bieten eine sehr hohe Leistung. Die Ger√§te sind gro√ü und schwer. Im¬†Test¬†wird das Modell von einem Verbrennungsmotor angetrieben und ist sehr leistungsf√§hig. Allerdings ist die¬†Motorhacke¬†auch deutlich teurer als bei der Konkurrenz.
Wolf Garten ist ein deutscher Hersteller f√ľr Gartenger√§te und Zubeh√∂r, der sich mit einem einheitlichen Design und innovativen Ideen f√ľr seine Produkte einen Namen gemacht hat. Die¬†Motorhacke¬†wurde f√ľr den Einsatz im privaten Bereich entwickelt und bietet eine hohe Leistung zu einem wirklich g√ľnstigen Preis. Vor allem √ľberzeugt das Ger√§t im¬†Test¬†mit seiner Handlichkeit.
Grizzly ist ein deutscher Hersteller, der im unteren Preisbereich angesiedelt ist. Die Modelle wurden f√ľr Hobbyg√§rtner entwickelt, die kleinere Beete bearbeiten m√∂chten. Die Produkte werden gern in Kooperation mit dem Discounter Lidl zu besonders g√ľnstigen Preisen angeboten.
Der niederl√§ndische Hersteller hat sich auf die Entwicklung von Produkten f√ľr das Segment Haus, Garten und Freizeit spezialisiert. Die¬†Motorhacke¬†wurde f√ľr den Einsatz im Hausgarten entwickelt und √ľberzeugt im¬†Test¬†mit einem guten Preis und einer wirklich akzeptablen Leistung. F√ľr den professionellen Einsatz sind die Motorhacken jedoch nicht geeignet.
Die¬†Motorhacke¬†von Scheppach ist robust, vielseitig und eignet sich auch f√ľr den professionellen Einsatz oder f√ľr die Bearbeitung gro√üer G√§rten. Im¬†Vergleich¬†der Modelle, die in diese Kategorie geh√∂rten, ist die Scheppach¬†Motorhacke¬†g√ľnstig und somit f√ľr alle Kunden empfehlenswert, die auf ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis wert legen.
Hecht entwickelt Motorhacken und andere Gartenger√§te f√ľr den professionellen Anspruch. Die Ger√§te sind au√üerordentlich leistungsf√§hig, aber auch sehr teuer. F√ľr kleine G√§rten sind sie eher nicht geeignet.
Jansen ist ein Hersteller f√ľr Elektroger√§te, die professionellen Anspr√ľchen gerecht werden. Die Modelle bekommen im Test die beste Bewertung, weil sie sehr robust und leistungsf√§hig sind, und weil sie innovative Funktionen bieten. Jansen Motorhacken sind jedoch teuer und f√ľr den Hausgarten zu gro√ü und auch zu laut.

Die Nachteile

Im Motorhacke¬†Test werden die Eigenschaften und die Ausstattungsmerkmale der verschiedenen Modelle einer eingehenden √úberpr√ľfung unterzogen. Dabei k√∂nnen nicht nur positive Merkmale genannt werden. Es gibt auch M√§ngel und Schwachstellen, die nicht nur im¬†Vergleich¬†der Motorhacken deutlich werden.

Auch in den Rezensionen der Kunden, die eine Motorhacke gekauft und seit einiger Zeit in Nutzung haben, werden Probleme deutlich. Zehn Nachteile, die sowohl im Test als auch in den Rezensionen der Kunden festgehalten werden, sollten vor dem Kauf einer Motorhacke bekannt sein:
  • Leistung ist bei Einstiegsmodellen zu gering
  • Bedienung gestaltet sich als kompliziert
  • Motorhacke ist w√§hrend des Betriebs sehr laut
  • Die Messer werden nach einigen Eins√§tzen stumpf
  • Die Motorhacke l√§sst sich in der H√∂he nicht verstellen
  • Der Austausch der Messer gestaltet sich als schwierig.
  • Das Ergebnis der Bodenbearbeitung ist nicht zufriedenstellend, weil zu oberfl√§chlich.
  • Die Akkuleistung reicht auch f√ľr die Bearbeitung kleiner Beete nicht aus.
  • Der Motor l√§sst sich nur schwer anlassen (bei Verbrennungsmotoren)
  • Die Motorhacke wird w√§hrend ihres Betriebs sehr hei√ü

Es gibt aber auch Vorteile und positive Eigenschaften, die nicht nur im Test auffallen, sondern die auch von den Kunden in den Rezensionen gelobt werden. Im Einzelnen gehören folgende Merkmale zu denen, die als Positivmerkmal genannt und mit einer entsprechend guten Bewertung versehen werden:

  • Ger√§t ist angenehm leicht
  • Der Elektromotor ist leise und gleichzeitig sehr leistungsf√§hig
  • Der Verbrennungsmotor arbeitet besonders sparsam
  • Die Auflockerung des Bodens ist im Ergebnis sehr gut
  • Nach dem Gebrauch l√§sst sich die Motorhacke einfach verstauen

Nicht jedes Kriterium ist f√ľr den Kunden wichtig. Es ist m√∂glich, den¬†Vergleich¬†nach den individuellen Kriterien durchzuf√ľhren, die f√ľr den Kunden wesentliche Ausstattungsmerkmale beschreiben. Auf diese Weise hat jeder Kunde die M√∂glichkeit, den¬†Test¬†so zu lesen, dass er f√ľr sich das¬†beste¬†Modell findet.

Wissenswertes & Ratgeber

Der Ratgeber informiert zur Geschichte der Produktgruppe, zu den Verkaufszahlen, aber auch zur Installation und Inbetriebnahme.

Die Entwicklung der Motorhacke im Laufe der Zeit

Die besten Ratgeber aus einem Motorhacke TestDie Motorhacke ist ein Gartengerät, das lange Zeit ausschließlich im professionellen Bereich seinen Einsatz fand. Die motorisierte Hacke wird oftmals auch als Kultivierer bezeichnet. Das Gartengerät hat sich aus der Fräse entwickelt.

Dabei handelt es sich um Maschine, die als Aufsatz-Gartenger√§t konzipiert sind und f√ľr die Bearbeitung gro√üer Fl√§chen entwickelt wurden. Da die Fr√§se in kleinen und mittleren G√§rten nicht eingesetzt werden kann, wurde die¬†Motorhacke¬†als handbetriebenes Ger√§t mit Elektromotor oder Verbrennungsmotor angeboten. Als Alternative gibt es Modelle, die komplett mit der Hand betrieben werden. Es gibt keinen Motor, die Messer werden durch Muskelkraft bewegt. Diese Ger√§te bringen gute Ergebnisse, eignen sich aber nur f√ľr kleine Beete oder f√ľr G√§rtner, die Gartenarbeit mit sportlicher Bet√§tigung verbinden m√∂chten.

Zahlen, Daten, Fakten rund um den Motorhacke

Die Verkaufszahlen f√ľr die¬†Motorhacke liegen bereits seit mehreren Jahren auf einem einheitlichen Niveau. Es ist eine Werkzeugmaschine f√ľr ambitionierte G√§rtner, die neben den Rasenfl√§chen auch Obst und Gem√ľse anbauen m√∂chten und zu diesem Zweck Beete kultivieren und pflegen m√∂chten. Der Hobbyg√§rtner √ľbernimmt diese Arbeiten bis heute mit der Hand.

Die Hersteller bringen regelm√§√üig neue Ger√§te auf den Markt, die hinsichtlich des Energie- und Kraftstoffverbrauchs optimiert und in der Lautst√§rke reduziert werden. In den letzten Jahren kamen Modelle mit Akkubetrieb auf den Markt, die ein geringes Gewicht haben und f√ľr Kleing√§rten sehr gut geeignet sind.

Motorhacke in vier Schritten richtig installieren

Die Inbetriebnahme der Motorhacke ist einfach und unkompliziert. Sie kann in drei Schritten vorgenommen werden:

Schritt 1

Schritt 1

Auspacken der Motorhacke und Entfernung des Messerschutzes, der f√ľr den Transport angelegt wurde.

Schritt 2

Schritt 2

Aufladen des Akkus oder Verbindung mit dem Stromnetz. Bei Modellen mit Verbrennungsmotor Einf√ľllen von Kraftstoff in den Tank. Auch √Ėl muss vor der ersten Verwendung aufgef√ľllt werden.

Schritt 3

Schritt 3

Messerverstellung an die gew√ľnschte H√∂he anpassen

Schritt 4

Schritt 4

Verbindung mit dem Stromnetz und Einschalten der Motorhacke.

Motorhacke Test Рwesentliche Ergebnisse der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest ist ein unabhängiges Testinstitut, das sich bei den Kunden, aber auch in Fachkreisen mit den herstellerneutralen und transparenten Tests einen sehr guten Namen gemacht hat. In regelmäßigen Abständen werden auch Gartengeräte, die elektrisch oder mit einem Verbrennungsmotor angetrieben werden, in die Tests aufgenommen.

Dabei orientiert das Institut an den Bed√ľrfnissen der Kunden und an den Verkaufszahlen von einem bestimmten Produkt. Da es sich bei der¬†Motorhacke¬†im¬†Vergleich¬†zu anderen Ger√§ten wie dem Rasenm√§her um ein Ger√§t handelt, das nicht in jedem Garten seinen Einsatz findet, wurde diese Produktgruppe von der Stiftung Warentest bislang noch keiner √úberpr√ľfung unterzogen.

FAQ

Welche Vorteile hat die Motorhacke im Vergleich zur manuellen Bearbeitung der Beete?

Alle Fakten aus einem Motorhacke Test und VergleichDas Unkraut unter den gelockerten Boden gearbeitet und kann als D√ľnger dienen. Alternativ kann es angesammelt werden. Der lockere Boden bietet¬†beste¬†Voraussetzungen f√ľr Saat und Pflanzung.

Kann ich die Motorhacke ohne Vorkenntnisse bedienen?

Ja. Die Bedienung der Einstiegsgeräte ist einfach und erfordert keine Kenntnisse.

Welches Modell ist besser – Benzinantrieb oder Elektroantrieb?

F√ľr kleine G√§rten ist ein Modell mit Elektroantrieb ausreichend. Motorhacken mit Benzinantrieb sind im¬†Test¬†kraftvoller, eignen sich aber eher f√ľr gro√üe G√§rten.

Ist eine akkubetriebenes Gerät im Vergleich zum kabelgebundenen empfehlenswert?

Wenn nur kleine Fläche bearbeitet werden sollen und ein intensiver Einsatz nicht geplant ist, liefert das akkubetriebene Modell im Test sehr gute Ergebnisse.

Können die Messer der Motorhacke getauscht werden?

Ja. Im Test ist dies bei vielen Modellen möglich.

Ist die Höhenverstellung bei der Motorhacke wichtig?

Ja, denn sie bietet die Möglichkeit, den Boden flexibler zu bearbeiten.

Weiterf√ľhrende Links und Quellen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (461 Bewertungen. Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...