THEMEN & PERSONEN

Archiv

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Helmut Berger

Schauspieler

Helmut Berger
Foto: picture alliance/POP-EYE

Helmut Berger (eigentlich Helmut Steinberger) ist ein österreichischer Schauspieler. 2013 war er ein Kandidat von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".

Geboren am: 29. Mai 1944
Geburtsort: Bad Ischl, Österreich
Größe: 182 cm
Sternzeichen: Zwillinge

Helmut Berger, mit bürgerlichen Namen Helmut Steinberger, wurde am 29. Mai 1944 im österreichischen Bad Ischgl geboren. Er besucht das Internat in Feldkirch und wollte anschließend das Max-Reinhardt-Seminar in Wien besuchen, um eine Schauspielkarriere einzuschlagen. Als ihm dies jedoch von seinen Eltern versagt wurde, begann er sich durch Kellnerjobs die Schauspielschule selbst zu finanzieren. Als Helmut Berger im Alter von 18 Jahren nach London zog, wurde er schließlich von Fotografen entdeckt und anschließend für einige Werbefilme und Modeaufnahmen gebucht.

Um italienisch zu lernen, begab sich Helmut Berger nach Perugia, wo er 1964 auf den Regisseur Lucino Visconti traf. Mit ihm arbeitete er nicht nur beruflich zusammen, sondern wurde auch sein Lebensgefährte. Es sind die Visconti-Filme, die zu den größten Erfolgen in Helmut Bergers Filmografie zählen. Zu seinen erfolgreichsten Darbietungen zählen "Ludwig II" und „Gewalt und Leidenschaft" an der Seite von Burt Lancaster. Für seine Rolle in "Die Verdammten" wurde Helmut Berger für den „Golden Globe“ als „Bester Nachwuchsdarsteller“ nominiert. Als Visconti im Jahr 1976 starb, stürzte Berger in ein tiefes Loch. Am ersten Todestag seines Lebensgefährten versuchte Helmut Berger, sich das Leben zu nehmen.

Seine schauspielerische Fähigkeit begeistert Publikum und Kritiker. Dieser Erfolg sowie die Freundschaften zu Stars wie Romy Schneider ebnen Helmut Berger den Weg zum internationalen Durchbruch. Er personifizierte den sexuellen Tabubruch im europäischen Kino und gilt als Stil-Ikone der 1960er und 1970er Jahre. Bis heute hat Helmut Berger an zahlreichen Filmen- und TV-Produktionen mitgewirkt. 2013 zog er als Kandidat in das RTL-Dschungelcamp. In der siebten Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ verließ Berger bereits am dritten Tag aus gesundheitlichen Gründen das Camp. Sein ausschweifendes Leben mit Alkohol, Drogen und bisexuellen Affären wird oft von der Presse thematisiert.

Mehr Informationen und alle wichtigen News zu Helmut Berger erhalten Sie immer aktuell hier bei RTL.de.