Unser Lieblingsgericht

Tolle Rezepte für die leckeren Früchte: Erdbeeren gehen auch herzhaft!

01. Juli 2021 - 10:16 Uhr

Tolles Erdbeer-Menü zum Nachkochen

Ob pur, im Kuchen oder als Smoothie: Wir lieben Erdbeeren. Und auch Familie Witthaut aus der Nähe von Aschaffenburg kann von Erdbeeren nicht genug bekommen. Deswegen haben die Witthauts ein ganzes Menü mit Erdbeeren zusammengestellt: Als Hauptspeise kommt leckeres Erdbeer-Lachs-Ragout auf den Teller und zum Nachtisch gibt es ein leckeres Erdbeer-Butterkeks-Dessert.

Rezept für Erdbeer-Ragout mit Lachs

Zutaten:

  • 300g Erdbeeren
  • 500g Lachsfilet
  • 2 rote Schalotten
  • 6 Blätter Basilikum
  • 6 Blätter Minze
  • 1 Limette
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL dunkles Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:
  1. Erdbeeren putzen, waschen und klein schneiden, Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden.
  2. Kräuter waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.
  3. Erdbeeren, Schalotten, gehackte Kräutern, Limettensaft, Honig, Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer mischen und 20 Minuten ziehen lassen.
  4. Inzwischen Lachsfilet abspülen, trocken tupfen, würzen und grillen.

Lesetipp:

Erdbeeren: Diese 3 Fehler verderben den Geschmack

Rezept für Erdbeer-Butterkeks-Rezept

Zubereitung:

  • 80g Butterkeks
  • 300g Erdbeeren
  • 2 EL Puderzucker
  • 200g Mascarpone
  • 250g Joghurt
  • 50g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

  1. Dessertgläser à 150ml bereitstellen.
  2. Die Butterkekse fein zerkrümeln und den Boden der Dessertgläser mit den zerbröselten Butterkeksen bedecken und diese leicht andrücken.
  3. Für das Erdbeerpüree Erdbeeren waschen und putzen. 100g der Erdbeeren mit Puderzucker pürieren und beiseite stellen. Die Hälfte des Erdbeerpürees auf dem Boden der Dessertgläser verteilen.
  4. Für die Erdbeerdeko drei schöne Erdbeeren beiseite legen.
  5. Den Rest der Erdbeeren in Scheiben schneiden.
  6. Erdbeerscheiben auf die Kekse legen und am Glasrand entlang aufstellen, so dass sie von außen gut sichtbar sind.
  7. Damit die Erdbeerscheiben in den Dessert-Gläsern stehen bleiben bis die Creme drin ist, einfach leicht andrücken, sodass sie sich am Glasrand festsaugen. In ein Glas passen meist 4-5 Erdbeerscheiben an den Rand.
  8. Mascarpone mit dem Jogurt verrühren, dann den restlichen Zucker und Vanillezucker hinzugeben. Die Creme in die Gläser geben. Mit einem Teelöffel glatt streichen.
  9. Restliches Erdbeerpüree auf der Creme verteilen und ebenfalls vorsichtig glatt streichen.
  10. Deko-Erdbeeren halbieren und jeweils eine Hälfte auf ein Dessert legen.
  11. Die Dessertgläser mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern, bevor sie serviert werden.

Leseempfehlung:

Erdbeeren kaufen: So erkennen Sie frische Erdbeeren

Auch interessant