RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Salzburg

Die Stadt Salzburg liegt am Nordrand der Alpen und mitten im Salzburger Becken. Sie ist die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Salzburg.

Salzburg Istockphoto

Die österreichische Stadt Salzburg ist die Landeshauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes und erstreckt sich über eine Fläche von rund 66 km². Salzburg, auch als 'Mozartstadt‘ bekannt, zählt im Jahr 2019 rund 156.000 Einwohner. Dabei liegt die Stadt im sogenannten Salzburger Becken direkt an der Salzach und grenzt unmittelbar an das bayerische Freilassing sowie an den Bezirk Salzburg-Umgebung. Darüber hinaus ist sie die viertgrößte Stadt Österreichs.

Salzburg blickt auf eine weitreichende und bewegte Geschichte zurück. Bereits in antiken Zeiten wurde an der Stelle der Stadt der Niedergang eines römischen Ortes namens Luvavum vermerkt, der als Vorgänger von Salzburg gilt. Im Jahre 696 erfolgte dann die Gründung der Stadt als Bischofssitz. Die ersten Haupteinnahmequellen der Stadt waren die Gewinnung und der Handel mit Salz, der zeitweise auch durch den Abbau von Gold ergänzt wurden. Diesen wirtschaftlichen Aktivitäten verdankt die Stadt ihren Namen. Aus diesem Grunde galt Salzburg von Anfang an als eine sehr reiche Stadt mit einer hohen Lebensqualität. Diese ist den Salzburgern erhalten geblieben und macht die Stadt auch für Touristen attraktiv. Salzburg verfügt über ein umfassendes und reichhaltiges Angebot an Kunst- und Kulturgütern. Vor allem die Salzburger Festspiele locken jährlich mehr als 250.000 Besucher an. Für Touristen sind die Festungen und Schlösser eine beliebte Anlaufstelle: Das Schloss Mirabell verfügt über einen ausgedehnten Gartenbereich. Außerdem erlebt man hier die Klassik in Form von ansprechender Architektur.

Weitere Informationen über Salzburg finden Sie immer aktuell bei RTL.de.