RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Das Supertalent 2019

Bei "Das Supertalent 2019" eroberten Christian und sein Chihuahua Percy die Herzen der Zuschauer und wurde "Supertalent 2019".

Das Supertalent 2019 dpa / Henning Kaiser

​Außergewöhnliche Auftritte, spektakuläre Performances und jede Menge Gänsehaut – das war „Das Supertalent 2019“! Am 14. September 2019 ging die atemberaubende Talentshow in die 13. Runde, das Finale fand kurz vor Weihnachten am 21. Dezember 2019 statt. Moderator war Daniel Hartwich, der den Kandidaten auch backstage folgte und dort die Spannung der Kandidaten am eigenen Leib erfuhr. In diesem Jahr feierte Sarah Lombardi ihr Debüt in der „Supertalent“-Jury und urteilte zusammen mit ihren Jury-Kollegen Dieter Bohlen und Bruce Darnell die Auftritte der Kandidaten.

Supertalent 2019: X-Buzzer, Goldener Buzzer & Co.

Wie gewohnt konnten die Jurymitglieder ihren Unmut über nicht gelungene Auftritte mit einem Druck auf den X-Buzzer ausdrücken. Bei zwei X-Stimmen war der Traum vom Suptertalent direkt ausgeträumt. Die Juroren Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Sarah Lombardi hatten jedoch auch die Möglichkeit in den insgesamt 13 Castingshows jeweils zwei Ausnahmetalente mit dem „Goldenen Buzzer“ direkt den Einzug in das große Live-Finale zu ermöglichen: So schickte Dieter Bohlen etwas die 8-jährige Georgia in der ersten Folge mit per „Goldenem Buzzer“ ins Finale.

Christian und Chihuahua Percy gewinnen „Das Supertalent“ 2019

Im großen Live-Finale kämpften traten zwölf Acts an, um sich den Titel „Das Supertalent 2019“ zu verdienen. Christian und sein Chihuahua Percy setzten sich schließlich mit 48.6 Prozent der Stimmen gegen seine Konkurrenten Gesangstalent Georgia mit 34,08 Prozent und Kunstpfeifer Jürgen Kern mit 17, 26 Prozent durch, holten sich den Titel „Supertalent 2019“ und gewannen 100.000 Euro.

Alle Highlights und Videos rund um „Das Supertalent 2019" gibt’s immer hier bei RTL.de.