Archiv

Allgäu

Das Allgäu zählt zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands, denn die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft bietet zahlreiche Aktivitätsmöglichkeiten.

Allgäu picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Die Bezeichnung Allgäu wird für eine landschaftliche Region verwendet, die im Voralpengebiet liegt und aus dem südlichsten Teil des bayrischen Bezirks Schwaben besteht. Das Allgäu lässt sich geografisch nicht genau eingrenzen. Das Herzstück der Region bildet auf jeden Fall die Stadt Kempten. Auch die Städte Memmingen, Lindau am Bodensee und Oberstdorf werden zur Region Allgäu gerechnet. Die Allgäuer Alpen liegen hingegen zur Hälfte auf österreichischem Gebiet. Das Allgäu ist eine beliebte Urlaubsregion, die abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten, zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten und vielfältige Attraktionen bietet. Im Winter verwandelt sich das Allgäu in das populärste Wintersportzentrum Deutschlands.

Die Natur ist das größte Kapital im Allgäu

Dank der abwechslungsreichen Naturlandschaft ist im Allgäu vom Wassersport bis hin zum Alpinsport alles möglich. Berge, Seen und Naturdenkmäler prägen die Landschaft und bieten hervorragende Bedingungen zum Wandern, Radfahren, Mountainbiken, Klettern, Langlaufen und Skifahren. Jedes Jahr werden durchschnittlich 600.000 Übernachtungen gezählt. Mehrere Ferienstraßen, wie die deutsche Alpenstraße, die Romantische Straße, die Oberschwäbische Barockstraße und die Schwäbische Bäderstraße führen durch das Allgäu. Auch Radwanderwege, Fernwanderwege und Pilgerwege durchqueren die malerische Region oder starten sogar hier wie die bei Mountainbikern beliebte transalpine Heckmair-Route. Zu den schönsten Ausflugszielen zählen die historischen Burgen und Schlösser, aber auch die Altstädte von Füssen, Wangen und Memmingen. Urlauber schätzen außerdem die kulinarischen Spezialitäten der Region.

Gelebte Idylle im Allgäu

Neben dem Tourismus ist vor allem die Landwirtschaft ein wichtiger Wirtschaftszweig. Waren die Landwirte im Allgäu früher auf den Anbau von Flachs spezialisiert, dessen blaue Blüten dem Allgäu den Zusatz "blaues" Allgäu beschert haben, stehen heute die Grünflächenbewirtschaftung, die Milcherzeugung und die Pflege der Kulturlandschaft an oberster Stelle. Die bäuerliche Lebensweise wird durch die mehr als 500 Angebote für Urlaub auf dem Bauernhof mittlerweile auch in den sanften Tourismus mit einbezogen, mit dem die Region Allgäu wirbt. In einigen Dörfern und Städten entwickelten sich Spezialgewerbe wie der Geigen- und Lautenbau in Füssen, die Hutproduktion in Lindenberg und die Glas- und Modeschmuckherstellung in Kaufbeuren.