Archiv

Steckbrief: Prinz Charles

Prinz Charles imago images / Andrew Parsons / www.imago-images.de
  • Name:
    Prinz Charles
  • Beruf:
    Prince of Wales, britischer Thronfolger
  • Geboren am:
    14. November 1948
  • Geburtsort:
    London, Großbritannien
  • Größe:
    178 cm
  • Sternzeichen:
    Skorpion
Prinz Charles trägt als Sohn der britischen Königin den Titel Prince of Wales. Er ist nach Queen Elizabeth II. der britische Thronfolger.

Prinz Charles wurde am 14. November 1948 in London als erstes Kind von Queen Elizabeth II. und ihrem Gemahl Prinz Philip geboren. Er erhielt die Titel Prince of Wales sowie Duke of Cornwall und steht fortan auf Platz 1 der britischen Thronfolge, direkt nach seiner Mutter, der Königin von Großbritannien und Nordirland. Prinz Charles Vater war vor seiner Heirat mit Queen Elizabeth II. Prinz Philip von Griechenland und Dänemark. Als Prinzgemahl wird ihm der Titel Duke of Edinburgh verliehen. Prinz Charles hat drei Geschwister, zwei Brüder und eine Schwester. Seine Schwester Anne wurde am 15. August 1950 geboren und erhielt den Titel Princess Royal. Es folgte Prinz Andrew am 19. Februar 1960, der den Titel Duke of York erhielt, sowie Prinz Edward am 10. März 1964 mit dem Adelstitel Earl of Wessex.

Prinz Charles Ehen

Prinz Charles heiratete am 29. Juli 1981 seine Verlobte Diana Spencer in der St. Pauls Cathedral in London. Die Hochzeit wurde von den Medien weltweit übertragen. Zwischen dem Hause Windsor und dem der Spencers bestand bereits eine jahrelange Verbindung und die Romanze zwischen Prinz Charles und Diana traf bei der Queen auf Zustimmung. Diana wurde durch die Heirat mit dem britischen Thronfolger der Titel Princess of Wales verliehen. Das Paar bekam zwei Söhne; am 21. Juni 1982 wurde Prinz William geboren, der den Titel Duke of Cambridge erhielt. Am 15. September 1984 erblickte ihr Sohn Harry das Licht der Welt und bekam den Titel Duke of Sussex. Kurz nach seiner Hochzeit begann Prinz Charles seine Affäre zu seiner langjährigen Geliebten Camilla Parker Bowles fortzuführen, woran die Ehe von Prinz Charles und Lady Diana im Dezember 1992 zerbrach. Am 28. August 1996 wurde das royale Paar offiziell geschieden. Am 9. April 2005 heiratete Prinz Charles Camilla Parker Bowles in Windsor Parish Church of St. John Baptist. Sie führt seit der Trauung den Titel Duchess of Cornwall.