RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Toni Kroos
  • Name:
    Toni Kroos
  • Beruf:
    Fußballspieler
  • Geboren am:
    04. Januar 1990
  • Geburtsort:
    Greifswald
  • Größe:
    182 cm
  • Sternzeichen:
    Steinbock
  • imago/Revierfoto
Toni Kroos ist deutscher Nationalspieler, Weltmeister und vierfacher Champions-League-Sieger.

Toni Kroos, geboren am 4. Januar 1990 in Greifswald, ist ein deutscher Fußballspieler. In seiner Karriere gewann er unter anderem die Deutsche Meisterschaft mit Bayern München, die Spanische Meisterschaft mit Real Madrid sowie die Champions League mit beiden Clubs. In Diensten der deutschen Nationalmannschaft wurde Toni Kroos 2014 Fußball-Weltmeister.

Toni Kroos entstammt der Jugend des FC Hansa Rostock, wo der FC Bayern München auf ihn aufmerksam wurde und ihn im Jahr 2006 verpflichtete. Sein Profidebüt feierte Toni Kroos unter Trainer Ottmar Hitzfeld, als er am 26. September 2007 gegen Energie Cottbus eingewechselt wurde und gleich zwei Tore von Miroslav Klose vorbereitete. Zu diesem Zeitpunkt war er mit 17 Jahren und 265 Tagen der jüngste Spieler, der jemals für den FC Bayern in der Bundesliga gespielt hatte.

Seinen endgültigen Durchbruch feierte Toni Kroos während eines eineinhalbjährigen Leihgeschäfts mit Bayer Leverkusen. Als er zur Spielzeit 2010/2011 zu Bayern München zurückkehrte, rückte er auch dort in die Startelf, musste sich mit seinem Club allerdings zunächst der nationalen Dominanz von Borussia Dortmund beugen. Im Jahr 2013 gewann Toni Kroos schließlich mit Bayern München das Triple aus Deutscher Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League. Nachdem er im folgenden Jahr erneut Meister und Pokalsieger geworden war, sich mit Bayern aber nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen konnte, wechselte er zu Real Madrid.

Bei Real Madrid etablierte sich Toni Kroos in der Saison 2014/2015 auf Anhieb als Stammspieler, errang jedoch als einzigen Titel die FIFA-Clubweltmeisterschaft. Ein Jahr später musste sich Real Madrid in der Primera División erneut dem FC Barcelona geschlagen geben, setzte sich allerdings in der Champions League durch einen Sieg im Finale gegen Stadtrivale Atlético Madrid die europäische Krone auf. In der Saison 2016/2017 wurde Toni Kroos erstmals Spanischer Meister. Außerdem verteidigte Real Madrid als erstes Team überhaupt den Titel in der 'Königsklasse'. Im Jahr 2018 gelang Toni Kroos mit Real Madrid der dritte Triumph in der Champions League hintereinander.

Sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft gab Toni Kroos am 3. März 2010 unter Bundestrainer Jogi Löw in einem Freundschaftsspiel gegen Argentinien. Bei der WM 2010 erreichte er mit Deutschland den dritten Platz, vier Jahre später wurde Toni Kroos bei der WM 2014 in Brasilien Weltmeister.

Toni Kroos ist seit Juni 2015 mit seiner langjährigen Partnerin Jessica verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne (* 2013 und 2019) und eine Tochter (* 2016). Auch sein jüngerer Bruder Felix Kroos ist Profifußballer. Alle Infos & News zu Toni Kroos finden Sie stets aktuell hier bei RTL.de.