Themen und Personen

Steckbrief

Luke Mockridge picture alliance / Eventpress | Eventpress Golejewski
  • Name:
    Luke Mockridge
  • Beruf:
    Schauspieler und Comedian
  • Geboren am:
    21. März 1989
  • Geburtsort:
    Bonn
  • Größe:
    189 cm
  • Sternzeichen:
    Widder
Der Comedian Luke Mockridge aus der "Knallerfamilie" Mockridge geht seine ganz eigenen Wege als Medienstar und sorgt dabei nicht immer nur für Lacher.

Der Schauspieler Luke Mockridge heißt mit vollem Namen Lucas Edward Britton Mockridge und wurde am 21. März 1989 in Bonn geboren. Der deutsche Comedian ist kanadisch-italienischer Abstammung und vor allem durch seine Auftritte im "Quatsch Comedy Club", bei "TV Total" und in der Reality-Serie über seine Familie "Die Mockridges - eine Knallerfamilie" bekannt. 2013 übernahm er die Moderation der Comedy-Mixshow "NightWash". Luke Mockridge tourt regelmäßig auch mit eigenen Programmen durch Deutschland wie mit der Solo-Show "I'm Lucky, I'm Luke!"

Die Comedy-Karriere von Luke Mockridge

Nach seinem Abitur in Deutschland absolvierte Luke Mockridge ein Medien- und Kommunikationsstudium in Kanada, das er 2012 mit dem Bachelor abschloss. Während seines Studiums übernahm er die Rolle als Chad im "High School"-Musical. Neben seinen Auftritten in deutschen Comedy-Shows war Mockridge als Autor für "Switch reloaded" und für "NightWash" tätig. Außerdem moderierte er die "1LIVE Comedynacht XXL" in Köln und gemeinsam mit Stefan Raab in New York für TV Total den "Super Bowl XLVIII". Auch auf YouTube ist Luke Mockridge kein Unbekannter, denn er ist regelmäßig in den YouTube-Channels Ponk und Snoozzze zu sehen. Dass seine Performance nicht immer auf Zustimmung stößt, zeigt die Auszeichnung mit dem EMMA-Award als "Pascha des Monats", den er für seine oft chauvinistischen Aussagen erhielt. Auch bei einem Auftritt im ZDF-Fernsehgarten fanden die Zuseher seine Affen-Inszenierung wenig amüsant.

Das Privatleben des Luke Mockridge, das keines ist

Die Schauspielerei wurde Luke Mockridge bereits in die Wiege gelegt. Sein aus Kanada stammender Vater Bill Mockridge ist vielen bekannt aus der Dauer-Soap "Lindenstraße", wo er bis 2014 Erich Schiller, den Mann von Mutter Beimer verkörperte. Auch seine in Italien geborene Mutter Margie Kinsky ist Kabarettistin. Luke Mockridge hat außerdem noch fünf Brüder, die alle im Showbusiness tätig sind. Wie gern die Familie in der Öffentlichkeit steht, beweist die gemeinsame Reality Soap "Die Mockridges - eine Knallerfamilie", die das turbulente Leben der Medienfamilie zeigt. Alle Familienmitglieder haben die kanadisch-italienische Staatsbürgerschaft.