RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Daniel Schuhmacher
  • Name:
    Daniel Schuhmacher
  • Beruf:
    Sänger
  • Geboren am:
    19. April 1987
  • Geburtsort:
    Pfullendorf
  • Größe:
    186 cm
  • Sternzeichen:
    Widder
  • picture alliance / Geisler-Fotopress
Daniel Schuhmacher ist ein deutscher Pop-Sänger. Er gewann die sechste Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" und wurde Superstar 2009.

Daniel Schuhmacher wurde am 19. April 1987 in Pfullendorf in Baden-Württemberg geboren und erlangte Bekanntheit durch die Teilnahme an der RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“. Davor machte Daniel Schuhmacher eine Ausbildung zum Industriekaufmann und war in Riedlingen am Wirtschaftsgymnasium Schüler. Vor seiner Teilnahme am Casting zu „DSDS“ hatte Daniel Schuhmacher keinerlei Erfahrung mit professionellem Gesang oder Tanz und spielte auch kein Instrument. Für seine Teilnahme ließ er sich eine Freistellung von seiner Schule geben.

Im Jahr 2008 nahm er an der 5. Staffel von „DSDS“ teil und kam in den Recall mit den besten 30 Kandidaten. Bei seinem zweiten Anlauf in der 6. Staffel von „DSDS“ wurde Daniel Schuhmacher vor Sarah Kreuz zum Sieger der Casting-Show gekürt. RTL-Juror Volker Neumüller wurde sein Manager und Daniel Schuhmacher kam bei Sony BMG unter Vertrag. Seine erste eigene Single „Anything But Love“ war im Jahre 2009 mehrere Wochen auf Platz 1 der Charts. Für diese Single erhielt der Sänger auch seine erste goldene Schallplatte. In seiner Heimatstadt Pfullendorf gab Daniel Schuhmacher daraufhin ein Konzert vor etwa 15.000 Zuschauern und Fans.

Einen weiteren großen Auftritt hatte Daniel Schuhmacher beim „Großen Preis von Deutschland“. Hier sang er die deutsche Nationalhymne. Sein erstes Album mit dem Titel „The Album“ erschien 2009 und konnte Platz 1 der Charts für sich verbuchen. Für dieses Album bekam Daniel Schuhmacher in Österreich und Deutschland wieder die goldene Schallplatte.