Archiv

Steckbrief: Balian Buschbaum

Balian Buschbaum picture alliance / dpa
  • Name:
    Balian Buschbaum
  • Beruf:
    Sportler
  • Geboren am:
    14. Juli 1980
  • Geburtsort:
    Ulm
  • Größe:
    170 cm
  • Sternzeichen:
    Krebs
Balian Buschbaum war als Yvonne Buschbaum eine erfolgreiche Stabhochspringerin. Nach der aktiven Sportlerkarriere outete Buschbaum sich als transsexuell.

Der Ex-Stabhochspringer Balian Buschbaum war 2012 bei VOX im Doku-Zweiteiler 'Lustbekenntnisse' zu sehen. Bei RTL kämpfte er mit Tanzpartnerin Sarah Latton bei der sechsten Staffel der Tanz-Show 'Let's Dance' um den Titel 'Dancing Star 2013'. Bis in die 4. Sendung konnte sich Balian Buschbaum hier tanzen. Geboren wurde Balian Buschbaum als Yvonne Buschbaum am 14. Juli 1980 in Ulm.

Als Frau aufgewachsen, wurde sie mehrfach deutsche Jugendmeisterin im Stabhochsprung. Im Jahr 1999 wurde Yvonne Buschbaum deutsche Meisterin. Im selben Jahr übersprang sie die damalige deutsche Rekordhöhe von 4,42 m und steigerte sich bis zum Jahr 2003 auf 4,70 m. Ihre größten Erfolge als Stabhochspringer waren zwei dritte Plätze bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 1998 und 2002.

Im November 2007 outete sich Buschbaum Transmann und erklärte in diesem Zusammenhang seinen Rücktritt vom aktiven Leistungssport. Noch im selben Jahr unterzog er sich einer Hormontherapie sowie einer geschlechtsangleichenden Operation. Seinen neuen Vornamen Balian wählte er sich aufgrund des Charakters Balian von Ibelin aus dem Film 'Königreich der Himmel'. Ähnlich wie diese Filmfigur hatte Balian Buschbaum nach eigenen Angaben zunächst alles verloren, begibt sich dann jedoch auf eine Reise, um das Leben und seine Aufgaben darin neu kennenzulernen.

Bis 2013 war Balian Buschbaum Stabhochsprungtrainer in Mainz. Daneben war und ist er Mental- und Fitnesscoach, Unternehmensberater, Reiseveranstalter und Gesundheitskoordinator. Von Balian Buschbaum sind zwei Bücher mit den Titeln 'Blaue Augen bleiben blau' sowie 'Frauen wollen reden, Männer Sex' erschienen.