"Ich fürchte, dass uns Corona noch länger begleiten wird"

RTL Hessen-Sommerinterview mit Robert Lambrou (AfD)

12. Juli 2021 - 18:14 Uhr

Impfen, vierte Welle und die Bundestagswahl

Die Anlage im Nerotal in Wiesbaden lädt nicht nur zum Spazierengehen ein, sondern ist auch die perfekte Kulisse für das RTL Hessen-Sommerinterview. Diesmal stellt sich Robert Lambrou von der hessischen AfD den Fragen unseres Politik-Reporters Benjamin Holler. Es geht um das große Thema Impfen, die drohende vierte Welle, Querdenker-Demos und die bevorstehende Bundestagswahl – mehr im Video.

Impfung ist individuelle Entscheidung

Robert Lambrou hat sich mit dem Impfstoff von Moderna gegen das Corona-Virus impfen lassen. Er habe sich seine eigene gesundheitliche Situation angeschaut und die Risiken und Chancen abgewogen. Doch warum wirbt er in sozialen Netzwerken nicht für eine Impfung? "Ich denke es ist sehr wichtig, dass jeder individuell entscheidet, ob er sich impfen lassen möchte oder nicht", so der AfD-Politiker.

Bauland statt Mietpreisbremse

Eine Frage, die viele Bürgerinnen und Bürger umtreibt: Wie finde ich eine bezahlbare Wohnung? Die Wohnungsmärkte sind gerade in Großstädten immer noch angespannt. Für die AfD kommt eine Mietpreisbremse jedoch nicht in Frage. Stattdessen sollen Kommunen Bauland ausweisen. "Wir würden mit daran arbeiten, dass die Bauvorschriften nicht in so eine Komplexität steigen, um das Klima zu schützen, wie die Grünen ja immer behaupten", so Lambrou. (dgö)