Vor lauter Kummer rupft er sich die Federn aus

Einsam und unglücklich: Tierheim sucht neues Zuhause für Papagei

Gelbwangenamazone Gonzoline sucht ein neues Zuhause
© Tierheim Bamberg

21. Januar 2021 - 11:53 Uhr

Einsam und unglücklich: Gelbwangenamazone Gonzoline ist verzweifelt

Das Schicksal hat es mit Gelbwangenamazone Gonzoline nicht gut gemeint. Weil der neue Vermieter ihres ehemaligen Besitzers keine Haustiere duldet, musste Gonzoline ins Bamberger Tierheim umziehen. Knapp eine Woche ist das jetzt her. Seitdem leidet Gonzoline. So sehr, das sie begonnen hat, sich zu rupfen. Und sie droht immer kahler und depressiver zu werden.

Doch soweit soll es nicht kommen – deshalb suchen die Tierheim-Mitarbeiter jetzt händeringend nach einem neuen Zuhause für Gonzoline. Zuerst berichtete die Frankenpost.

Gonzoline braucht einen Bezugsperson und nach Möglichkeit einen Artgenossen

Gonsolie ist einsam
einsame Gelbwangenamazone Gonsoline
© Tierheim Bamberg

"Gonzoline fehlt ihr Bezugsmensch", erzählt Susanne Stöckinger vom Bamberger Tierheim im Gespräch mit RTL."Als sie 2002 geschlüpft ist, wurde sie von Hand aufgezogen, daher ist sie Menschen gegenüber sehr zutraulich", berichtet Stöckinger. Jetzt im Tierheim fehle dem Papagei aber genau diese menschliche Nähe, da die Mitarbeiter leider nicht die nötige Zeit die Gonzoline haben,

Dabei sei der Vogel ein sehr liebevolles und gesprächiges Tier, das es liebt, ab und mit warmen Wasser bespritzt zu werden oder darin zu baden.

Gelbwangenamazonen sind sehr gesellige Tiere. In Freiheit leben sie in große Gruppen, in Gefangenschaft reiche ihnen aber auch ein einzelner Artgenosse zum Glücklichsein, erklärt Stöckinger weiter. Und genau so etwas sollte Gonzolines neues Zuhause bieten: Eine einfühlsame menschliche Bezugsperson und nach Möglichkeit noch ein Artgenosse zum "Unterhalten", sollte der neue Mensch mal nicht zu Hause sein.

Im Bamberger Tierheim freut man sich über einen solche Menschen, der Gonzoline ein neues Zuhause geben möchte.

Unter 0951/700927,via E-Mail unter info@tierheim-bamberg.de oder auf der Homepage des Bamberger Tierheims können sich Interessenten hier gerne melden