Mugshots -Promis hinter Gittern

Lindsay Lohan, Justin Bieber und Co.: Die Top-5 der unvorteilhaftesten Polizeifotos der Promis

30. Januar 2020 - 13:39 Uhr

Diese Stars saßen schon mal im Knast

Einige Promis ziehen Ärger einfach mächtig an, Der Ex-Disney-Star Shaun Weiss (41, "Mighty Ducks") wurde jüngst von der Polizei im Drogenrausch festgenommen. Wer in den USA mit aufs Revier muss, bekommt seinen persönlichen Schnappschuss, kurz Mugshot. Dieses Foto landet in der Verbrecherkartei der Polizei. Unsere Top-Fünf der unvorteilhaften Schnappschüsse der Hollywood-Prominenz zeigen wir im Video.

"Hot Felon" Jeremy Meeks

Jeremy Meeks wurde 2014 über Nacht bekannt, nachdem die Polizei von Kalifornien ein Foto von ihm bei Facebook veröffentlichte. Der Amerikaner war  Mitglied einer Gang und wegen unerlaubten Waffenbesitzes und Diebstahls verhaftet worden. Das schien Facebook-Nutzer auf der ganzen Welt jedoch nicht zu stören. Viel bemerkenswerter fanden sie dagegen Meeks eisblaue Augen und seine markanten Wangenknochen. Nach dem Knastaufenthalt startete er seine Karriere als Model.

Lindsay Lohan

Schauspielerin und Sängerin Lindsay Lohan geriet schon öfter mit dem Gesetz in Konflikt. Sie wurde diverse festgenommen, nachdem sie mit Alkohol am Steuer oder auch mit Drogen erwischt wurde. Dafür musste sie sogar schon hinter Gittern. Von 2007 bis 2012 wurde sie regelmäßig vor Gericht geladen und musste gemeinnützige Arbeit leisten.

Justin Bieber

Justin Bieber wurde 2014 in Miami Beach festgenommen, weil er unter dem Einfluss von Alkohol, Marihuana und verschreibungspflichtigen Medikamenten Auto fuhr. Der Sänger teilte seine gut aussehenden Fahndungsfotos mit seinen Fans auf Instagram und schwor, dass ihm so etwas nie wieder passieren würde.

Tim Allen musste wegen Drogenbesitz in den Knast

Hätten Sie diesen Schauspieler erkannt? Der "Hör mal, wer da hämmert"-Star Tim Allen wurde 1978 wegen des Besitzes von 650 Gramm Koks festgenommen. Er hatte versucht, die Drogen über die Bundesgrenze zu schmuggeln. Durch einen Undercover-Einsatz flog er am Flughafen von Michigan auf. Für diese Straftat musste er knapp zweieinhalb Jahre in den Knast, danach startete er seine Karriere als Stand-up-Comedian.

Hier die wildesten Mugshots der Stars