Gute Foundation muss nicht teuer sein

Stiftung Warentest: Ein Top-Make-up gegen Rötungen gibt's für unter 4 Euro

Mit Pinsel und Make-up Rötungen überdecken? Mit der richtigen Foundation kein Problem
© iStockphoto

19. Februar 2020 - 13:19 Uhr

Diese Schminke hält, was sie verspricht

Pigmentflecken, Rötungen oder Pickelchen verschwinden lassen? Das geht mit einem Make-up, das gut deckt. Stiftung Warentest hat für das Februar-Heft 2020 (komplettes Testergebnis hier) insgesamt 13 verschiedene Produkte mit einem ähnlichen Farbton auf ihre Deckkraft geprüft. Das Fazit: Gute grundierende Schminke muss nicht teuer sein. Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten und welche Foundation zu empfehlen ist, haben wir hier für Sie zusammengefasst. 

Übrigens: genauso wichtig, wie die richtige Foundation, ist die Wahl des richtigen Make-up Pinsels. Welcher Kosmetikpinsel für was am besten geeignet ist, erfahren Sie in unserem  1x1 der Schminkpinsel

Auch der Punkt "Natürlichkeit" spielte im Make-up-Test eine Rolle

Ein makelloser Teint, der gleichzeitig natürlich wirkt - trotz Make-up. Geht das überhaupt? Die Experten der Stiftung Warentest sagen Ja. Sechs der 13 getesteten Produkte haben dem aktuellen Test zufolge eine sehr gute Deckkraft. Auch der Punkt "Natürlichkeit" spielte eine Rolle. Fünf Make-ups wurden in dieser Hinsicht mit "gut" bewertet. Ein weiteres Kriterium: Wie gleichmäßig lässt sich die Schminke auftragen und setzt sie sich in Fältchen ab? "Den Testsieg teilen sich Alverde Mineral Make-up von dm und La Roche-Posay Make-up Fluid. Alverde kostet keine 4 Euro, La Roche-Posay mit knapp 20 Euro gut fünfmal so viel", so Stiftung Warentest. Der Preis ist also kein Qualitätsmerkmal.

Durchgefallen ist übrigens keines der überprüften Produkte. Die schlechteste Bewertung war ein "ausreichend" und sie ging an das Alterra Nude & Matt Make-up von Rossmann, bei dem vor allem die Deckkraft und Gleichmäßigkeit zu Punktabzügen geführt haben.

Die besten und schlechtesten Make-ups laut Stiftung Warentest im Überblick

TEST-SIEGER
Alverde Mineral Make-up von dm - Note: gut (1,8); Preis 3,75 Euro
🛒Korrigierendes Make-up Fluid von La Roche-Posay* - gut (1,8); 19,70 Euro
🛒Teint Haute Tenue + von Clarins* - gut (2,0); 40 Euro

TEST-VERLIERER
Alterra Nude & Matt Make-up von Rossmann - Note: ausreichend (4,0); Preis 4 Euro
3 in 1 Easy Match Make-up von Manhattan - befriedigend (3,4); 7 Euro
Super Stay Full Coverage Foundation von Maybelline - befriedigend (3,1); 9,40 Euro

Ist Mikroplastik im Make-up enthalten?

Zu dieser Frage äußerten sich laut Warentest die meisten Anbieter nicht, auch weil es noch keine eindeutige Definition des Begriffs Mikroplastik gebe. "Wer sichergehen will, greift zu zertifizierter Naturkosmetik", raten die Test-Experten. Denn die darf keine synthetischen Polymere enthalten und ist außerdem frei von erdölbasierten Rohstoffen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.