← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Lana

Lana w
(kleiner) Fels, die Lichtbringende
Alternative Schreibweise:
Laana
Herkunft
keltisch, slawisch
Bedeutung
Lana kann sowohl als Vor- als auch als Nachname verwendet werden, wobei er in seiner Rolle als Vorname ausschließlich an Mädchen vergeben wird. Seine Herkunft ist bis heute umstritten. Man geht aber davon aus, dass der Name Lana seinen Ursprung in englischsprachigen und osteuropäischen Ländern hat: Im Englischen ist Lana nämlich eine gängige Abkürzung für Alana. Dieser Name stammt wiederum aus dem Gälischen, einer alten, keltischen Sprache und bezieht sich auf die Worte „al“ und "ailin“, welche so viel wie „(kleiner) Fels“ bedeuten. In Russland, Tschechien und Bulgarien hingegen ist Lana eine Kurz- oder Koseform des slawischen Mädchennamen Svetlana. Dieser Name hat seinen Ursprung im Wort „slaw“, was für „Sonnenschein“ steht. Somit könnte dem Namen Lana die Bedeutung „das Lichtlein“ oder „die Lichtbringende“ beiwohnen. Aber auch in anderen Ländern, in denen der Name beliebt ist, hat man seine ganz eigenen Interpretationen: So ist Lana zum Beispiel auch im Kurdischen sehr gebräuchlich und bedeutet hier so viel wie „Nest“ oder „Heim (des Löwen)“. Im Deutschen entstammt Lana vermutlich dem alten germanischen Adal und steht für „wertvoll“. Auf Hawaii steht Lana für „schwimmend“ und „ruhig, wie stetes Wasser“, in Mexiko ist Lana ein umgangssprachlicher Begriff für Geld. Der Name ähnelt außerdem dem lateinischen „laine“, was übersetzt „Wolle“ heißt. Die berühmteste Namensvertreterin ist sicherlich die US-amerikanische Sängerin Lana Del Rey. Allerdings handelt es sich hierbei lediglich um einen Künstlernamen. Die aus New York City stammende Sängerin heißt nämlich tatsächlich Elizabeth Woolridge Grant.
Namenstag
26. Februar, 02. April, 08. September, 14. Oktober, 02. November
Berühmte Namensträger
Lana Del Rey (amerikanische Sängerin)

Mehr zu Vornamen