THEMEN & PERSONEN

Archiv

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

X Factor

X Factor VOX

'X Factor' ist eine Musik-Castingshow. Sie basiert auf dem gleichnamigen Format 'The X Factor' von Simon Cowell. Die ersten beiden Shows der ersten Staffel liefen bei RTL.

​„X Factor“ ist eine Musik-Castingshow, die auf dem von Simon Cowell entwickelten und produzierten britischen Vorbild „The X Factor“ beruht. Die Show gibt Musiktalenten die Chance, ihr Können vor einem großen Publikum unter Beweis zu stellen und als Künstler den Durchbruch zu schaffen. Sowohl Solokünstler als auch Duette, Gesangsgruppen oder Bands dürfen teilnehmen und vor einer Jury zeigen, dass sie den sogenannten „X Factor“ besitzen und damit das Zeug zum Star haben.

Die deutsche Version von „X Factor“ wurde von Grundy Light Entertainment in drei Staffeln von 2010 bis 2012 realisiert. Die ersten beiden Shows der ersten Staffel wurden in der Primetime bei RTL ausgestrahlt, alle weiteren Folgen waren bei VOX zu sehen. „X Factor“ wurde von Jochen Schropp moderiert, der in der zweiten Staffel Unterstützung von Janin Reinhardt bekam.

In den ersten beiden Staffeln bestand die „X-Factor“-Jury aus drei Mitgliedern, für die dritte Staffel 2012 kam ein viertes Jurymitglied hinzu. In der ersten Staffel saßen Popsängerin Sarah Connor, Till Brönner und George Glueck in der Jury. In der zweiten Staffel wurde George Glueck durch Rapper Das Bo in der Jury ersetzt. In der dritten Staffel bestand die Jury aus Sarah Connor, „Scooter“-Mitglied H.P. Baxxter, Sängerin Sandra Nasić und Musikproduzent Moses Pelham.

Die Schweizerin Edita Abdieski war die Siegerin der ersten Staffel von „X Factor“. Die zweite Staffel entschied der Duisburger Polizist David Pfefferfür sich. Aus der letzten Staffel 2012 ging das Folk-Duo „Mrs. Greenbird“ als Gewinner hervor.

Alle Highlights und Informationen zu „X Factor“ finden Sie bei RTL.de und VOX.de.