Archiv

Steckbrief: Prinz Louis

Prinz Louis picture alliance / ASSOCIATED PRESS | The Duchess of Cambridge
  • Name:
    Prinz Louis
  • Beruf:
    Prinz Louis of Cambridge
  • Geboren am:
    23. April 2018
  • Geburtsort:
    London, Großbritannien
  • Sternzeichen:
    Stier
Prinz Louis of Cambridge ist der Sohn von Prinz William. Er steht als Urenkel von Queen Elizabeth II. in der britischen Thronfolge an fünfter Stelle.


Die Herkunft von Prinz Louis

Prinz Louis wurde am 23. April 2018 als Louis Arthur Charles of Cambridge geboren. Er erblickte das Licht der Welt im St. Marys Hospital in London, in dem auch schon sein Vater und seine Geschwister zur Welt gekommen waren. Prinz Louis of Cambridge gehört zur britischen Königsfamilie; er ist das dritte Kind von Thronanwärter Prinz William und Catherine Middleton. Darüber hinaus ist er der Enkel von Prinz Charles, dem britischen Thronfolger nach der derzeitigen Königin. Seine Großmutter war Lady Diana, die geschiedene Ehefrau von Prinz Charles, die am 31. August 1997 in Paris bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen war. Queen Elizabeth II. ist die Urgroßmutter von Prinz Louis und Prinz Philip ist sein Urgroßvater. Sein Vater trägt den Titel Duke of Cambrigde, seine Mutter darf sich durch die Hochzeit Duchess of Cambridge nennen. Sein älterer Bruder George Alexander Louis of Cambridge wurde in 2013 geboren und seine Schwester Diana Charlotte Elizabeth Diana of Cambridge kam in 2015 in London zur Welt. In der Rangfolge auf den Thron steht Prinz Louis auf Platz fünf nach seinem Großvater Prinz Charles, seinem Vater Prinz William, nach seinem Bruder Prinz George und seiner Schwester Prinzessin Charlotte. Die Queen hatte in 2012 durch eine Letters Patent verfügt, dass nicht nur wie bisher der älteste Sohn jeweils His Royal Highness als Titel tragen darf, sondern auch alle weiteren Kinder des Thronfolgers. Dadurch darf sich der kleine Prinz nun His Royal Highness (HRH) Prince Louis Arthur Charles of Cambridge nennen.

Das Leben von Prinz Louis

Prinz George lebt mit seinen Eltern Prinz William und Catherine sowie seinen beiden Geschwistern abwechselnd im Kensington Palace in London und in Anmer Hall in der englischen Grafschaft Norfolk. Er wurde am 9. Juli 2018 in der Chapel Royal im St. James’s Palace durch den Erzbischof von Canterbury Justin Welby auf den Namen Louis Arthur Charles Windsor getauft. Für seine Taufpaten standen Hannah Carter, Laura Meade, Harry Aubrey-Fletcher, Guy Pelly, Nicholas van Cutsem sowie Lucy Middleton bereit.