Archiv

Steckbrief: Julia Biedermann

Julia Biedermann RTL / Frank Hempel
  • Name:
    Julia Biedermann
  • Beruf:
    Schauspielerin
  • Geboren am:
    15. März 1967
  • Geburtsort:
    Berlin
  • Größe:
    165 cm
  • Sternzeichen:
    Fische
Julia Biedermann ist eine deutsche Schauspielerin und wurde bereits im Alter von vier Jahren entdeckt. Sie war beim Dschungelcamp 2008 dabei.

Die deutsche Schauspielerin Julia Biedermann wurde am 15. März 1967 in Berlin geboren. Sie stand bereits als Kind für die 'Sesamstraße' vor der Kamera und absolvierte später eine Ausbildung in Musik, Gesang, Tanz und klassischem Ballett an der Berliner Tanzakademie. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie im Alter von neun Jahren am Schillertheater in ihrer Heimatstadt.

Ihre Film- und Fernsehkarriere begann Biedermann zu Beginn der 1980er-Jahre, als sie für die TV-Produktionen 'Das Traumschiff', 'Manni – Der Libero' und 'Ein Fall für zwei' vor der Kamera stand. Deutschlandweite Bekanntheit erlangte sie durch die Fernsehserie 'Ich heirate eine Familie', in der sie die Figur der Tanja mimte. Nach dem Ende der Serie erhielt Julia Biedermann zahlreiche weitere Engagements, so etwa für die Produktionen 'Großstadtrevier', 'Praxis Bülowbogen' und 'Tatort'. Von 1990 bis 1993 stand sie an der Seite von Roy Black für die TV-Serie 'Ein Schloss am Wörthersee' vor der Kamera. Außerdem war sie in 'Der Landarzt', 'Marienhof' und 'Unser Charly' auf den Bildschirmen zu sehen. Parallel zu ihrer Serientätigkeit stand Julia Biedermann immer wieder auf der Theaterbühne.

2008 zog sie für die RTL-Reality-Show 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!' in den australischen Dschungel. Biedermann war von 2002 an mit Matthias Steffens, einem Anwalt, verheiratet und hat zwei Söhne namens Julius und Arnold. 2018 erfolgte die Scheidung. Seitdem wohnt Julia Biedermann mit ihren Kindern in Berlin.