Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Ein Cheat Day hilft beim Abnehmen

10 Gründe warum du einfach nicht abnimmst
10 Gründe warum du einfach nicht abnimmst Gesunde Ernährung 01:53

Video: 10 Gründe warum Sie einfach nicht abnehmen

Sie möchten gern ein paar Kilos abnehmen, aber trotz aller Bemühungen wollen die Pfunde bei Ihnen einfach nicht purzeln? Das kann verschiedene Gründe haben, an denen Sie eventuell nicht ganz unschuldig sind. Im Video erklären wir, welche Ursachen Sie am Abnehmen hindern können.

Essen, was man will

An einem Tag in der Woche essen, was man will: Das klingt wie im Schlaraffenland und ist zu schön, um wahr zu sein? -  Nicht unbedingt. So einen Tag nennt man Cheat Day und an diesem darf man tatsächlich alles essen, was das Herz begehrt. Der Schummeltag kann sogar beim Abnehmen helfen. Lesen Sie hier, wie das möglich ist.

Was ist ein Cheat Day?

Bei einer Diät inklusive Cheat Day soll man sich sechs Tage der Woche an einen strikten Ernährungsplan halten und am siebten Tag darf man mal so richtig sündigen. Egal ob Kekse, Schokolade, Burger oder Pizza. Heute dürfen Sie zuschlagen und zu sich nehmen, was Ihnen den Rest der Woche verwehrt bleibt.

Wie nimmt man durch den Cheat Day ab?

Wenn wir uns beispielsweise zum Abnehmen am Bauch an einen Diätplan halten, gewöhnt sich unser Körper nach und nach an die reduzierte Kalorienaufnahme. Unser Stoffwechsel ist sehr anpassungsfähig und schon nach kurzer Zeit kann der Körper so mit weniger Kalorien auskommen. Allerdings steigt dadurch auch das Risiko des bekannten Jojo-Effekts. Denn verfällt man nach einer kurzen Ernährungsumstellung wieder in alte Muster, erhöht sich die Kalorienzufuhr und man nimmt wieder zu. Genau das, was wir eigentlich nicht wollen.

Wenn Sie bei Ihrer Diät aber einen Cheat Day einbauen, kurbelt dieser den heruntergefahrenen Stoffwechsel wieder an und der Körper denkt, dass ausreichend Energie zugeführt wird. So bleibt nach der Diät der Jojo-Effekt aus, da der Körper die Kalorien genauso weiter verarbeiten kann wie während der Diät.

Aber auch der psychologische Aspekt spielt hier eine große Rolle: Wenn Sie an einem Tag essen dürfen, was sie wollen, werden Sie die restlichen Diät-Tage viel besser durchhalten. Denn Sie wissen, dass Ihnen die leckere Sünde nicht verwehrt bleibt, sondern Sie bloß auf den Cheat Day warten müssen. Somit ernährt man sich sechs Tage lang diszipliniert und sündigt nur an einem Tag.

Kalorien dennoch im Blick behalten

Wichtig hierbei ist aber, dass die Gesamtkalorienaufnahme pro Woche den Kalorienverbrauch pro Woche nicht übersteigen darf, denn sonst nehmen Sie nicht ab, sondern zu. Daher sollten Sie es mit dem Cheat Day auch nicht übertreiben.

Ein Cheat Day kann durchaus sinnvoll sein: wenn er kontrolliert durchgeführt wird und er nicht in eine Fressattacke ausartet, bei der man wahllos ungesundes Zeug in sich reinstopft, bis man sich nicht mehr bewegen kann. Denn auch am Cheat Day gilt: alles in Maßen.

Hitzestau im Auto: Wieviel Wärme verträgt man?
Hitzestau im Auto: Wieviel Wärme verträgt man? Reporter macht den Selbsttest 07:11

Sie interessieren sich für das Thema Gesundheit und wollen sich wohlfühlen? Klicken Sie sich doch einfach mal durch unsere Video-Playlist - hier finden Sie viele spannende und wissenswerte Beiträge.

Mehr Ratgeber-Themen