Sa | 18:45

Charlotte Maihoff im Portrait

Charlotte Maihoff
Charlotte Maihoff moderiert seit Herbst 2017 die Hauptnachrichten bei RTL. © © MG RTL D / Stefan Gregorowius

Schon mit 16 als Moderatorin aktiv

Charlotte Maihoff fing mit 16 Jahren beim Jugendradio an - als Reporterin und Moderatorin. Drei Jahre später wurde sie mit dem Kurt-Magnus-Preis der ARD für junge Journalisten ausgezeichnet, unter anderem für eine Reportagenreihe aus dem französischen Toulouse.

Engagement für Bildung

Während des Studiums arbeitete sie unter anderem für den WDR, nach dem Abschluss ging es nach Hamburg zur Ausbildung an der Henri-Nannen-Journalistenschule mit Stationen unter anderem beim Stern und bei Spiegel-TV.

Das Nachrichtenhandwerk lernte sie beim Deutschlandfunk, ab 2010 moderierte sie auch im Fernsehen: Die TV-Nachrichtensendung "aktuell" des Saarländischen Rundfunks. Ab 2014 ging es wieder nach Hamburg, zu Tagesschau24 und ARD Nachtmagazin. Seit Herbst 2017 ist sie Moderatorin bei RTL Aktuell.

Charlotte Maihoff engagiert sich für Bildung, unter anderem bei der Stiftung Lesen, und ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen.

Alles zu RTL Aktuell

VIDEOS AUS DER SENDUNG

#metoo zieht weite Kreise

Sexuelle Belästigung gibt es überall