← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Piet

Piet m
Der Fels
Herkunft
altgriechisch
Bedeutung
Der Name Piet ist die Kurzform des niederländischen Vornamens Pieter. Und dieser ist wiederum abgeleitet vom Namen Peter. Die Bedeutung erbt Piet also von dem altgriechischen Namen. Übersetzt heißt Peter „Fels“ oder „Felsblock“ (siehe auch Peter). Im Deutschen gibt es für Peter aber auch die Bedeutung „Tölpel“ oder „ungeschickter Mensch“. Daraus resultieren auch Ausdrücke wie „Lügenpeter“ oder „Ziegenpeter“. Ob jungen Männern namens Piet ebenfalls eine ungeschickte Art zugesprochen wird, ist nicht bekannt. Selbst wenn, der Name erfreut sich trotzdem großer Beliebtheit in den Niederlanden. Aber auch in den deutschen Ländern nahe der Grenze, wie zum Beispiel Ostfriesland, gehört Piet schon zu einem der am meisten vergebenen Namen. Diese regionale Beliebtheit hat aber trotzdem noch nicht dazu geführt, Piet in die Namenshitliste zu befördern. Dafür muss er wohl erst in ganz Deutschland so beliebt werden. Ein berühmter Namensträger aus den Niederlanden ist der Zwarte Piet (Schwarzer Peter). Er ist der Helfer von Sinterklaas (der heilige Nikolaus) und dem Knecht Ruprecht ähnlich. Er soll demnach die bösen Kinder bestrafen. Seine Figur hat in den letzten Jahren mehrfach zu Diskussionen geführt. Man vermutet hinter seiner Gestalt einen rassistischen Hintergrund. Es gibt aber auch einen deutschen Künstler mit diesem Namen. Gemeint ist der Kabarettist Piet Klocke.
Namenstag
29. Juni
Berühmte Namensträger
Piet Klocke (deutscher Kabarettist)
Vorherige Namen:
weitere Namen:

Mehr zu Vornamen