← zurück zur Namenssuche

Namensbedeutung Luis

Luis m
weise, berühmt
Verwandte Namen:
Herkunft
althochdeutsch
Bedeutung
Luis ist ein altdeutscher Name mit einer langen Tradition und ist als Name vieler deutscher und französischer Könige in Europa weit verbreitet. Luis ist die spanische Variante des Jungen-Vornamens Ludwig. Geht man nach Süddeutschland, so findet man den Namen Luis als Kurzform des männlichen Vornamens Alois. Die weibliche Form Louise ist ebenso bekannt und wird gerne als weiblicher Vorname genommen. Die beiden Silben des Namens Luis, bzw. der Urform Ludwig sind hlut (laut, berühmt) und wig (ringen, der Kampf, der Krieg). Also hat der Name eine gewichtige Bedeutung: Der macht- und kraftvolle, sowie berühmter Kämpfer und Krieger. Dieser Bedeutung muss ein kleiner Junge heutzutage aber nicht mehr gerecht werden, obwohl es schon ein kraftvolles Omen ist, dass einem kleinen Jungen damit in die Wiege gelegt wird. In der Neuzeit ist Luis Trenker wohl einer der bekanntesten Namensträger im letzten Jahrhundert gewesen und hat für den weiteren Siegeszug im deutschsprachigen Raum gesorgt. Jeder kleine Junge wollte so wie der mutige Abenteurer und Bergsteiger heißen. Seit 1990 kommt Luis in den Ranglisten der Jungennamen zwar regelmäßig, aber nicht besonders häufig vor. Erst im Jahr 2005 schafft es der Klassiker in die Top Ten.
Namenstag
28. April, 21. Juni, 25. August, 1. September
Berühmte Namensträger
Luis Trenker (Bergsteiger)
Vorherige Namen:

Mehr zu Vornamen