RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Winnenden

Winnenden liegt im Nordosten Baden-Württembergs. Viele kennen die Stadt aufgrund des tragischen Amoklaufs von Winnenden im Jahr 2009.

Winnenden picture alliance / robertharding

Die Stadt Winnenden liegt im Nordosten des Bundeslandes Baden-Württemberg. Sie zählt zum Rems-Murr-Kreis und befindet sich 20 Kilometer von der Landeshauptstadt Stuttgart entfernt. Im Jahr 1973 wurde sie zu einer der großen Kreisstädte.

In Winnenden, das unmittelbar am westlichen Rand des Schwäbischen Waldes liegt und vermutlich im 12. Jahrhundert entstand, leben rund 29.000 Menschen (Stand 2018). Diverse Ortschaften und Gemeinden grenzen an Winnenden – hierzu gehören etwa Berglen, Remshalden, Korb und Leutenbach.

Der historische Ortskern ist vom Barockstil geprägt. Neben Fachwerk- und Bürgerhäusern thront hier der Schwaikheimer Torturm, der das Wahrzeichen von Winnenden ist. Die beschauliche Kreisstadt hat diverse Sehenswürdigkeiten: Am Bahnhof befindet sich zum Beispiel das Feuerwehrmuseum von Winnenden. Im Schloss-Café findet die ganzjährige Nikolaus-Lenau-Ausstellung statt. Im Heimatmuseum sind viele Relikte der Stadtgeschichte ausgestellt.

Im Jahr 2009 erlangte die Stadt nationales Aufsehen, als sich eine Tragödie an der Albertville-Realschule ereignete. Beim 'Amoklauf von Winnenden‘ kamen insgesamt 16 Menschen ums Leben. Dem 17 Jahre alten Täter fielen 13 Schüler und Lehrer, die sich im Gebäude befanden, zum Opfer. Auf seiner anschließenden Flucht erschoss er zwei weitere Personen, bevor er sich selbst das Leben nahm. Mahnmale und Gedenkfeiern erinnern an die Tragödie.

Im Jahr 2012 fand die 800-Jahr-Feier der Kreisstadt statt. Für 2019 wurde Winnenden die Austragung der 'Heimattage Baden-Württembergs‘ zugesprochen.

Weitere Informationen zu Winnenden erhalten Sie immer auf dem neusten Stand bei RTL.de.