RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Baden Baden

Baden-Baden ist seit dem Altertum als Kur- und Bäderstadt bekannt. Ihre Blütezeit erlebte die Stadt im 19. Jahrhundert als Treffpunkt der Reichen und Schönen.

Baden-Baden ist eine Stadt in Baden-Württemberg und vor allem als Kurort und für ihre Spielbank bekannt. Aufgrund der heißen Thermalquellen, die schon von den alten Römern genutzt wurden, ist das rund 54.000 Einwohner zählende Baden-Baden auch bei Wellness-Urlaubern sehr beliebt. Ihre Blütezeit erlebte die Stadt im 19. Jahrhundert, wo sie Treffpunkt für viele Adlige und die internationale High Society war.

Die frühe Geschichte von Baden-Baden

Erste Funde einer Siedlung an der Stelle des heutigen Baden-Badens datieren bis in die Mittelsteinzeit um 8000 v. Chr. Aus der Zeit der Römer um 70 n. Chr., die die Stadt an der Oos Aquae tauften, stammen Überreste von Bäderanlagen an der Stelle der heutigen Altstadt. Bereits im 16. Jahrhundert war Baden-Baden eine weit über die Grenzen des damaligen Schwäbischen Reichskreises bekannte Kur- und Bäderstadt, was in der erstmals 1507 erhobenen Kurtaxe deutlich wurde.

Baden-Baden in der Neuzeit

Baden-Baden war im 19. Jahrhundert als „Sommerresidenz Europas“ bekannt, in der sich die internationale Prominenz in den Thermalbädern, auf der Galopprennbahn oder im Spielkasino der Stadt traf. Zahlreiche Prachtbauten, Luxushotels, das Kurhaus, der Rennplatz Iffezheim und die Spielbank stammen aus dieser Epoche. Nach dem Zweiten Weltkrieg, den die Stadt nahezu unzerstört überstand, und der Wiedereröffnung der Spielbank im Jahr 1950 gewann Baden-Baden auch zunehmend als Standort für Kongresse an Bedeutung. So wurde beispielsweise 1981 der 11. Olympische Kongress in der Stadt abgehalten oder der NATO-Gipfel 2009 im Kurhaus ausgerichtet.

Baden-Baden als Wirtschaftsstandort

Die Stadt zählt zu den wichtigsten Medienstandorten in Deutschland. So hat der Südwestrundfunk in Baden-Baden einen seiner drei Sitze und auch Media Control, der offizielle Ermittler von Charts und Marktanalysen im Entertainmentbereich, agiert vom Standort Baden-Baden aus. Für berufliche Weiterbildung im Bereich Medien sorgt die Europäische Medien- und Event-Akademie und auch die alljährliche Verleihung des Deutsche Medienpreises zeugt von der Bedeutung des Standortes in diesem Bereich. Bekannte Firmen aus anderen Wirtschaftsbereichen mit Sitz in Baden-Baden sind u.a. Heel, L´tur, Arvato-Infoscore, Grenkeleasing oder Sans Soucis.