Themen und Personen

Steckbrief

Ingolf Lück picture alliance
  • Name:
    Ingolf Lück
  • Beruf:
    Schauspieler, Moderator, Comedian & Regisseur
  • Geboren am:
    26. April 1958
  • Geburtsort:
    Bielefeld
  • Größe:
    190 cm
  • Sternzeichen:
    Stier
Ingolf Lück ist ein deutscher Schauspieler, Moderator, Comedian und Regisseur und u.a. aus der 'Wochenshow' bekannt. 2018 wurde er Sieger bei 'Let's Dance'.

Ingolf Lück wurde am 26. April 1958 in Bielefeld geboren und ist ein deutscher Schauspieler, Comedian, Moderator und Regisseur. Seit gut 30 Jahren steht er in der vordersten Reihe der Unterhaltungsfront. Ingolf Lück spielte schon während seines Studiums der Germanistik, Philosophie und Pädagogik Theater und gründete Anfang der 1980er Jahre das FRAPP - Straßentheater für Kinder und das Rocktheater Das Totale Theater. Es folgten Engagements am Schauspielhaus Bonn, Düsseldorf und Hamburg.

Im Kölner Sprungbrett Theater wurde Ingolf Lück für das Fernsehen entdeckt. Ab 1985 moderierte er die legendäre Musikshow 'Formel Eins', mit der 'Wochenshow' auf Sat.1, durch die er als Anchorman führte, gelang ihm anschließend der endgültige Durchbruch. Seitdem hat Ingolf Lück bei unzähligen Show- und Serienproduktionen mitgewirkt und gehört zum festen Inventar der deutschen Fernsehlandschaft. Er ist außerdem regelmäßig mit dem Team von 'Unser Westen' im WDR zu sehen.

Die große Leidenschaft von Ingolf Lück bleibt das Theater: Er feierte unter anderem mit seinen Solostücken 'Caveman', 'One Way Man' und 'Lück im Glück' große Erfolge und war in dem Musical 'Die Schöne und das Biest' in Oberhausen zu erleben. Zudem führte Ingolf Lück bei der Hitchcock-Adaption 'Die 39 Stufen' Regie und spielte die Hauptrolle. Seit 2014 ist er mit der von Kritikern hochgelobten und bitterbösen Mediensatire 'Seite Eins - Ein Stück für einen Mann und ein Smartphone' auf der Bühne zusehen. 2014 wurde Ingolf Lück beim Deutschen Comedypreis mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet, 2016 wurde ihm der Verdienstorden des Landes NRW verliehen.

Ingolf Lück hat zwei Kinder und lebt in Köln. Er ist Schirmherr der Stiftung Augenblicke, die sich um Kinder mit Spina bifida kümmert, sowie Pate des Kinderhospizes Bethel.

2018 war Ingolf Lück Kandidat in der elften Staffel der RTL-Show 'Let's Dance' und eroberte dort gemeinsam mit Profitänzerin Ekaterina Leonova das Tanzparkett. Seine großartigen Tänze wurden im Finale mit dem Sieg und dem Titel 'Dancing Star 2018' belohnt.

Weitere Informationen und alle Neuigkeiten zu Ingolf Lück finden Sie immer aktuell hier bei RTL.de.