RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Steckbrief

Gloria von Thurn und Taxis
  • Name:
    Gloria von Thurn und Taxis
  • Beruf:
    Unternehmerin
  • Geboren am:
    23. Februar 1960
  • Geburtsort:
    Stuttgart
  • Sternzeichen:
    Fische
  • picture alliance / dpa
Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ist eine deutsche Unternehmerin. Zusammen mit dem mittlerweile verstorbenen Johannes von Thurn und Taxis hat sie drei Kinder.

​Ihr vollständiger Adelstitel lautet Mariae Gloria Prinzessin von Thurn und Taxis, sie selbst bezeichnet sich als Fürstin Gloria von Thurn und Taxis. Sie wurde am 23. Februar 1960 in Stuttgart unter dem Taufnamen Mariae Gloria Fer(di)nanda Joachima Josephine Wilhelmine Huberta Gräfin von Schönburg-Glauchau geboren.

Einen Großteil ihrer Kindheit verbrachte sie in Togo und Somalia, wo ihr Vater als Journalist arbeitete. Sie hat drei ältere Schwestern und einen jüngeren Bruder. Im Alter von zwanzig Jahren heiratete sie 1980 Johannes von Thurn und Taxis in Regensburg. Der Altersunterschied der Eheleute betrug 34 Jahre. Gloria von Thurn und Taxis ist Mutter von drei Kindern. Ihre ungewöhnliche Garderobe und eine Vorliebe für außergewöhnliche Frisuren sorgten immer wieder für Schlagzeiten.

Als ihr Mann 1990 nach einer missglückten Herztransplantation verstarb, übernahm sie als Generalerbin die Führung des in Schieflage geratenen Familienunternehmens Thurn und Taxis. Es gelang ihr nach und nach, die Firma zu sanieren und in ein modernes und lukratives Unternehmen umzuwandeln. Gloria von Thurn und Taxis ging dabei nicht selten ungewöhnliche Wege. 1992 ließ sie zum Beispiel diverse Erbstücke bei 'Sotheby's' versteigern, um die Erbschaftssteuer bezahlen zu können. Schloss St. Emmeram und die dazugehörige Schatzkammer gehören heute als Dependance zum 'Bayrischen Nationalmuseum', diverse Räumlichkeiten des Schlosses können für Veranstaltungen gebucht werden.

Die Fürstin ist regelmäßig Gast in TV-Talkshows und war auch in der RTL-Quizshow 'Wer wird Millionär' unter der Moderation von Günther Jauch zu sehen. Die gläubige Katholikin engagiert sie sich für die 'Lebensrechtsbewegung', die Stiftung 'Ja zum Leben' und für die 'Bayerische Stiftung Hospiz'.