3. TrainingFrankreich Grand Prix in Le Castellet

Strecke
Circuit Paul Ricard
  • 1
    Max Verstappen
    1:32.272m
    Max Verstappen
    Verstappen
    Niederlande
  • 2
    Carlos Sainz
    +0.354s
    Carlos Sainz
    Sainz
    Spanien
  • 3
    Charles Leclerc
    +0.637s
    Charles Leclerc
    Leclerc
    Monaco
Aktualisieren

Liveticker

14:09
Wir verabschieden uns an dieser Stelle fĂŒrs Erste. Um 16 Uhr geht es hier mit dem Qualifying weiter! Alle Infos zum Frankreich-Grand-Prix gibt es bei RTL.de/sport! Bis gleich!
14:08
EnttÀuschend lief das dritte Freie Training aus deutscher Sicht. Mick Schumacher im Haas und Sebastian Vettel im Aston Martin landen auf dem vorletzten und letzten Platz.
14:08
Große Überraschungen sind ansonsten nicht zu vermelden. Hinter dem FĂŒhrungstrio um Max Verstappen, Charles Leclerc und Carlos Sainz ordnet sich Lewis Hamilton ein. Ihm folgen Sergio Perez, George Russell, Fernando Alonso sowie ein erneut guter Alexander Albon. Lando Norris und Yuki Tsunoda runden die Top-Ten ab.
 
13:59
Max Verstappen beendet die dritte Session in Frankreich als Erster und mit einem Ausrufezeichen. Lange Zeit hielt sich der NiederlĂ€nder mit den Medium-Reifen an der Spitze, als Sainz im Ferrari ihn kassierte, legte der Weltmeister nach, holte sich die Spitze souverĂ€n zurĂŒck. Dieses Mal auf den weichen Reifen.
13:58
Der Kampf zwischen Red Bull und Ferrari - er bleibt hier auch in der dritten Session spannend.
13:56
Im engen Mittelfeldkampf schaut es derzeit so aus, als wĂŒrde McLaren die Nase gegenĂŒber Haas und Alpine vorne haben.
13:53
Und Verstappen schlĂ€gt zurĂŒck: Bestzeit Sektor eins, Bestzeit Sektor zwei, neue Bestzeit 1:32,272 Minuten - dieses Mal auf den soften Reifen. Ausrufezeichen!
13:51
Nur noch knapp ĂŒber zehn Minuten verbleiben auf der Uhr. Sebastian Vettel sowie Mick Schumacher stehen derweil weiter an der Box und schonen ihr Material.
13:47
Jetzt knallt Sainz in Sektor eins die Bestzeit raus, doch auch er ist in Sektor zwei mit der langen Geraden klar langsamer als der Red Bull von Verstappen - und doch reicht es am Ende fĂŒr die neue Bestzeit: 1:32,626 Minuten.
 
13:40
Leclerc ist jetzt auf den weichen Reifen draußen, setzt sich auf Rang zwei, ist ganz dicht dran an Verstappen + 0,101 Sekunden! Der Monegasse schnappte sich im ersten Sektor die Bestzeit, doch der Ferrari ist auf den folgenden Sektoren mit den langen Geraden klar langsamer als der Red Bull! So bleibt Verstappen ganz vorn, seine beste Zeit setzte der NiederlĂ€nder auf den Mediums.
13:38
Charles Leclerc war als einzige Pilot bislang nur auf den harten Reifen unterwegs. Dementsprechend fehlen ihm derzeit ĂŒber 1,4 Sekunden auf die Bestzeit von Max Verstappen, was dem zwölften Platz entspricht.
13:37
Yuki Tsunoda wird auf seiner fliegenden Runde von einem Red Bull aufgehalten und muss spgar in die Auslaufzone ausweichen. "Das war so gefĂ€hrlich", brĂŒllt der Japaner daraufhin in den Funk - fĂŒr seine VerhĂ€ltnisse war das zahm.
13:33
Sebastian Vettel kÀmpft aktuell nur um die hinteren Positionen. Der Deutsche liegt gerade einmal auf Position 16 und derzeit schaut es nicht so aus, als könnte man es mit den anderen Teams im Mittelfeld aufnehmen...
13:32
Inzwischen war auch Mick Schumacher im Haas auf der Strecke, mehr als eine AufwÀrmrunde war das aber nicht. Rang 18, +1,884 Sekunden - auf weichen Reifen.
13:31
Etwas mehr als die HÀlfte der dritten Session ist rum! Vorneweg fÀhrt Max Verstappen.
13:26
Nun steht es fest: Ferrari-Pilot Carlos Sainz wird im Rennen am Sonntag von ganz hinten starten, nachdem weitere Teile an seinem Motor getauscht worden sind. ZunÀchst hatte Sainz eine Startplatzstrafe von zehn PlÀtzen erhalten. Auch Kevin Magnussen im Haas wird aus der letzten Reihe starten - ebenfalls wegen eines unerlaubten Tauschs.
13:26
Sainz verbessert seine Zeit, robbt sich bis auf vier Zehntel an Verstappen ran.
13:24
Vorne reingemogelt hat sich Valtteri Bottas in seinem Alfa Romeo, der zwischenzeitlich auf Rang drei fuhr. Aktuell ist er Vierter, mehr als eine Sekunden hinter Verstappen. 


13:21
Carlos Sainz hat sich hinter Verstappen auf die Zwei gesetzt, ist auf weichen Reifen draußen. Verstappen weiterhin auf Medium.
13:20
Boxenfunk Stroll, der sich darĂŒber beklagt, dass er eine Menge Luft aufs Visier bekommt. Scheint unangenehm zu sein. Womöglich muss er den Helm wechseln.
13:19
Mick Schumacher haben wir noch nicht gesehen, er ist weiter in der Box. Sebastian Vettel rangiert aktuell auf Rang 18.
13:18
Bei seinem Heimrennen brennt Pierre Gasly die erste Runde in der Asphalt. Wegen reichlich Untersteuerns in den kurvigen Passagen reiht sich der Franzose aber vorerst nur auf Rang neun ein. Er ist ebenfalls auf den Softs unterwegs.
13:16
1:32,808 Minuten ist die Bestzeit von Max Verstappen, die es zu schlagen gilt. Am nÀchsten dran ist sein Teamkollege im Red Bull, Sergio Perez (+0,497).
 
13:15
George Russell setzt seinen Mercedes auf Rang fĂŒnf, liegt aber knapp 1,5 Sekunden hinter Verstappen.
13:14
Kevin Magnussen fĂ€hrt in Kurve elf heftig ĂŒber die Randstein. Der Unterboden seines Haas setzt ordentlich auf, weshalb er wenig spĂ€ter fĂŒr einen kurzen Check zurĂŒck an die Box fĂ€hrt.
 
13:12
Ein Heimspiel hat heute unter anderem Pierre Gasly, dem die Fans auf den TribĂŒnen auch krĂ€ftig zuwinken.
13:07
Hamilton kommt auf Softreifen nicht an die aktuell schnellste Zeit von Max Verstappen ran, die zugleich die erste Richtzeit in diesem Training ist (+1,755). Die soften Reifen, sie schmelzen auf der heißen Strecke dahin. Verstappen ist auf Medium auf der 5,8 Kilometer langen Strecke.
13:06
Es bleibt ruhig auf der Strecke, doch mit George Russell und Lewis Hamilton sind nun beide Mercedes draußen.
13:05
Insgesamt ist es mit 28 Grad etwas kĂŒhler als am Freitag - obwohl Frankreich weiterhin mit einer Hitzewelle kĂ€mpft. Der Asphalt ist allerdings muckelige 50 Grad warm.
13:03
Es ist ein gemĂ€chlicher Start beim 3. Freien Training, ein Großteil der Fahrer wartet noch ab, bis es dann auf die Strecke geht.
13:02
Sebastian Vettel steuert seinen Aston Martin jetzt ebenfalls auf die Strecke. Große Eile scheint heute aber allgemein nicht zu geben – erst fĂŒnf Piloten haben die Boxengasse verlassen.
13:01
Los geht's, die Ampeln sind grĂŒn! Sergio Perez im Red Bull ist schon auf der Stecke - als erster Fahrer.
 
12:59
Zu den Reifen: Pirelli hat fĂŒr das Rennen die mittleren Mischungen zur VerfĂŒgung gestellt.
 
12:57
Mick Schumacher schloss den Freitag auf dem vorletzten Platz ab. Einige Änderungen und Experimente am Auto brachten nicht die erhofften Schritte. Dennoch blieb der 23-JĂ€hrige optimistisch. "Wenn wir uns in einer guten Ausgangslage befinden und aus den Top-Ten losfahren, dann sehe ich keinen Grund, warum es nicht klappen könnte", sagte Schumacher mit Blick auf mögliche Frankreich-Punkte.
12:56
Schauen wir einmal genauer auf Aston Martin: Einmal mehr reihten sich die GrĂŒnen am Freitag jenseits der Top-Ten ein. Sebastian Vettel und Teamkollege Lance Stroll belegten die PlĂ€tze 13 sowie 15 und werden im spĂ€teren Qualifying wohl in erster Linie um den Einzug in Q2 kĂ€mpfen. Mit einer Leistungsexplosion rechnet Vettel nicht. "Ich glaube, wir sind Ă€hnlich im VerhĂ€ltnis zu Österreich, was unsere Position im Feld angeht. Es ist jetzt kein Riesensprung, aber das war auch nicht zu erwarten."
12:49
Wie lief der Freitag? Im 1. Freien Training setzte Charles Leclerc die schnellste Runde, auch im 2. Freien Training war ein Ferrari vorn - der von Carlos Sainz, der allerdings am Sonntag in der Startaufstellung zehn PlĂ€tze zurĂŒck muss. Hier gibt es die HintergrĂŒnde und den Bericht zum 2. FT. Der WM-FĂŒhrende Max Verstappen war im Red Bull in beiden Trainings dicht dran an den Roten. Mick Schumacher und Sebastian Vettel fuhren nur im letzten Drittel mit.
12:48
Auf dem Circuit Paul Ricard feiert heute ĂŒbrigens Lewis Hamilton ein besonderes JubilĂ€um. 
 
12:45
Willkommen zum 3. Freien Training hier beim Großen Preis von Frankreich! Um 13 Uhr geht es hier los. Schauen wir doch zuerst mal aufs Wetter - denn da könnte es spannend werden. FĂŒr 15 Uhr sind in Le Castellet leichte Gewitter angesagt. Startet das Qualifying um 16 Uhr damit mit nasser Bahn? Aktuell ist es wie gestern mit knapp unter 30 Grad knackig warm an der Strecke!

Endergebnis

NameZeit
1Max VerstappenNiederlandeMax Verstappen1:32.272m
2Carlos SainzSpanienCarlos Sainz+0.354s
3Charles LeclercMonacoCharles Leclerc+0.637s
4Lewis HamiltonGroßbritannienLewis Hamilton+0.983s
5Sergio PĂ©rezMexikoSergio PĂ©rez+1.021s
6George RussellGroßbritannienGeorge Russell+1.104s
7Fernando AlonsoSpanienFernando Alonso+1.233s
8Alex AlbonThailandAlex Albon+1.286s
9Lando NorrisGroßbritannienLando Norris+1.397s
10Yuki TsunodaJapanYuki Tsunoda+1.479s
11Daniel RicciardoAustralienDaniel Ricciardo+1.516s
12Nicholas LatifiKanadaNicholas Latifi+1.569s
13Pierre GaslyFrankreichPierre Gasly+1.597s
14Valtteri BottasFinnlandValtteri Bottas+1.600s
15Guanyu ZhouChinaGuanyu Zhou+1.639s
16Kevin MagnussenDĂ€nemarkKevin Magnussen+1.759s
17Esteban OconFrankreichEsteban Ocon+1.850s
18Lance StrollKanadaLance Stroll+1.905s
19Mick SchumacherDeutschlandMick Schumacher+1.950s
20Sebastian VettelDeutschlandSebastian Vettel+2.264s

Fahrerwertung

#NameMannschaftPunkte
1Max VerstappenNiederlandeMax VerstappenRed Bull Racing258
2Charles LeclercMonacoCharles LeclercFerrari178
3Sergio PĂ©rezMexikoSergio PĂ©rezRed Bull Racing173
4George RussellGroßbritannienGeorge RussellMercedes-AMG Petronas158
5Carlos SainzSpanienCarlos SainzFerrari156
6Lewis HamiltonGroßbritannienLewis HamiltonMercedes-AMG Petronas146
7Lando NorrisGroßbritannienLando NorrisMcLaren F1 Team76
8Esteban OconFrankreichEsteban OconAlpine F1 Team58
9Valtteri BottasFinnlandValtteri BottasAlfa Romeo F1 Team46
10Fernando AlonsoSpanienFernando AlonsoAlpine F1 Team41
11Kevin MagnussenDĂ€nemarkKevin MagnussenHaas F122
12Daniel RicciardoAustralienDaniel RicciardoMcLaren F1 Team19
13Pierre GaslyFrankreichPierre GaslyAlphaTauri16
14Sebastian VettelDeutschlandSebastian VettelAston Martin F1 Team16
15Mick SchumacherDeutschlandMick SchumacherHaas F112
16Yuki TsunodaJapanYuki TsunodaAlphaTauri11
17Guanyu ZhouChinaGuanyu ZhouAlfa Romeo F1 Team5
18Lance StrollKanadaLance StrollAston Martin F1 Team4
19Alex AlbonThailandAlex AlbonWilliams Racing3
20Nicholas LatifiKanadaNicholas LatifiWilliams Racing0
21Nico HĂŒlkenbergDeutschlandNico HĂŒlkenbergAston Martin F1 Team0

Teamwertung

#MannschaftTeamPunkte
1Red Bull RacingÖsterreichRed Bull RacingRed Bull431
2FerrariItalienFerrariFerrari334
3Mercedes-AMG PetronasDeutschlandMercedes-AMG PetronasMercedes304
4Alpine F1 TeamFrankreichAlpine F1 TeamAlpine99
5McLaren F1 TeamGroßbritannienMcLaren F1 TeamMcLaren95
6Alfa Romeo F1 TeamSchweizAlfa Romeo F1 TeamAlfa Romeo51
7Haas F1USAHaas F1Haas34
8AlphaTauriItalienAlphaTauriAlphaTauri27
9Aston Martin F1 TeamGroßbritannienAston Martin F1 TeamAston Martin20
10Williams RacingGroßbritannienWilliams RacingWilliams3

Strecke

Strecke

Circuit Paul Ricard

Circuit Paul Ricard

Land Frankreich
Stadt Le Castellet
LĂ€nge 5,842 km
Breitengrad 43.2493610000
LĂ€ngengrad 5.7852523000