Hier war der Sommer am sonnigsten

Wetterexperte: "Dritter Jahrhundertsommer in den letzten 5 Jahren"

Wetter in Deutschland: Sommertage, Hitzetage, Tropennächte Wetter-Check: So viel Sommer können wir erwarten
01:39 min
Wetter-Check: So viel Sommer können wir erwarten
Wetter in Deutschland: Sommertage, Hitzetage, Tropennächte

30 weitere Videos

von Christian Häckl und Oliver Hantke

Der Sommer geht meteorologisch am 31.08. zu Ende. Und wir blicken zurück auf diesen extremen Sommer 2022, der uns in puncto Trockenheit und Hitze mächtig zusetzte. Und er war nicht nur der sonnigste Sommer seit Aufzeichnungsbeginn, sondern „es war seit Beginn der Messungen noch nie so warm/heiß wie in den letzten 5 Jahren“, so unser Wetterexperte Christian Häckl.

Oben im Video können Sie sehen, wie viele Sommertage, Hitzetage und Tropennächte es in Deutschland normalerweise gibt

Sonne kommt auf über 800 Betriebsstunden - fast 200 Stunden mehr als normal

Den Rekord bei den Sonnenstunden hat sich der Sommer 2022 schon gesichert. Zwar fehlen noch die exakten Zahlen der beiden letzten Tage, aber die Überschreitung von 800 Stunden im Mitel über Deutschland von Juni bis August steht fest. Dazu unser Wetterexperte Häckl: „Der Sommer 2022 kommt locker auf über 800 Betriebsstunden. Zum Vergleich: Normal sind im langjährigen Mittel für die drei Monate um die 630 Sonnenstunden. Am Ende dürften es also im Schnitt fast 200 Stunden mehr Sonne sein.“ Der bisherige Rekord ist im Sommer 2003 mit bundesweit 793,3 Stunden aufgestellt worden.

Hier geht es zu unserem 3-Tage-Wetterbericht

Gefühlt schien die Sonne von früh bis spät
Die Sonne war im Sommer 2022 so häufig am Himmel zu sehen wie noch nie seit Aufzeichnungsbegínn.
R7051 Florian Gaul, greatif

Hier waren die sonnigsten Regionen in Deutschland mit über 900 Sonnenstunden

Die sonnigsten Regionen finden sich im Südwesten unseres Landes. Wenn Sie beispielsweise den Sommer 2022 in Lahr oder in Rheinau-Memprechtshofen (beides Baden-Württemberg) oder in Saarbrücken verbracht haben, dann haben Sie gut und gerne über 930 Stunden ungetrübten Sonnenscheins erlebt. Aber auch in den schattigeren Regionen, wie in List auf Sylt, sind es am Ende um die 650 Stunden Sonne.

Wettercheck: Prognosen und Vorhersagen für Deutschland und weltweit

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Wetter aktuell - die Sonnenstunden heute

"Südwesten Deutschlands ist die neue Côte d'Azur"

Nicht nur die Sonnenstunden liefern Rekorde in diesem Sommer, sondern auch in Sachen Trockenheit und Hitze liegt der Sommer 2022 ganz weit vorne. Dazu noch einmal unser Wetterexperte Christian Häckl: „Der Sommer war nicht nur der sonnigste, sondern auch einer der wärmsten und trockensten überhaupt. Es war lokal schon trockener als in den Sommern 2003, 2018, 2019. Frankfurt war im August so heiß wie Marseille (mittlere Höchstwerte bei 30 Grad). Der Südwesten Deutschlands ist im Prinzip die neue Côte d'Azur geworden. Danke Klimawandel“

Bei den Temperaturen dürfte der Sommer ebenfalls unter den Top 3 landen. Aktuell liegen wir bei einem Temperaturmittel von knapp 19,3 Grad. Auf Platz 1 rangiert dementsprechend mit 19,65 Grad der Sommer 2003. Beim Regen bewegt sich der zu Ende gehende Sommer im Bereich von Platz fünf.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

(cha, oha)