DSDS 2018: 15-jähriges Superstar-Jubiläum für Alexander Klaws

8. März 2018 - 14:46 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, "Alex K.!"

Es ist DER magische Moment im Leben von Alexander Klaws, aber auch in der Ära von "Deutschland sucht den Superstar". Am 08. März 2003, vor 15 Jahren, verkündet die damalige Moderatorin Michelle Hunziker zum ersten Mal: "Der deutsche Superstar heißt: Alexander!"

Über Nacht zum Superstar

Der Kandidat der ersten DSDS-Staffel kämpft sich von Runde zu Runde und zeigt Jury und Publikum, dass er jedes Genre perfekt beherrscht. Auch Poptitan Dieter Bohlen hält große Stücke auf den damals 20-Jährigen – und soll Recht behalten. Mit 70,1 Prozent der Stimmen setzt sich Alexander Klaws im großen Finale gegen seine Konkurrentin Juliette Schoppmann durch und wird der allererste DSDS-Gewinner.

Alexanders Karriere geht seit DSDS steil nach oben

Isabel Edvardsson und Alexander Klaws bei "Let's Dance" 2014
Auch als Tänzer erfolgreich: 11 Jahre nach seinem DSDS-Sieg gewann Alexander Klaws auch bei "Let's Dance" 2014.

Seine Sieger-Single "Take Me Tonight", aus der Feder von Dieter Bohlen, schießt über Nacht auf Platz eins der Charts. Mehr als 3,2 Millionen verkaufte Tonträger, zahlreiche Gold-und Platinauszeichnungen folgen. Neben seinem musikalischen Erfolg spielt Alexander Klaws auch Hauptrollen in Musicals wie "Tarzan" und wagt sich 2014 sogar auf das "Let's Dance"-Parkett. Auch hier sahnt er wieder einmal die Trophäe ab und wird an der Seite von Isabel Edvardsson zum "Dancing Star". Auch privat gibt es Neuigkeiten: Alexander ist mittlerweile stolzer Papa eines Sohnes.

Eine Karriere, die vor 15 Jahren mit dem Sieg von Deutschlands erfolgreichster Castingshow DSDS begann und noch lange nicht vorbei ist. Wir gratulieren und um es mit den Worten seiner Fans kurz zu machen: "Alex K., Superstar!".

Die aktuelle Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" 2018 kannst du dir online bei TV NOW in voller Länge anschauen.