Di | 19:05

Der Eiskunstlauf kehrt mit Marie Schmidt zu AWZ zurück

Ingo findet seine Schwester Marie Schmidt, die Eiskunstläuferin ist

Ingo findet in der AWZ-Folge vom 7. Oktober 2015 seine Schwester Marie Schmidt. Und mit dieser Rolle kehrt der Eiskunstlauf zu "Alles was zählt" zurück. Obwohl die Suche nach seiner jüngeren Schwester sich für Ingo zunächst als ziemlich schwierig gestaltet, schauen wir in die Folge hinein …

AWZ: Ingo trifft auf seine Schwester Marie Schmidt.
Marie Schmidt ist überrascht, als plötzlich ein Mann vor ihr steht, der behauptet, ihr Bruder Ingo zu sein.

Die unverhoffte Videobotschaft seines leiblichen Vaters zu erhalten, hat Ingos Leben ganz schön durcheinander gebracht. Vor allem die Tatsache, dass er angeblich noch eine Schwester namens Marie Schmidt haben soll, verwirrt ihn sehr. Fest entschlossen, Marie zu finden, hat sich Ingo nun auf die Suche nach ihr begeben. Die neuste Spur führt nach Köln. Ehefrau Bea hakt am Telefon nach. „Jetzt hast du ganz Köln nach einer Marie Schmidt abgesucht, oder was?“, will sie von Ingo wissen. „Ich hab da noch so ‘ne Info, und zwar dass mein Mariechen in einer Eishalle arbeitet. Das ist mein letzter Versuch“, erklärt ihr dieser. „Ich geh‘ jetzt da rein!“

In der Eishalle erkundigt sich Ingo sogleich nach seiner Schwester. Ein etwas wortkarger Mitarbeiter gibt ihm nur eine vage Auskunft. Als Ingo dann eine blonde Frau auf der Tribüne sitzen sieht, stockt ihm der Atem: Cowboystiefel, Holzfällerhemd, Tattoos – das MUSS seine Schwester sein! „Ich wollte Sie, also dich, was fragen. Stell‘ dir vor, du hast nur noch ein paar Tage zu leben und du würdest eine Liste machen“, versucht er unsicher, ein Gespräch mit der vermeintlichen Marie zu starten. Die ist aber nicht gerade freundlich gestimmt. „Nerv‘ jemand anderen mit deinem Scheiß!“, schimpft sie genervt. „Zieh‘ Leine!“ Nach diesem unangenehmen ersten Treffen ist Ingo bitter enttäuscht und ruft Bea an. „Du hättest dich ja auch erst mal vorstellen können“, findet Bea. Schließlich weiß er ja noch gar nicht sicher, ob es sich bei der burschikosen Dame tatsächlich um seine Schwester handelt. Ingo hingegen ist sich sicher. „Ich hab überhaupt keinen Bock mehr, sie kennenzulernen.“ „Mein Gott, vielleicht hat die ’nen schlechten Tag! Du gehst da jetzt rein und laberst die an! Ende der Durchsage“, bringt ihn Bea aber wieder auf Kurs.

Mit frischem Elan stiefelt Ingo zurück in die Halle. „Wegen vorhin, das war kein guter Einstieg“, versucht er zum zweiten Mal, die Blondine von sich zu überzeugen. Doch handelt es sich bei der Frau wirklich um Ingos Schwester oder ist diese vielleicht das Mädchen, welches gerade ihre Kür auf dem Eis probt …?

Alles zu Alles was zählt

AWZ-Folge vom 17.10.2017

Sind Christoph und Vanessa wieder glücklich?

"Alles was zählt" bei RTL

"Alles was zählt" ist eine deutsche Daily-Drama-Serie, die seit 2006 bei RTL ausgestrahlt wird. Dreh- und Angelpunkt bei AWZ ist das Essener Sportzentrum "Steinkamp & Sport Wellness", das von Simone und Richard Steinkamp (gespielt von Tatjana Clasing und Silvan-Pierre Leirich) geführt wird.

Die Steinkamps haben zwei erwachsene Töchter, Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen) und Vanessa (Julia Augustin), die des Öfteren mit Machtkämpfen in der Firma und der Familie zu kämpfen haben. Erzrivalin von Jenny Steinkamp ist die Eiskunstlauf-Trainerin Diana Sommer (Tanja Szewczenko). Diese trainiert Eiskunstläuferin Marie Schmidt (Cheyenne Pahde) und begleitet sie auf deren harten Weg an die Spitze der deutschen Eiskunstlauf-Talente.

Deniz Öztürk (Igor Dolgatschew) hat sich bei AWZ mit seinem eigenen Fitness-Unternehmen namens "Pumpwerk" selbstständig gemacht. Er ist der Sohn von Marian Öztürk* (Sam Eisenstein), einem echten Familienmenschen, der die Imbissbude "Pommes Schranke" betreibt. Marians Ehefrau Lena Öztürk (Juliette Greco) arbeitet als Personal Trainern bei "Steinkamp Sport & Wellness". Anlaufstelle und Treffpunkt für zahlreiche "Alles was zählt"-Charaktere ist die Kneipe "No. 7", die von Carmen Bauer (Heike Warmuth) geführt wird.

"Alles was zählt" wird von der Produktionsfirma UFA Serial Drama in Köln-Ossendorf produziert und immer montags bis freitags ab 19:05 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Bei TV NOW gibt es ganze AWZ-Folgen nachträglich und im RTL-Live-Stream zu sehen.