Konfrontation eskaliert Mann geht mit Brechstange auf RTL-Team los


Laureen Ruschmeier wurde ihre Identität gestohlen. Ein Mann hat sich als die junge Frau ausgegeben, ihre privatesten Informationen geteilt und somit ihren Ruf geschädigt. Als wir gemeinsam mit der 22-Jährigen den Täter konfrontieren wollen, eskaliert die Situation plötzlich.

Laureen Ruschmeier fühlt sich missbraucht, beschmutzt, beobachtet.
Der Identitätsmissbrauch hat tiefe Narben bei ihr hinterlassen:

OT Laureen
"ich wurde auch seelisch und psychisch in ein Loch geschmissen , das ich so überhaupt gar nicht kannte. und ich wusste nicht, ob ich da so jemals wieder raus komme."

Wieso sich Laureen ihren traumatischen Erinnerungen jetzt stellt und an die Öffentlichkeit traut:

OT Laureen
"was da alles rausgekommen ist, ist schon heftig. kommt gerade einiges hoch"

Gemeinsam wollen wir den Täter konfrontieren - als man plötzlich mit einer Brechstange auf uns los geht.

(Schwarzblende)
--------------------

Reporterin Selina Römer will wissen:
Wie fühlt sich Identitätsdiebstahl an? Und kann das eigentlich jedem passieren?

Sie besucht Laureen Ruschmeier Zuhause. Der erste Eindruck: die junge Frau ist vorsichtiger geworden.

kurz frei
Begrüßung

Ihren exakten Wohnort hält die 22-jährige inzwischen geheim.
Auch heute, Jahre nachdem der Identitätsbetrug ans Licht gekommen ist - fühlt sich Laureen, als ob ein Schatten an ihr hängt. Der Schatten einer zweiten Version von ihr selbst - nur gemeiner und sexualisierter. Geschaffen von dem Betrüger:

OT Laureen
"diese Fake-Laureen, die hat sich echt so ekelhaft verhalten . Das war für mich ganz, ganz schrecklich zu lesen , was da geschrieben wurde , weil ich mich selber gar nicht so verhalten würde"

------BLENDE--------
Alles beginnt vor 4 Jahren. Laureen ist damals Schülerin und bekommt plötzlich über soziale Medien unerklärliche Nachrichten von unbekannten:

frei Kommentare vorlesen

"Komm zurück in die Kik-Gruppe. Du warst unterhaltsam."

"Warum ziehst du nach Stuttgart bist du schon fertig mit dem Studium?"

OT Laureen
"und dann meinte ich: neee, ich studiere überhaupt gar nicht und auch nicht in Genf. Und dann meinte er eben gleichzeitig schreibe ich mit dir auch auf Kik."

Bei Kik, einer App, in der Fremde anonym Nachrichten und Bilder verschicken und Chat-Gruppen erstellen können, hat sich Laureen aber NIE angemeldet. Dem Unbekannten und ihr dämmert Böses:

Laureen sit. Vorlesen
"Falls du das wirklich nicht gewesen bist , was für mich gerade völlig offen ist , wäre das schon eine perfide Masche , dich vielleicht anders darzustellen , als du bist."

Bevor Laureen versteht, was hier passiert - meldet sich plötzlich der Täter bei ihr:

OT Laureen
"Dann hatte ich in dem moment gleichzeitig eine nachricht von altem klassenkameraden bekommen. er meinte wir sollen reden.
Und dann hatte der mich angerufen und hat geweint. Und dann hat er gesagt Ja , also ich muss dir was sagen , ich habe da mal in der Gruppe deinen Namen verwendet und ein Bild von dir genommen."

Bilder von Laureen, die schätzungsweise 700 Menschen gesehen haben sollen. Sowohl öffentliche von ihrem Instagram-Account - als auch private:

OT Laureen
"waren halt auch Bilder , die eben nur auf meinem Handy waren und ich verstehe bis heute nicht , wie der da rangekommen ist . Und auch an diese privaten Informationen, also mein komplettes Leben bis ins kleinste Detail"

Laureen geht zur Polizei. Zeigt ihren Klassenkameraden damals an. Doch vom Urteil ist sie enttäuscht. Der Täter kassiert eine Geldstrafe von 100 Euro und 1500 Euro Schmerzensgeld. Eine Entschuldigung hat Laureen nie gehört - wir wollen den Täter gleich gemeinsam mit ihr zur Rede stellen.

(BLENDE)
--------------------

Trorz der Verurteilung konnte Lauren noch nicht mit dem Erlebten abschließen.

OT Laureen
"Ich hätte mir gewünscht , dass er ins Gefängnis kommt dafür. in meinem kopf hat er mir das schlimmste angetan, was er hätte tun können."

Reporterin:
"wie hat das damals dein leben verändert? wie gings dir damit?"

Laureen
"ich hatte ganz , ganz lange Zeit mit Panikattacken zu kämpfen . Wer schon mal eine hat , weiß , dass es kein schönes Gefühl ist . Man denkt , man stirbt jeden Moment . Ich habe mein Handy aus dem Raum gelegt , wenn ich mich mit irgendjemandem unterhalten hab und hatte lange Zeit auch gar keinen Social Media oder irgendwie Kontakt zu der Außenwelt, sondern echt nur mit bestimmten personen."

Eine der wenigen Personen, denen Laureen voll vertraut, ist ihre beste Freundin Alexandra.

kurz frei Begrüßung

Sie gehen damals mit dem Täter in die gleiche Schulklasse:


Reporterin:
"kannst du dir das erklären warum der täter das gemacht hat?"

OT Alexandra
"er war halt einfach immer ein sehr zurückhaltender Junge zu dem Zeitpunkt. Hat nie viele Freunde gemacht. Und Er hat uns ein bisschen leidgetan , würde ich jetzt mal sagen."

Auch Alexandra postet zu Schulzeiten Vieles auf Social Media:

Reporterin:
"hast du angst, dass dir sowas auch passieren könnte?"
- definitiv ja, weil es KANN jedem passieren! wir hätten auch NIE gedacht, dass es Laureen passieren kann. das war für mich in erster Linie auch ein totaler Schock . Ich habe jedem Fotografen auch geschrieben Bitte nehmt meine Bilder raus. Ich möchte auch tatsächlich nicht , dass mir so was passiert."
--------------------

Für neues Selbstbewusstsein und um der Welt zu zeigen, wer die WAHRE Laureen ist - wagt sie sich nun wieder an die Öffentlichkeit - aber ANDERS als zuvor:

OT Laureen
"2022 habe ich mich das erste Mal wieder getraut , ein Bild auf Instagram zu posten , weil ich mich nicht mehr weiter verstecken wollte.
ich würde nie wieder standorte von mir teilen, wo ich mich aufhalte, vor allem nicht wo ich wohne."

Auch das Gesicht ihres Kindes zeigt die 22-jährige nicht öffentlich. Sie will sich und ihr Kind schützen.

-------(BLENDE)-----

Wir wollen vom Täter erfahren, wieso er Laureens Identität gestohlen hat - und fahren hin. Bekommt sie endlich ihre langersehnte Entschuldigung?

KONFRO 1
Reporterin:
"hallo ich bin von rtl, mein name ist selina römer. und wir würden gerne mit ihm über die Sache sprechen . Dass er Laurens Sachen geklaut hat . Und dass er im Internet sich als sie ausgegeben hat"

Gedächtnisprotokoll: (OV FRAU, genervt, aggressiv)
"nein, jetzt ist aber Ruhe!"

Von der Großmutter des Täters werden wir abgewimmelt. Kurze Zeit später kommt der Vater zum Fenster:

KONFRO 2 VATER

Gedächtsnisprotokoll
(OV MANN, aggressiv):

"Sie will nur mediale Aufmerksamkeit! Sie soll sich verpissen, sonst komme ich mit dem Baseballschläger raus!"

- Reporterin: "wir gehen."

Und trotzdem eskaliert plötzlich die Situation - als der Vater mit einer Brechstange auf das Team losgeht:

FREISTAND

Gedächtnisprotokoll:
(OV MANN, aggressiv)
"DU MACHST DAS HANDY AUS!"

Reporterin: Hey Stopp Stopp! (frei Gerangel)

(OV MANN, aggressiv
"Du sollst das Handy sofort ausmachen"

Reporterin: "ich ruf jetzt die Polizei.
gehen sie jetzt bitte einfach!"

Den Täter, Laureens alten Klassenkameraden, bekommen wir nicht zu Gesicht.

Reporterin:
"das war ja gerade ne krasse situation. hast du damit gerechnet, dass das heute so ausgeht?"

OT Laureen
"ich hatte mit vielem gerechnet, aber nicht damit.
ich bin auch gerade ein bisschen überfordert und habe angst. ich weiß jetzt auf jeden fall ich brauche NIE wieder mit ihm in kontakt treten."

Auch wenn Laureen die erhoffte Erklärung und Entschuldigung nicht bekommen hat - sie will der Öffentlichkeit zeigen, wer sie WIRKLICH ist. Aber postet mit Bedacht - denn jeder sollte sich Gedanken machen, was er im Netz von sich preis gibt.
Cove starb nach nur 45 Minuten!
Diese Alge kann Hunde in kürzester Zeit töten
Aus Regenwasser und Co.
Könnte das in Zukunft unser Essen sein?
Diagnose Demenz!
Was das mit den Angehörigen macht
Traumjob Influencerin
Überbewertet oder top? Karo Kauer gibt Einblick!
Steckt die Deo-Challenge dahinter?
Üble Explosion in Oberhausen
„Dehnen ist besser als Joggen!"
Mit diesem 5-Minuten-Workout schmerzfrei werden
Haarausfall! Welches Mittel hilft?
Stiftung Warentest klärt auf
Erst Schock, jetzt happy!
Sechs Wochen nach der Geburt! Chloe (19) wieder schwanger
 650 Euro offen
Drama um Zara-Retoure: Wurde Esin zu wenig erstattet?
Das tut schon beim Hinsehen weh!
Blasrohrpfeil bohrt sich durch Nase in den Schädel
Pimp deine Wohnung
DIY-Ideen aus dem Baumarkt: Top oder Flop?
Schmerzfrei in nur zwei Wochen
RTL-Reporter testet vielversprechendes Mini-Workout
Studie gibt Aufschluss
In welchem Alter sind Menschen am glücklichsten?
Gegen Single-Einsamkeit?
Künstliche Intelligenz als Freundin: So läuft es ab
Werbeikone hat neuen Job
Kult-Figur Ingrid macht Schluss mit Indeed
Studie gibt Aufschluss
In welchem Alter sind Menschen am glücklichsten?
Brutale Szenen aus japanischem Zug!
Irrer Kampf im Waggon - doch keiner geht dazwischen
Die Verräter
Wie leicht lassen SIE sich manipulieren?
Können wir die Symptome damit bekämpfen?
Neue Therapien für Alzheimer-Patienten!
Öko-Test nimmt 20 Chips unter die Lupe!
Viele Sorten sind Schadstoff-Schwemme