RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

New Jersey

An der nordöstlichen Küste der Vereinigten Staaten liegt New Jersey, der viertkleinste US-Bundesstaat. Nachbarstaaten sind New York, Delaware und Pennsylvania.

New Jersey ist ein Staat an der US-Ostküste

An der nördlichen Ostküste der Vereinigten Staaten liegt New Jersey. Der viertkleinste US-Bundesstaat beheimatet knapp 9 Millionen Einwohner. Der sogenannte Garden State breitet sich auf über 19.000 km² an der nordamerikanischen Küste aus. New Jersey grenzt an die US-Bundesstaaten Pennsylvania, Delaware und New York. Der Bundesstaat mit seiner am Atlantik gelegenen Küste weist die höchste Bevölkerungsdichte unter den Bundesstaaten der USA auf. Als Hauptstadt von New Jersey ist Trenton mit über 80.000 Einwohnern.

New Jersey – die frühe Siedlungsgeschichte des nordöstlichen Bundesstaates

Vor der Ankunft westeuropäischer Siedler lebte auf dem Gebiet des heutigen New Jersey vor allem die uramerikanische Bevölkerungsgruppe der Lenape, die aus mehreren autarken Stämmen und Gruppen mit teils matriarchalen Strukturen bestand. Das koloniale Zeitalter New Jerseys begann mit der Ankunft niederländischer Siedler im frühen 17. Jahrhundert. Zusammen mit dem heutigen New York bildete das Gebiet die Kolonie Neuniederland, das Schauplatz zentraler Schlachten des Unabhängigkeitskrieges wurde.
New Jersey als Gründerstaat der Vereinigten Staaten
Bereits im 17. Jahrhundert verstärkte sich der britische Einfluss auf die Kolonie, um 1775 lebten etwa 120.000 Siedler in New Jersey. Überregionale Bedeutung erlangte New Jersey kurzzeitig auch wegen der ersten Regierung der Vereinigten Staaten, die zwischen 1783 und 1784 in den Städten Princeton und Trenton ansässig war. New Jersey gehört zu den 13 Gründungsmitgliedern der Vereinigten Staaten, zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Sklaverei offiziell abgeschafft, New Jersey war der letzte nördliche Staat, der dies umsetzte. Die Nähe zu bedeutenden Städten wie New York machen die Gegend um New Jersey zu einer wichtigen Metropolregion der nordöstlichen USA.

New Jersey – Städte und Sehenswürdigkeiten des Garden State

Als größte Städte New Jerseys gelten Newark (etwa 281.000 Einwohner), Jersey City (etwa 260.000 Einwohner) und Paterson (etwa 145.000 Einwohner). An der Grenze zu New York liegt Highpoint, die mit 550 Metern höchste Erhebung des nordöstlichen Bundesstaates.