RTL.de
TV
GZSZ
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Themen und Personen

Malaysia

Malaysia ist ein Staat in Südostasien. Die Hauptstadt ist Kuala Lumpur, wo die Zwillingstürme stehen.

Malaysia picture alliance / Alan Evrard/robertharding

Malaysia ist ein südostasiatischer Staat, der sich größtenteils auf der Malaiischen Halbinsel sowie dem Nordteil der Insel Borneo befindet. Die Hauptstadt Kuala Lumpur liegt auf dem asiatischen Festland der Malaiischen Halbinsel. Die Fläche des Landes misst rund 330.000 km². Etwa 32,6 Millionen Einwohner (Stand 2018) leben hier.

Malaysia ist eine sogenannte Wahlmonarchie: Das bedeutet, dass der König des Landes nicht durch die Erbfolge bestimmt, sondern von neun Adelsträgern gewählt wird. Kuala Lumpur ist nicht nur Hauptstadt und Regierungssitz des Landes, sondern auch das mit Abstand wichtigste kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Malaysias. Im Zentrum der Stadt befinden sich die Petronas-Türme. Die Zwillingstürme waren mit 425 m Höhe zeitweise die höchsten Wolkenkratzer der Welt und sind nach einem malaiischen Ölgiganten benannt.

Die Malaien machen nur rund die Hälfte der Bevölkerung aus. Bedeutende Minderheiten sind Chinesen, Inder und indigene Völker. Obwohl nur etwa 60 Prozent der Einwohner Malaysias Muslime sind (Stand 2016), gilt der Islam als Staatsreligion und wird vom Gesetz bevorzugt behandelt. Anhänger anderer Religionen, meist Buddhisten, Christen und Hinduisten, beklagen sich über Diskriminierung im Alltag. Die Amtssprache Malaysisch teilt sich mit der indonesischen Hochsprache Bahasa Indonesia den größten Teil des Wortschatzes und gilt mit dieser als gegenseitig verständlich. Durch die britische Kolonisierung ist auch Englisch weit verbreitet.

Weitere interessante Details und Informationen rund um das Thema Malaysia stehen bei RTL.de bereit.